News für Senioren

Freizeitangebote für Seniorinnen und Senioren starten wieder

Newsbild: Freizeitangebote für Seniorinnen und Senioren starten wieder

Das Seniorenbüro der Stadt Friedrichsdorf startet wieder mit den  Freizeitangeboten für Seniorinnen und Senioren; dies immer unter den geltenden Regelungen der Coronavirus-Schutzverordnung.

In den  Gruppen für Keramik, für Seidenmalerei sowie Malen, bei den Holzwürmern; es wird in den Werkstätten wieder fleißig gewerkelt. Die Spielkreise mit Skat, Schach, Doppelkopf und anderen Spielen sind ebenfalls wieder aktiv, genauso wie die Treffs für Smartphone, Computer u.a. Die Seniorengymnastik unter Leitung des DRK kann nun auch in Köppern wieder angeboten werden. Auch der Seniorenbeirat hat mit seinen Spaziergängen "60+ und gut zu Fuß", den Fahrradtouren sowie den Seniorencafés und dem Gesprächskreis ebenfalls wieder begonnen.   

Nähere Auskünfte zu den Freizeitangeboten erhalten Sie im Seniorenbüro der Stadt Friedrichsdorf, Ute Meyer, unter Tel.Nr. 06172/731-1338.

 

Friedrichsdorfer Seniorinnen und Senioren aktiv >>> 

 

nach oben

Neues Veranstaltungsportal für bildungshungrige Menschen ab 55

Neu: Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO) hat ihre Veranstaltungs-Datenbank www.wissensdurstig.de freigeschaltet. "Damit wollen wir dem großen Interesse älterer Menschen an Bildungsangeboten nachkommen", erklärt Walter Link, der Vorsitzende der BAGSO, die über die ihr angeschlossenen nahezu 100 Verbände etwa 13 Millionen ältere Menschen vertritt. www.wissensdurstig.de ermöglicht es Senioren, sich schnell und unkompliziert über örtliche, regionale und bundesweite Bildungsangebote zu informieren. Gleichzeitig ist das Portal ein Serviceangebot für soziale Träger, Vereine, Bildungswerke und Akademien, um ihre Veranstaltungen für die Generation 55plus bekannt zu machen. In kurzer Zeit haben sich bereits 64 Vereine und Organisationen eingetragen, über 125 Veranstaltungen eingegeben und über 20 Verlinkungen zu größeren Veranstaltungsinternetseiten durchgeführt. Seniorinnen und Senioren finden Hinweise auf Tagungen, Kurse, Vorträge, Sportgruppen, E-Learning-Angebote, berufliche Weiterbildungsangebote, Reisen und vieles mehr. Beeindruckend ist die Vielfalt der Veranstaltungen: Computer- und Internetkurse als deutschlandweites E-Learning-Angebot, mehrtägige Gesundheits-Seminare à la "Lachen – ein Gesundbrunnen der eigenen Art" in Bad Wörishofen oder bundesweite Tagungen wie "Lebensqualität und Leistungstransparenz im Heim – Utopie oder Wirklichkeit?" in Bonn.

nach oben

Zurück