Der Vorstand des Seniorenbeirates der Stadt Friedrichsdorf

Der Vorstand des Seniorenbeirates der Stadt Friedrichsdorf
von links:M...

Zum Vorstand zählen sieben Personen, die Vorsitzende, ihre Stellvertreterin, der Schriftführer und vier Stadtteilsprecher.

Vorsitzende:

Eva Seidel 06172 2678485
Stellv. Vorsitzende: Marion Domjan 06175 940155
Schriftführer: Klaus-Dieter Dost 06007 939503
     
Beisitzer/innen: Friedrichsdorf: Karin Krumnow
Köppern: Rudolf Hilken
Burgholzhausen: Doris Peinze
Seulberg: Peter Enders

06172 78120
06175 7493
06007 1010
06172 71781

 

Ziele des SBF ist es, in Friedrichdorf eine gute Lebensqualität im Alter zu erreichen. Das heißt für die Älteren

  •  eine Stärkung des Rechts auf Selbstbestimmung 
  •  Teilhabe und Mitwirkung an gesellschaftlichen Prozessen in der Kommune 
  •  Integration in die Gesellschaft
  •  Mobilität und altersgerechtes Wohnen

 

Zu den Aufgaben des SBF gehören daher 

  • Mitwirkung bei der Gestaltung der Altenpolitik der Stadt, insbesondere bei Einrichtung und Ausbau sozialer Beratungs- u. Hilfsdienste für Senioren,auch in Zusammenarbeit mit Hilfsorganisationen z.B. DRK, Wir Friedrichsdorfer, AWO, VdK
  • Konzeption von Wohnanlagen und Wohnformen für ältere Bürgerinnen und Bürger, bezahlbarer Wohnraum 
  • Verkehrsfragen sowie auch Fragen zur Sicherheit im Wohnumfeld.
  • Unterstützung der Aktivitäten in den Seniorenwerkstätten
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen kultureller und informativer Art Freizeitangebote
  • Beratung und Einführung in technische und digitale Entwicklungen und Kommunikationsformen
  • Öffentlichkeitsarbeit einschließlich der Zusammenarbeit mit politischen Organisationen    und Fachgremien 
  • Vertretung in überregionalen Gremien.
  • Der SBF kann in Abstimmung mit der Stadtverwaltung in eigener Verantwortung im Bereich der Altenarbeit tätig werden.

        

 

 

 

Zurück