News für Senioren

Noch Plätze frei! - Köpperner Senioren fahren am 03.12.2018 zum Sternschnuppenmarkt nach Wiesbaden

Newsbild: Noch Plätze frei! - Köpperner Senioren fahren am 03.12.2018 zum Sternschnuppenmarkt nach Wiesbaden

BU: Ein Blick auf den Sternschnuppenmarkt.© wiesbaden.de http://www.wiesbaden.de/microsite/weihnachten/010/index.php


 
Ein Blick auf den Sternschnuppenmarkt.© wiesbaden.de http://www.wiesbaden.de/microsite/weihnachten/010/index.php
E sind noch Plätze frei!
Telefonisch bei Monika und Peter Zenser Tel. 06175-1727

Wiesbaden bekommt in der Adventszeit durch den Sternschnuppenmarkt eine ganz besonders festliche Note. Eingebettet in die malerische Kulisse zwischen Rathaus, Stadtschloss und Marktkirche bietet der Markt eindrucksvolle Handwerkskunst und originelle Kostbarkeiten.

Der Fahrtpreis beträgt € 12,00.
Abfahrtszeit ist um 13:30 Uhr in Köppern an der Linde.
Die Rückkehr ist für ca. 21:00 Uhr vorgesehen.

nach oben

Köpperner Senioren fahren am 03.12.2018 zum Sternschnuppenmarkt nach Wiesbaden

Newsbild: Köpperner Senioren fahren am 03.12.2018 zum Sternschnuppenmarkt nach Wiesbaden

Ein Blick auf den Sternschnuppenmarkt.© wiesbaden.de http://www.wiesbaden.de/microsite/weihnachten/010/index.php


Wiesbaden bekommt in der Adventszeit durch den Sternschnuppenmarkt eine ganz besonders festliche Note. Eingebettet in die malerische Kulisse zwischen Rathaus, Stadtschloss und Marktkirche bietet der Markt eindrucksvolle Handwerkskunst und originelle Kostbarkeiten. 

Der Fahrtpreis beträgt € 12,00.
Abfahrtszeit ist um 13:30 Uhr in Köppern an der Linde.
Die Rückkehr ist für ca. 21:00 Uhr vorgesehen.

Der Kartenverkauf ist am 13. November 2018 um 14:30 Uhr im Seniorentreff Dreieichstr. 22a.

nach oben

PC-Kurs für Senioren: Fotobucherstellung mit CEWE ab 23.11.2018

Newsbild: PC-Kurs für Senioren: Fotobucherstellung mit CEWE ab 23.11.2018

Es sind noch Plätze frei!
 

Das Seniorenbüro der Stadt Friedrichsdorf bietet für Friedrichsdorfer Seniorinnen und Senioren einen PC-Kurs an: "Fotobucherstellung mit CEWE (F2)"

Mit der kostenlosen Software zur Erstellung von Fotobüchern.

Jeder kann kreativ sein und Fotobücher selbst erstellen. Selbstverständlich kann man die ausgewählten Fotos auch mit individuellen Kommentaren versehen und so „zum Leben bringen“.
 

Teilnahmevoraussetzung: Umgang mit dem PC


Kosten: 25,00 Euro für 1 x 3 Stunden
Termin: am 23.11.2018 in der Zeit von 9:00 bis 12:00 Uhr im
 

Internetcafe Mausklick in der Taunus-Residenz, Cheshamer Straße 51 A.
 

Anmeldungen nimmt  das Seniorenbüro der Stadt Friedrichsdorf unter
Telefon 06172 731-1338 entgegen. 

nach oben

Vorsicht vor aufgedrängten Hausbesuchen und Serviceleistungen für Senioren

  1. In Friedrichsdorf werden erneut systematisch Senioren  angerufen und gedrängt einem Beratungstermin zu Hause zuzustimmen. Bei der Beratung gehe es um angeblich zustehende Zuschüsse.  Es handelt sich um ein Versicherungsunternehmen, welche Vertreter in  die Region entsenden um Verträge abzuschließen.
     
  2. Des weiteren wurden in dieser Woche auch Flyer in zahlreiche Haushalte versendet, in denen in fehlerhaftem Deutsch für eine große Bandbreite an Hilfedienstleistungen (Hauswirtschaft, Besuche, Gesellschaft, Fahrdienst…) von einem  Verein/ einer Firma geworben wird. Eine Vereinseintragung oder auch sonstige Firmeneintragung liegt hier jedoch nicht vor.

Falls Sie eine Beratung wie im ersten Beispiel wünschen oder mit dem Unternehmen im zweiten Besipiel Kontakt aufnehmen möchten empfehlen wir dringend eine Person des Vertrauens zu dem Termin hinzuzubitten und keine Verträge unter Druck abzuschließen!

Alle ansässigen, eingetragenen Anbieter für Hilfen im Alter finden Sie im städtischen Seniorenwegweiser. Erhältlich im Rathaus oder bei der städtischen Seniorenberatung 06172-731-1283 oder zum Download hier >>> http://www.total-lokal.de/city/friedrichsdorf/data/61381_57_04_15.pdf .

Informationen zur Betreuungen und Vollmachten erhalten Sie bei den ansässigen Betreuungsvereinen (Lebenshilfe und VbV in Bad Homburg)


 

nach oben

Burgholzhäuser Senioren fahren am 7. Dezember 2018 zur Waldweihnacht in den Spessart

Newsbild: Burgholzhäuser Senioren fahren am 7. Dezember 2018 zur Waldweihnacht in den Spessart

Der Seniorenbeirat für den Stadtteil Burgholzhausen lädt ein zu einer Fahrt nach Lohr am Main zur Einstimmung und Besinnung auf Weihnachten.

Der Spessart Adventsmarkt verwandelt die Bayrische Schanz, eine historische Grenzstation mitten im Spessart, in eine bezaubernde Weihnachtslandschaft.

Die Kulisse liefert die adventliche Waldillumination. Entlang des Rundweges, der auch mit Rollator zu begehen ist, befinden sich Marktstände mit Kunsthandwerk und weihnachtlichen Geschenken, sowie regional Köstliches an Speis und Trank.

Der Fahrpreis beträgt € 15.--
Abfahrtszeit ist um 14:00 Uhr an der Alten Schule Burgholzhausen
Die Rückkehr ist für ca. 19:30 h vorgesehen


Kartenverkauf: Burgholzhausen im Senioren Café Feuerwehr am 31.10.2018 von 14.30 – 16.00 Uhr

nach oben

Jeden Dienstag Schach spielen im Seniorentreff Köppern

Newsbild: Jeden Dienstag Schach spielen im Seniorentreff Köppern

Schach spielen im Seniorentreff. Die städtische Senioren-Schachgruppe in Friedrichsdorf/Köppern sucht noch interessierte Mitspieler und Mitspielerinnen. Wir treffen uns jeden Dienstag, um 17.30 Uhr, im Seniorentreff Köppern, Dreieichstr. 22 a. Weitere Informationen im Seniorenbüro, Tel.: (0 61 72) 73 13 38.

nach oben

Neues Veranstaltungsportal für bildungshungrige Menschen ab 55

Neu: Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO) hat ihre Veranstaltungs-Datenbank www.wissensdurstig.de freigeschaltet. "Damit wollen wir dem großen Interesse älterer Menschen an Bildungsangeboten nachkommen", erklärt Walter Link, der Vorsitzende der BAGSO, die über die ihr angeschlossenen nahezu 100 Verbände etwa 13 Millionen ältere Menschen vertritt. www.wissensdurstig.de ermöglicht es Senioren, sich schnell und unkompliziert über örtliche, regionale und bundesweite Bildungsangebote zu informieren. Gleichzeitig ist das Portal ein Serviceangebot für soziale Träger, Vereine, Bildungswerke und Akademien, um ihre Veranstaltungen für die Generation 55plus bekannt zu machen. In kurzer Zeit haben sich bereits 64 Vereine und Organisationen eingetragen, über 125 Veranstaltungen eingegeben und über 20 Verlinkungen zu größeren Veranstaltungsinternetseiten durchgeführt. Seniorinnen und Senioren finden Hinweise auf Tagungen, Kurse, Vorträge, Sportgruppen, E-Learning-Angebote, berufliche Weiterbildungsangebote, Reisen und vieles mehr. Beeindruckend ist die Vielfalt der Veranstaltungen: Computer- und Internetkurse als deutschlandweites E-Learning-Angebot, mehrtägige Gesundheits-Seminare à la "Lachen – ein Gesundbrunnen der eigenen Art" in Bad Wörishofen oder bundesweite Tagungen wie "Lebensqualität und Leistungstransparenz im Heim – Utopie oder Wirklichkeit?" in Bonn.

nach oben

18.10.2018

Auch in diesem Jahr lädt der Seniorenbeirat der Stadt Friedrichsdorf  die Friedrichsdorfer Seniorinnen und Senioren aller Nationen zu einem Herbstfest ein.

Das Fest findet am Donnerstag, 18. Oktober 2018, im Forum Friedrichsdorf, Dreieichstraße 22, im Stadtteil Köppern, statt und beginnt um 15.00 Uhr (Einlass: 14.30 Uhr). Bei Kaffee und Kuchen kann ausgiebig geplaudert werden und ein kleines Rahmenprogramm wird durch den Nachmittag begleiten. Der Eintritt ist frei.
 

Zu dieser Veranstaltung wird ein kostenloser Fahrdienst angeboten, es werden folgende Haltestellen angefahren:

Burgholzhausen:    13.50 Uhr  Haltebucht Kindergarten Rodheimer 
                                                  Straße 22
                              13.55 Uhr  Königsteiner Straße 12, Alte Schule
Seulberg:              14.00 Uhr  Am Placken
                              14.05 Uhr  Berliner Straße
Friedrichsdorf:      14.10 Uhr  Modehaus Hornig,
                                                (Hugenottenstr. 75)
                              14.15 Uhr  Dillinger Kirche, Dillinger Str. 32

Wir bitten die Fahrgäste, mögliche Wartezeiten einzuplanen.

Um 17.30 Uhr bringt ein Bus die Besucher in die einzelnen Stadtteile zurück.

Nähere Informationen erteilt die Geschäftsstelle des Seniorenbeirates unter Tel. 06172/731-1338.

nach oben

Zurück