Hort Pavillon Seulberg

Hortgruppe Pavillon Seulberg

Landwehrstraße 6 A
61381 Friedrichsdorf
E-Mail hort-landwehrstrasse(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​friedrichsdorf.de
Telefon 06172 731-4310
Telefax 06172 731-54310
Ansprechpartnerinnen Annette Hein und Ute Fischer

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Öffnungszeiten täglich

7.30 – 17.00 Uhr

Die Frühbetreuung erfolgt in den Betreuungsräumen in der Grundschule

Ferienöffnungszeiten

7.30 – 16.00 Uhr

16.00 – 17.00 Uhr (Notplatzangebot nach Rücksprache)

Öffnungs- und Schließzeiten

3 Wochen Schulferien im Sommer, einzelne Tage in den Weihnachtsferien/Jahreswechsel 2 Tage Qualitätssicherung im Haus (Fortbildung/Überarbeitung der pädagogischen Konzeption)

1 x im Jahr Personalversammlung nachmittags

Anzahl Plätze / Gruppenstärke

bis zu 25 Kinder von E1 bis 4. Schuljahr

Anzahl Essensplätze

bis zu 25

Besonderheit

  • Die Einrichtung liegt auf dem Gelände der Hardtwaldschule
  • Enge Vernetzung mit Schule und Betreuung
  • Ferienprogramm

Schule im Einzugsgebiet:

Hardtwaldschule (Grundschule Eingangsstufe E1 - 4. Klasse)

KONZEPTIONELLE SCHWERPUNKTE / BESONDERHEITEN

Der neue Hort "Pavillon" im Stadtteil Seulberg befindet sich auf dem Außengelände der Hardtwaldschule (örtliche Grundschule). Das liebevoll ausgestattete Gelände der Schule bietet den Kindern Raum für ausreichend Bewegung/Naturerfahrung und lädt zum aktiven Miteinander ein. Der anliegende Hardtwald, das Bottigtal, weitere Spielplätze im Grünen, Sportanlagen und ein Kletterparcours im Wald stellen weitere Möglichkeiten für gemeinsame Freizeitaktivitäten dar.

Für die Hortkinder beginnt der Morgen vor der Schule, von 7.30 Uhr bis 8.30 Uhr, in den Betreuungsräumen an der Grundschule. Dort übernimmt eine Kollegin, die als Vertretungskraft für unseren Hort eingestellt ist und ein Mal in der Woche – zurzeit am Freitag – sowie in den Ferienzeiten im Hort mitarbeitet, die frühe Betreuung für die Kinder. So ist eine feste und zugleich vertraute Bezugsperson für die Hortkinder auch morgens Ansprechpartnerin. Nach Beendigung des Schultages treffen die Kinder ab 12.20 Uhr im Pavillon ein. Hier erwartet die Kinder Raum für Bewegung und Kreativität, aber auch Zeit für Rituale wie z. B. die tägliche Kinderbesprechung, feste Strukturen, Mitbestimmungsrecht und Entscheidungsfreiheit/Entscheidungsfähigkeit.

Das gemeinsame Mittagessen findet in entspannter Atmosphäre statt. Ein ebenfalls wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit ist die begleitende und unterstützende Hausaufgabenbetreuung der Kinder (die Zeitangaben hierfür orientieren sich an den Vorgaben des Staatlichen Schulamtes).

Wir bauen auf eine intensive und beständige Zusammenarbeit mit Eltern, Lehrern, unserem Träger sowie weiteren Institutionen. Aufgrund der unmittelbaren Nähe zur Schule ist sicherlich eine gute Vernetzung von uns mit Eltern und Lehrern zugleich bestens möglich. Darüber hinaus besteht eine enge Kooperation mit der pädagogischen Fachberaterin der Stadt Friedrichsdorf.

Sind Sie neugierig geworden? Möchten Sie mehr über unsere pädagogische Arbeit erfahren? So stehen wir Ihnen jederzeit zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie hierzu im Vorfeld einen Termin mit uns.

Zurück