Seniorenbeirat für den Stadtteil Seulberg

Seniorenbeirat Stadtteil Seulberg
von links:Peter Heininger,Rolf-Bernh...

 


Wir stellen uns vor

  Jg. SBF seit: Aufgaben
ENDERS, Peter 1943 2007 Stadtteilsprecher, Org. Cafe u. Fahrten, AG Bewegung
HARTMANN, Peter 1947 2011 Organisation Cafe und Fahrten,Redaktion "wir sind älter -na und ?"
HEININGER, Peter 1949 2015  AG Mobilität im Alter, Hompage SaD
NEURATH, Rolf-B. 1948 2015 Gesprächskreis, Mithilfe Cafè, aktuelle Pflege Schaukasten
WEIL, Denise 1950 2015 Organisation Cafe und Fahrten

nach oben


Unsere Aufgaben

  • Friedrichsdorf in allen Stadtteilen altersgerecht gestalten                      
  • Mobilität erhalten und fördern                      
  • Freizeitgestaltung                       
  • Beratungen                      
  • Altersgemäße Kurse in Kommunikation und Technik                      
  • Besuchsdienste                      
  • Unterstützung der Stadt bei Messen und Bürgerständen                      
  • Unterstützung der Stadt bei Verteilung der Weihnachtsgaben

nach oben


Unsere Ideen & Ziele


Bedürfnisse der älteren Menschen erfassen und für ihre Realisierung sorgen!              

nach oben


Veranstaltungen im Stadtteil
 

  • Cafè des Stadtteils Seulberg

Seniorencafe
immer 14-tägig, mittwochs ab 14.30 Uhr
im Vereinszentrum "Alte Schule, Herrenhofstraße 1
Organisation: Herr Sturm

  • Friedrichsdorfer Kaffeekränzchen im Stadtteil Seulberg

Kaffeekränzchen

immer 14-tägig, montags ab 15.00 Uhr
im Alten- und Pflegeheim Haus Dammwald, Kolberger Straße 1 - 3
Organisation: Frau Müller-Isselhorst

Seniorenfahrt Stadtteil Seulberg

 

Der Seniorenbeirat des Stadtteils Seulberg plant

am Donnerstag, dem 18. Mai 2017 eine Tagesfahrt nach Seligenstadt

Rest-Kartenverkauf am 03. Mai ab 14:00 Uhr im Seniorentreff Seulberg, Herrnhofstr. 1,
oder bei Herrn Enders, Tel.: 06172-71781 oder Herrn Heininger, Tel.: 06172-72506.

Seligenstadt Tagesfahrt Stadtteil Seulberg

Der Frühjahrsausflug am Donnerstag, den 18. Mai geht zunächst mit dem Bus von Seulberg nach Frankfurt a.M. an den "Eisernen Steg". Hier besteigen wir um 09:20 Uhr ein Schiff der Primus-Linie und lassen uns gemütlich nach Seligenstadt schippern, wo wir um ca. 13:05 Uhr anlegen werden.Um den großen Hunger an Bord zu stillen, studieren Sie bitte die bei der Anmeldung ausgelegte Speisekarte und teilen Sie uns Ihren Essenswunsch mit, den wir vorab der Reederei bekannt geben müssen.

Am Anleger in Seligenstadt erwarten uns zwei Stadtführer, um uns die Altstadt in zwei Gruppen näher zu bringen. Die Führung dauert etwa 90 Minuten und endet am Benediktinerkloster.Hier können Sie auf eigene Faust den eindrucksvollen Klosterbereich besichtigen einschließlich der Klosterbackstube, in der immer donnerstags das traditionelle Steinofenbrot gebacken wird.

Um 16:00 Uhr legt das Schiff wieder ab zur Rückfahrt nach Frankfurt, wo uns der Bus zur Fahrt nach Seulberg erwartet.

Busabfahrt:      Restaurant Stadt Berlin um        8:25 Uhr

                        Am Placken um                         8:35 Uhr

Schiffsabfahrt "Eiserner Steg" um 09:30 Uhr, Ankunft in Seligenstadt gegen 13:05 Uhr

Kostenbeitrag: 29 € pro Person (Bus- / Schifffahrt und Führung sind im Preis inbegriffen).


Kartenverkauf ist am 19. April ab 14:00 Uhr im Seniorentreff Seulberg, Herrnhofstr. 1

 

Der Seniorenbeirat des Stadtteils Seulberg plant

 

am Dienstag, dem 19.September 2017 eine Tagesfahrt nach Sinn und Burg Greifenstein

Burg Greifenstein Glockengießerei Schloss Herborn

Für die Herbstfahrt am Dienstag, den 19. 09. 2017 hat der Seniorenbeirat Seulberg geplant: den Besuch der Glockengießerei in Sinn, des Glockenmuseums auf Burg Greifenstein, dann über Herborn / Dillenburg nach Limburg und wieder zurück nach Seulberg.

Dazu sind alle Seulberger Senioren recht herzlich eingeladen.

Weitere Informationen folgen rechtzeitig zu einem späteren Zeitpunkt.

 

nach oben


Rückblick und Erzählungen aus vergangenen Veranstaltungen

 

Herbstausflug der Seulberger Senioren nach Linz am Rhein und Bonn am 15.09.2016

Zurück