Ihr Suchergebnis für:


Zeitraum: ab Montag, 02.08.2021
in folgenden Rubriken:

Friedrichsdorfer Kulturzeit

Nicolai Friedrich - Magische Unterhaltungskunst

Nicolai Friedrich - Magische Unterhaltungskunst

Da aktuell nicht abzusehen ist, wann Live-Kultur wieder möglich sein wird, haben wir gemeinsam mit der Agentur beschlossen, den zauberhaften Abend von Nicolai Friedrich erneut zu verlegen. Alle Fans müssen sich also noch etwas gedulden. Bereits gekaufte Karten behalten für den neuen Ausweichtermin ihre Gültigkeit oder können beim Sport- und Kulturamt zurückgegeben werden. 

Nicolai Friedrich zaubert nicht nur, er verzaubert. Er fesselt mit seiner Ausstrahlung, seinem Charme und seinem komödiantischen Talent. Sein Repertoire reicht von ausgewählten klassischen Kunststücken der alten Meister, bis hin zu neu entwickelten Eigenkreationen, die kein anderer Magier der Welt vorführt. Er nimmt sein Publikum mit auf eine Reise in eine andere Wirklichkeit. Scheinbar mühelos setzt Nicolai Friedrich die Naturgesetze außer Kraft. Gegenstände schweben, verwandeln sich oder tauchen an unmöglichen Orten wieder auf. Zeichnungen erwachen zum Leben und wie selbstverständlich liest er Gedanken. Denn er ist nicht nur Magier, sondern auch Mentalist. Diese Form der Magie geht weit über die herkömmliche Zauberkunst hinaus.

Foto: Sebastian Konopik

Sonntag, 29.08.2021, 17.00 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

23,00 Euro; erm. 21,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: nicolai-friedrich.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Vorpremiere - Musik-Kabarett: Sarah Hakenberg - Wieder da!

Vorpremiere - Musik-Kabarett: Sarah Hakenberg - Wieder da!

Es gibt Zeiten, in denen uns das Lachen nur noch im Halse stecken bleibt, in denen der letzte Witz erzählt ist und alle fröhlichen Melodien dieser Welt verklungen sind. Aber diese Zeiten sind ja zum Glück noch nicht angebrochen! Und deshalb hat die mit dem „Deutschen Kabarettpreis" ausgezeichnete Liedermacherin wieder eine Menge neuer mitreißender Schmählieder, raffinierter Protestsongs und unverfrorener Ohrwürmer geschrieben: Über unpolitische CDU-Wähler beispielsweise, über schadenfrohe Vermieter, unentspannte Eltern und über amerikanische Präsidenten. Sarah Hakenberg haut vergnügt in die Tasten, schrummt ihre Ukulele und erzählt dabei gleichermaßen von Abgründen, die in unserem Inneren schlummern und vom großen Wirrwarr da draußen. Besser wird die Welt dadurch auch nicht, aber zumindest besser erträglich. Freut euch auf einen Abend voller intelligenter Bosheiten, fröhlichem Charme und unwiderstehlicher Dreistigkeit!

Foto: credit(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​Josepha und Markus

Donnerstag, 23.09.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

16,00 Euro; erm. 14,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: sarah-hakenberg.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

A cappella-Comedy: Six Pack - Goldsinger

A cappella-Comedy: Six Pack - Goldsinger

Bitte lesen Sie hier nicht weiter! Die neue Six Pack – a cappella Comedy-Show „Goldsinger“ ist streng geheim. Folgendes dürfen Sie sich unter keinen Umständen merken: Sechs Doppelnullen kämpfen gegen den schlimmsten Erzschurken dieses Planeten: den bösen Wicht! Niemand übernimmt die Weltherrschaft, wenn diese Superagenten es nicht zulassen! Und zulassen können sie eigentlich fast alles, außer ihren Mund. Und das klingt oft sehr musikalisch. Das ganze Agentenliederbuch singen sie rauf und runter, mit nichts anderem bewaffnet als einem Quantum Prost und der menschlichen Stimme: mit Goldfinger, Octopussy’s Garden und dem Kommissar (genau: DEM Kommissar!) nimmt Six Pack den Kampf auf gegen die Spider Murphy Gang, Jacques Offenbach und – das Monster zuckt noch! - Patrick Hernandez. Six Pack – die Kulturpreisträger – jetzt in geheimer Mission. Die Bühne wird beben und bersten von spektakulären Verfolgungsjagden, explodierenden Lügendetektoren, lügendem Wahrheitsserum, orientierungslosen Maulwürfen und literweise Aston-Martinis. Seien Sie geschüttelt, nicht gerührt. Eins ist gewiss: der nächste Morgen stirbt an einem anderen Tag!

Foto: Lars Kienle

Samstag, 25.09.2021, 20.00 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

19,00 Euro; erm. 17,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: six-pack.eu

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Philipp Weber - Durst - Warten auf Merlot

Philipp Weber - Durst - Warten auf Merlot

Vernünftiges Trinken will gelernt sein. Millionen Deutsche schlucken heute missbräuchlich Alkohol. Im letzten Jahr mussten deshalb 23.000 Rentner stationär behandelt werden. Wie heißt es so schön: „Viele ältere Menschen müssen nachts öfters raus“. Es wird aber nie gesagt wohin. Jetzt wissen wir es: Zur Ü-80-Party mit betreutem Trinken! Auch die Leistungsträger dieser Gesellschaft langen kräftig zu. Es gibt Krankenhäuser, da schwankt die Chefarztvisite als Polonaise ins Zimmer. Und im Flugzeug kann man nicht mehr sicher sein: Wer hat mehr getankt, die Maschine oder der Pilot? Droht Deutschland in seinem eigenen Durst zu ertrinken? Wer bringt Klarheit in die trüben Gewässer der deutschen Trinkkultur? Philipp Weber. Der studierte Chemiker und Biologe ist Deutschlands radikalster Verbraucherschützer und hat sich mit Leib und Leber Ihrem Wohl verschrieben!

Foto: Inka Meyer

Der Vorverkauf beginnt zu einem späteren Zeitpunkt.

Dienstag, 28.09.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

17,00 Euro; erm. 15,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: weberphilippp.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Duo Pariser Flair - Pariser Flair - eine musikalische Stadtführung

Duo Pariser Flair - Pariser Flair - eine musikalische Stadtführung

Auf eine ganz und gar besondere Reise lädt Sie sowohl fachmännisch als auch überaus charmant das Duo Pariser Flair ein, die französische Opernsängerin und jahrelange Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche Perle der Ostsee, die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen. Von Aznavour bis Piaf über Brel und Becaud werden Sie auf dieser Tour die ganz großen Klassiker der französischen Chansons hören und besser kennenlernen aber auch allerlei interessante Tipps über Paris bekommen. Die Damen sparen keinen Bereich aus. Also werden Sie nicht gefeit sein vor Überraschungen und Unwägbarkeiten: Sie lernen Paris von allen Seiten kennen!

Foto: Laurence Chaperon

Der Vorverkauf beginnt zu einem späteren Zeitpunkt.

Freitag, 01.10.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.00 Uhr
Ort: Garniers Keller


Eintritt:

16,00 Euro; erm. 14,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: pariser-flair.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Zauberkunst: Pit Hartling... wirkt Wunder

Zauberkunst: Pit Hartling... wirkt Wunder

Pit Hartling unterhält nicht einfach – er begeistert. Seit über 25 Jahren versetzt der Vize-Weltmeister der Zauberkunst selbst die größten Skeptiker in fassungsloses Erstaunen. Sein Programm vereint Comedy und Magie: Mit spielerischer Leichtigkeit scheinen die Naturgesetze außer Kraft gesetzt, solide Gegenstände lösen sich in Luft auf, schweben oder verwandeln sich; unfassbare Zufälle treten ein, Geld vermehrt sich und ungeniert liest Hartling die Gedanken seiner Gäste. Geburtstage wildfremder Personen aus Hausnummer und Schuhgröße errechnen? Geliehene Eheringe miteinander verketten? Das und vieles mehr erwartet Sie in dieser außergewöhnlichen Show. „Pit Hartling wirkt Wunder" ist ein Abend zum Lachen und Staunen. Und falls Sie das tröstet: Manche von Hartlings Kunststücken sind selbst für seine Fachkollegen ein völliges Rätsel. Und obwohl man ganz nah ist, meint man, nicht ganz dicht zu sein.

Sonntag, 03.10.2021, 19.00 Uhr; Einlass 18.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

18,00 Euro; erm. 16,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: pithartling.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Kabarett-Theater Distel - Skandal im Spreebezirk - Lach- und Machtgeschichten zur Lage der Nation

Kabarett-Theater Distel - Skandal im Spreebezirk - Lach- und Machtgeschichten zur Lage der Nation

Skandal? Nirgendwo auf der Welt geht es doch so gesittet und skandalfrei zu wie in unserer ruhigen kleinen Hauptstadt an der Spree. Okay: Der Mietspiegel steigt, der Meeresspiegel auch. Und selbst wenn sich Angie ab und zu mit Macron auf 'ne EU-Hinterzimmernummer trifft, machte sie doch ganz skandalfrei Platz für Germany's next Flopmodel – Frau AKK. Und selbst das mit dem Flop hat ja reibungslos funktioniert. Und nun? Während wir noch versuchen herauszufinden, was sich an Christian Lindner zu parodieren lohnt, überschlägt sich der Rest der Welt in einem wahren Skandalfeuerwerk. Vor lauter Skandalen sind selbst Trumps Skandale gar keine Skandale mehr. Ein Skandal! Berlin verkommt zur Provinz im großen Skandaltheater. Und nur ein kleines, unbeugsames Kabarett, umgeben von gefestigten Politiklagern, hält dagegen und stellt sich den großen Fettnäpfen: Genderdebatte, German Angst, Abschaffung des Bargeldes und ja, auch der Frage nach dem politisch korrekten Kinderfasching. Was haben Holland Tulpen mit Flucht aus Afrika zu tun? Wie soll ein gemeinsames Europa funktionieren, wenn nicht nur die Angelsachsen, sondern selbst die Sachsen nicht mehr mitmachen wollen?

Foto: Chris Gonz

Freitag, 08.10.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

20,00 Euro; erm. 18,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: distel-berlin.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Christoph Sieber - Mensch bleiben

Christoph Sieber - Mensch bleiben

Das Gute vorweg: Christoph Sieber ist sich mal wieder treu geblieben. In „Mensch bleiben“ hat er erneut das aufgeboten, was ihn ausmacht: Den schonungslosen, satirischen Blick auf Politik, Kunst und Gesellschaft. Sieber gelingt mit seinen bitterbösen Texten eine gnadenlose Sicht auf unsere Zeit: Warum werden die, denen wir unsere Kinder anvertrauen schlechter bezahlt als die, denen wir unser Geld anvertrauen? Was wird man über uns sagen in 20, 30 Jahren? Wer werden wir gewesen sein? Und wie konnte es so weit kommen, dass wir Konsumenten sind, User, Zuschauer, Politiker, Migranten, Deutsche, aber immer seltener Mensch? Doch Sieber wäre nicht Sieber, gäbe es nicht auch immer die andere, die schelmische, urkomische und komödiantische Seite, die uns lachen lässt über unser Dasein und so einen eindrucksvollen und begeisternden Kabarettabend schafft. Das Leben ist unzumutbar, aber mit Christoph Sieber lässt sich diese Zumutung vorzüglich ertragen. Rechnen Sie mit dem Schlimmsten. Er wird es übertreffen.

Samstag, 23.10.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

20,00 Euro; erm. 18,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: christoph-sieber.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Brothers in Arms - The Authentic dIRE sTRAITS Experience

Brothers in Arms - The Authentic dIRE sTRAITS Experience

Die Band führt das Publikum nicht nur durch die musikalische Geschichte der dIRE sTRAITS. Die Show, Präsenz und vor allem der hohe musikalische Anspruch der Band überzeugte in bisher rund 750 Live-Shows die Konzertbesucher und spricht für eine professionelle Performance. „Brothers in Arms” waren bei ihrer Gründung 2002 europaweit die erste dIRE sTRAITS Tribute Show, stehen dem Original in nichts nach und versprechen ein beeindruckendes musikalisches Live-Erlebnis. Von Down to the Waterline, Sultans Of Swing, Telegraph Road, Money For Nothing über Lady Writer bis hin zu Brothers In Arms fehlt keiner der legendären Hits. Ein absolutes Muss für jeden Fan dieser legendären Band!

Foto: Lennart Kortmann

Freitag, 29.10.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

VVK: 15,00 Euro; erm. 13,00 Euro

Abendkasse: 18,00 Euro; erm. 16,00 Euro

 


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: brothersinarms.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Springmaus Improvisationstheater - Alles bleibt anders

Springmaus Improvisationstheater - Alles bleibt anders
Wir leben in bewegten Zeiten! Und die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie mal war. Was bleibt einem da anderes übrig, als sich auf seine ureigene Spontanität zu verlassen. Früher wurde aus Raider Twix. Heute wird aus Peter Petra und plötzlich hat man eine Chefin statt eines Chefs. Kino heißt jetzt Netflix, Geld heißt Bitcoin. Keiner redet mehr vom Wetter, aber alle vom Klima. Und in der Kühltheke kloppen sich die fette Mettwurst und der vegane Burger um die besten Plätze. Alles ist möglich und nichts bleibt konstant. Herrlich! Ein gefundenes Fressen für die Springmaus. Mit schlagfertigen Improvisationen und Comedy am Puls der Zeit finden diese Improvisationsvirtuosen auf jeden Irrwitz eine Replik. Nichts ist geprobt und es gibt kein Textbuch, denn je größer die Überraschung, desto lustiger die Antwort der Springmaus.
 

 

Dienstag, 02.11.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

21,00 Euro; erm. 19,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: springmaus.com

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Lese-Show: Dietrich Faber - Bröhmann - Die Zugabe! Alle Bücher - eine Show

Lese-Show: Dietrich Faber - Bröhmann - Die Zugabe! Alle Bücher - eine Show

Der Autor, Kabarettist und Musiker Dietrich Faber präsentiert auf bewährt humorvoll-mitreißende Weise das Allerschönste aus den sechs Bänden seiner Bestseller-Krimikomödienreihe rund um den Vogelsberger Kommissar Henning Bröhmann. Unzählige Figuren lässt er noch einmal die Bühne stürmen und macht daraus eine wort- und musikreiche Bühnenperformance, die weit über eine typische Lesung hinausgeht. In atemberaubender Geschwindigkeit wechselt Faber Rollen und Stimmen und erzählt, liest, spielt und singt von den alltäglichen Kämpfen des Lebens: im angestrengt dynamischen Tangokurs für Paare, im vollwertigen elternselbstorganisertundverwalteten Kindergartenzeltlager, beim diktatorisch trainierten F-Jugend-Fußballturnier, im alufolien- und frauenbefreiten Grillsportverein, beim naturverbunden akademischen Holzmachen im Wald oder bei einer dramatisch gescheiterten Miss-Mittelhessen-Ü50-Plus-Wahl. Neben diesen lieb gewonnen Nummern und Charakteren wird Faber zudem bisher unaufgeführte Szenen und Figuren voller Verve erstmals auf der Bühne präsentieren.
Und Faber greift natürlich auch wieder zur Gitarre und lässt in seine Paraderolle „Manni Kreutzer“ die schönsten seiner folkig-bluesigen Countrysongs trällern. 

Foto: Michael Zargarinejad

Mittwoch, 03.11.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

16,00 Euro; erm. 14,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: dietrichfaber.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Live-Hörspiel: Johanna Bittenbinder, Heinz-Josef Braun und ART ENSEMBLE OF PASSAU - Tannöd

Live-Hörspiel: Johanna Bittenbinder, Heinz-Josef Braun und ART ENSEMBLE OF PASSAU - Tannöd

Ein neues Genre erobert die Friedrichsdorfer Kulturzeit - das Live-Hörspiel! Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend, bei dem der Wind durch die Ritzen weht und die Schritte die Holzbohlen zum Knarren bringen....

Tannöd ist die fesselnde Geschichte eines authentischen Kriminalfalles (Hinterkaifeck), der bis zum heutigen Tage ungeklärt ist. Auf einem Einödhof werden sechs Mordopfer entdeckt, die mit einer Spitzhacke schrecklich zugerichtet wurden... . Auf der Basis von Zeugenprotokollen der Nachbarn, der abergläubischen Pfarrersköchin, des verschlagenen Gelegenheitsdiebes Mich, der achtjährigen Betty und verschiedenster anderer imposanter Dorfcharaktere entsteht eine mitreißende Kriminalgeschichte, bei der wir auch immer wieder dem Mörder selbst und seinen Opfern begegnen, die ihre eigene Geschichte erzählen. Die beiden Schauspieler Johanna Bittenbinder und Heinz-Josef Braun schlüpfen dabei so lustvoll und lebendig in die verschiedenen Personen, dass sich der Zuschauer leibhaftig mitten im Geschehen fühlt. Die schaurige Szenerie im Haus und Stadel wird untermalt von den vier Musikern von ART ENSEMBLE OF PASSAU, die jedes Knarzen und jeden Windhauch zum Klingen bringen und mit Trompete, Tuba, Akkordeon und Schlagwerk einen musikalischen Zirkus des Grauens auf die Bühne zaubern. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle - vital, grausam, humorvoll.

Foto: Veronika Bittenbinder 

Donnerstag, 11.11.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

18,00 Euro; erm. 16,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: kulturbuero.biz

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

12. Irish Folk Night - Northern Light und Larún

12. Irish Folk Night - Northern Light und Larún

Die vier Musiker von Northern Light stammen aus verschiedenen Folk-Traditionen und wagen eine spannende Verbindung: Songs aus Irland, gepaart mit ausgewählten Stücken aus Schweden und Norwegen. Northern Light zeigt, wie stark diese Traditionen im Zusammenspiel stehen. Mal entführen schwungvolle Polkas nach Skandinavien, mal erzählen Balladen von irischen Sagengestalten – im nächsten Moment vereint die Band die beiden Traditionen zu etwas ganz Neuem.
Das Sechsergespann Larún ist ein neuer, leuchtender Stern am Firmament der keltischen Klänge und lebt die irische Musik. Der Sound des Sextetts wird von Fiddle, Flute, Uilleann Pipes, Bodhrán, Piano und Gitarre bestimmt, komplettiert durch einen facettenreichen Gesang. Mit viel Hingabe und Spielfreude präsentiert Larún eine Mischung aus Traditionals und neuen Kompositionen der großen keltischen Komponisten der Gegenwart. Dazu lassen sie immer wieder Stücke aus eigener Feder einfließen.

Fotos: Nothern Light

Donnerstag, 18.11.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

19,00 Euro; erm. 17,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: nothernlight-music.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

VORERST AUSVERKAUFT - Live-Multivision: Reiner Harscher - Marokko - farbig, faszinierend, orientalisch

VORERST AUSVERKAUFT - Live-Multivision: Reiner Harscher - Marokko - farbig, faszinierend, orientalisch

„Marokko erfährst du in einer spannenden Vielfalt: Es ist voller Farben, von ganz eigenem Licht zum Leuchten erweckt. Es fasziniert durch Gastfreundschaft und Ursprünglichkeit, und du machst einen Schritt in den alten Orient, auf dem Bazar in Marrakesch und Fes, du bist zu Gast bei den Wanderhirten am Rande der Wüste und bei den Festen in kleinen Dörfern.“

Reiner und Karin Harscher waren die letzten 3 Jahre mit Geländewagen, Wohnmobilen und zu Fuß unterwegs, um die Farben Marokkos mit ihren Kameras einzufangen, um ein Land zu erfahren, welches sich jung und alt, laut und leise, und gleichermaßen malerisch zeigt:

„Du erlebst die schroffen Schneeberge des Atlas Gebirges neben der Romantik grüner Bergtäler. Goldene Dünen tauchen inmitten einer Wüste von karger bizarrer Schönheit auf. Über die atemraubende Brandung des Atlantiks hinweg, beobachtest du die Begegnung von Wüste und Meer.“

Der Fotograf, Filmemacher und Weltreisende Reiner Harscher, taucht mit seinen Bildern und Filmen auf anmutige Weise in Natur, Kultur und Traditionen des Landes ein: „Da sind neben Marrakesch die alten Königsstädte Meknès, Rabat und Fes. Dort erliegst Du in der Medina gerne der Versuchung, Dich hinein ziehen zu lassen ins Labyrinth der Souks, um schließlich darin verloren zu gehen. Die Sinne gehen fehl im Konglomerat von Bildern und Farben, im Irrgarten der tausend Düfte und Geräusche.“

Für den Fotografen Reiner Harscher ist es auf seinen vielen Reisen durch das Land die Herausforderung an sich, diesen geheimnisvollen Teil des alten Orients ein zu fangen, und in Bildern und Filmen auf großer Kinoleinwand derart wieder zu geben, als sei man selbst dort.

Und dann ist da Marrakesch mit dem magischen Gauklerplatz, der abends zum überquellenden Leben erwacht. Menschen aus inzwischen allen Teilen der Welt strömen zu diesem großen „Open-Air-Theater“. In Grillküchen bruzzeln Hammelspieße, pfiffige Händler bieten Ketten, Armreifen und bunte bestickte Lederpantoffeln an. Mit nervig schriller Musik machen Schlangenbeschwörer auf ihre Cobras und Nattern aufmerksam, „Stand-Up-Unterhalter“ scharen Menschentrauben um sich und bis in die späte Nacht ist der Djemaa el Fna Rummelplatz und Varieté zugleich. Erst bei Sonnenaufgang wird der Trubel erlöschen.

Auf spannende Weise live moderierte Geschichten, Bilder und Filme machen die Leinwandreise, durch die Farben Marokkos und durch die gegensätzlichen Landschaften hin zu den Menschen, zu einem begeisternden Erlebnis.

Freitag, 19.11.2021, 20.00 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

15,00 Euro; erm. 13,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: harscher.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Bernd Gieseking - Ab dafür! Der satirische Jahresrückblick

Bernd Gieseking - Ab dafür! Der satirische Jahresrückblick

Dieser Abend ist Kult bei der Friedrichsdorfer Kulturzeit: Satire und Komik, Kommentar und Nonsens über den alltäglichen Wahnsinn: All das ist „Ab dafür!“. Eine rasante Achterbahnfahrt durch die letzten 12 Monate, präsentiert vom Kabarettisten, Bestsellerautor und Meister des satirischen Jahresrückblicks Bernd Gieseking. Ein Jahresrückblick von A bis Z, über die Zeit zwischen Januar und Dezember, frech, schnell, komisch! Das Nebeneinander der großen Ereignisse und der privaten Sicht, das Formulieren des Großen-Ganzen in witzige Geschichten, das Überspitzen oder auch nur mal das süffisante Zitieren machen „Ab dafür!“ einzigartig. Politik, Gesellschaft und Kultur, die elektronischen Medien und die Tagespresse liefern immer wieder Stichworte für Sprachwitz und Komik, für groteske Logik und verspielten Unsinn. Gereimt, geschüttelt und gerührt – ab dafür!

Foto: Britta Frenz

Mittwoch, 01.12.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

16,00 Euro; erm. 14,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: bernd-gieseking.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Broom Bezzums - Winter Carol Tour

Broom Bezzums - Winter Carol Tour

Auch in diesem Winter beschwört die Folkband Broom Bezzum ihre ganz andere Weihnachtsstimmung, mit einem Schritt abseits des allgegenwärtigen, protzigen Kommerz, der im Widerspruch zu den Traditionen unserer Vorfahren scheint und bietet einen spannenden, stimmungsvollen Abend der handgemachten saisonalen Musik. Die Folkfans erleben die alten Klänge der Wintersonnenwende, Tänze aus dem keltischen Fest des Feuers und die traditionellen Refrains von lustigen Wassailers sowie Carol-Singers, die in Gruppen um die Häuser und Pubs von England ziehen und Songs als Gegenleistung für Mince Pies und Mulled Wine anbieten.

Foto: Hans Grünthaler

Der Vorverkauf beginnt zu einem späteren Zeitpunkt.

Donnerstag, 02.12.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.00 Uhr
Ort: Garniers Keller


Eintritt:

15,00 Euro; erm. 13,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: broombezzums.com

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Weihnachtskabarett: Stephan Bauer - Weihnachten fällt aus! Josef gesteht alles!

Weihnachtskabarett: Stephan Bauer - Weihnachten fällt aus! Josef gesteht alles!

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind…und macht nichts als Ärger. Streitende Familien, brennende Tannenbäume und gestresste Menschen, die in der Vorweihnachtszeit durch Innenstädte hetzen, auf der verzweifelten Suche nach Geschenken. Wenn wir ehrlich sind, hat man in der Adventszeit den Eindruck, Bethlehem war eine Filiale von REWE. Und wenn dann alle fix und fertig sind vom Einkaufsmarathon, fällt am Heiligabend die Familie ein: die allein erziehende Schwester, die schlecht hörende Oma und die zickige Patentante mit ihrem Schoßhündchen. Mama kocht, was das Zeug hält und Papa ist total genervt, weil die Gans nicht auf dem Teller liegt, sondern neben ihm sitzt. Ideale Voraussetzungen für ein „rohes Fest"… . Stephan Bauers Weihnachtsprogramm ist die gnadenlos komische Antwort auf die apokalyptischen Seiten des Weihnachtsfestes - mit nur einem Ziel: Dass es in dieser Zeit wenigstens einmal ordentlich was zu lachen gibt.

Foto: Frank Soens

Mittwoch, 08.12.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

18,00 Euro; erm. 16,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: stephanbauer-kabarett.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Chris Hopkins Swinging Christmas - feat. Shaunette Hildabrand (USA)

Chris Hopkins Swinging Christmas - feat. Shaunette Hildabrand (USA)

Chris Hopkins wurde 1972 in Princeton (New Jersey) geboren. Gleichermaßen versiert an Piano und Alt-Saxophon, zählt er zu den meistbeschäftigten Künstlern der internationalen Jazzszene – nicht zuletzt als Leiter des über 20 Jahre in unveränderter Besetzung erfolgreichen Ensembles „Echoes of Swing“, das für seinen innovativen Umgang mit der Jazz-Tradition international gefeiert wurde. Alle Jahre wieder begeistert der Pianist aber auch mit seinem ganz speziellen Weihnachtsprogramm, zu dem er seine Musikerfreunde Engelbert Wrobel (Klarinette, Saxophon), Rolf Marx (Gitarre), Henning Gailing (Kontrabass) und Oliver Mewes (Schlagzeug) einlädt. Gemeinsam mit der Sängerin Shaunette Hildabrand bescheren sie dem Publikum mit jazzig-swingenden Interpretationen bekannter Weihnachtssongs eine wunderbare Einstimmung auf das Fest. Die klare, betörende Stimme von Shaunette Hildabrand mit ihrer ungeheuren Klangtiefe und der persönlichen Note verleiht dabei den Liedern eine unverwechselbare Leichtigkeit. Jazz vom Feinsten gehüllt in ein weihnachtliches Gewand!

Foto: Volker Hartmann

Dienstag, 14.12.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

20,00 Euro; erm. 18,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: hopkinsjazz.com

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Bodo Bach - Das Guteste aus 20 Jahren

Bodo Bach - Das Guteste aus 20 Jahren
Kinder wie die Zeit vergeht. Bodo Bach steht jetzt schon seit 20 Jahren auf der Bühne. Selber schuld - er hätte sich ja auch mal setzen können.
Seit zwei Jahrzehnten ist Bodo Bach auf Welttournee durch Deutschland, und das Showgeschäft fordert mit den Jahren seinen Tribut. Jeden Abend das Hotelzimmer zertrümmern, das geht allmählich auf den Rücken.
Da kommt man irgendwann ins Grübeln. Wie soll es jetzt weiter gehen mit Hessens beliebtestem Humorbotschafter? Zu jung für den Ruhestand, zu alt für StandUp-Comedy - da bleibt nur eins: Ab sofort macht Bodo RuheStandUp-Comedy.  
 
Bodo Bach nimmt Sie mit auf eine verrückte Vergnügungsreise durch seine acht Bühnenprogramme und präsentiert das Beste aus 20 Jahren ... oder zumindest das bisschen, das er sich davon noch merken konnte.
Freuen Sie sich auf zwei Stunden prall gefüllt mit garagengepflegten Gebraucht-Gags und natürlich den schönsten Bach- und Lachgeschichten seiner Karriere.
Bodo ist älter geworden, vernünftiger aber nicht unbedingt. Auch auf seine alten Tage hat er nicht mehr alle Schnabeltassen im Schrank, aber er lernt immer noch gern dazu. Zum Beispiel weiß er jetzt: Ein „Seniorenstift“ ist kein Kugelschreiber für alte Leute. Irgendwie ist es also auch ein Bildungsprogramm.
Bodo mistet sein Oberstübchen aus und stellt dabei fest: Blödsinn wird nicht blöder, sondern sinniger. Einen ganzen Abend lang hebt Bodo einen Sprachschatz nach dem anderen und erzählt noch einmal "Das Guteste aus 20 Jahren".
Also Deutschland: Bodo Bach geht nochmal auf Tournee, oder, wer weiß, vielleicht lässt er sich auch tragen ... Jedenfalls sucht er dafür noch jede Menge applausbegabte und lachkundige Zuschauer. Möglichst aus der Region. Wegen der Umwelt.
Für diese spezielle Jubiläums-Tournee setzt der Künstler zum ersten Mal auch auf eine sensationell aufwendige Bühnentechnik. Bodo kommt neuerdings nur noch mit Treppenlift auf die Bühne. Auch an atemberaubenden Spezialeffekten wurde diesmal nicht gespart. Am Anfang geht das Bühnenlicht an und am Ende geht es sogar wieder aus. Ja, man kriegt was geboten fürs Geld!
Deshalb besuchen Sie den hessischen Godfather of Babbsack, und lassen Sie sich zwei Stunden lang das Zwerchfell kraulen.

Foto: Robert Maschke

Donnerstag, 03.03.2022, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

23,00 Euro; erm. 21,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Olaf Bossi: Endlich Minimalist ...aber wohin mit meinen Sachen?! - Die Ausmist-Comedy-Show

Wie Olaf Bossi den Minimalismus für sich entdeckte. Ein humorvoll-aufgeräumtes Comedy & Kabarett Programm durch den Weniger-ist-mehr-Dschungel.

Brauche ich das wirklich? Oder kann das weg? Diese Frage hat sich Olaf Bossi vor einigen Jahren gestellt. Während sich in Wohnung, Kalender und Kopf Gegenstände, Termine und Gedanken türmten, war das Konto immer viel zu schnell leer und es fehlten Zeit, Freiheit und Zufriedenheit. Olaf Bossi war klar: Es war Zeit für einen Neuanfang. Doch wie? Als zweifacher Familienvater waren die Handlungsmöglichkeiten begrenzt. Die Weltreise mit Selbstfindungstrip war ausgeschlossen. Statt weiterhin zu versuchen sich glücklich zu konsumieren, begann er bewusster zu leben. Doch diese „Diät der Dinge“ war leichter gesagt als getan.

Welche Methoden des Aufräumens und Ausmistens grandios funktionierten und welche floppten, das hat Olaf Bossi auf einer zweijährigen Abenteuerreise durch den Minimalismus Kosmos erkundet. Seine wichtigsten und humorvollsten Erkenntnisse auf dem Weg zum Minimalismus-Experten sowie selbst entwickelte Methoden präsentiert er in seinem Programm. Er zeigt, dass Aufräumen richtig Spaß machen kann und gibt Hilfestellungen für ein leichtes, schuldenfreies und medial entschlacktes Leben. 

Und am Ende verrät Olaf Bossi sein Erfolgsgeheimnis gegen Handysucht: ein zweites Handy! Werden Sie Teil der „Ballast-Revolution“! Sagen Sie mehr Ja zum Nein! Für mehr Zufriedenheit und weniger Ballast im Leben.

 

Foto: Gero Gröschel

Donnerstag, 24.03.2022, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

19,00 Euro; erm. 17,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: bossi.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

ACHTUNG - ERNEUT VERSCHOBEN: Die große Heinz-Erhardt-Show mit Günter Fortmeier, Frank Sauer und Volkmar Staub

ACHTUNG - ERNEUT VERSCHOBEN: Die große Heinz-Erhardt-Show mit Günter Fortmeier, Frank Sauer und Volkmar Staub

Die Karten, die bereits für den 02.04.20 gekauft wurden, behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit oder können beim Sport- und Kulturamt unter Angabe der Anschrift und Bankverbindung zurückgegeben werden, Tel. 06172 731-1296.

Heinz Erhardt war und ist der Urvater deutscher Comedy, der Spaßmacher des Wirtschaftswunders, unerreichte Ulknudel und Scherzmaultasche, der ungekrönte Kalauerkaiser. Der Schatten- und Handtheatervirtuose Günter Fortmeier und die Kabarettisten Frank Sauer und Volkmar Staub lassen ihn in der HEINZ-ERHARDT-SHOW hoch- und seine Texte, Lieder und Sketche neu aufleben, ohne den selbstmörderischen Versuch zu wagen ihn nachzuahmen. Jeder auf seine eigene künstlerische Art, kneten sie die Gedichte bis sie quietschen, sie knödeln, mimen, hiphoppen, zitieren und rezitieren was das Zeugs hält. Und das Zeugs hält! Selbst stocknüchtern hat man auch heute noch bei Erhardt´s zeitlosen Sketchen und poetischen Mach- und Lachwerken das Gefühl, als habe man schon etliche Korn in der Kimme.

Foto: © Felix Groteloh

Dienstag, 05.04.2022, 20.00 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

18,00 Euro; erm. 16,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: tempi-kuenstler.de/kuenstler/volkmar-staub/die-heinz-erhardt-show

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

ACHTUNG - ERNEUT VERSCHOBEN: Sissi Perlinger - Die Perlingerin - worum es wirklich geht

ACHTUNG - ERNEUT VERSCHOBEN: Sissi Perlinger - Die Perlingerin - worum es wirklich geht

Da aktuell nicht abzusehen ist, wann Live-Kultur wieder möglich sein wird, haben wir gemeinsam mit der Agentur beschlossen, den Comedy-Abend mit Sissi Perlinger erneut zu verlegen. Alle Fans müssen sich also noch etwas gedulden. Die bereits gekauften Karten behalten für den neuen Ausweichtermin ihre Gültigkeit oder können beim Sport- und Kulturamt zurückgegeben werden. 

Sissi Perlinger kitzelt die Glücks-Synapsen und lädt zu einer kurzweiligen Lebensreise hin zum eigenen höchsten Potential das in jedem von uns steckt ein. Zudem ist Sissi ein musikalisches Ein-Frau-Orchester und begleitet ihre virtuose 3 ½ Oktaven Stimme indem sie Gitarre und gleichzeitig Schlagzeug spielt und untermalt ihre poetischen Texte mit einer geballten Ladung grooviger Rhythmen. 
Sissi Perlinger gibt in ihrer neuesten Bühnenshow tiefgründige, hochphilosophische, urkomische und politisch ordentlich unkorrekte Anregungen, sich über den wahren Sinn des Lebens Gedanken zu machen. Sie schmeißt mit Weis- und Wahrheiten derart rasant um sich, dass man vor lauter Lachen ganz vergisst, dass es sich um eben solche handelt. Was sich auf diesem Planeten gerade abspielt schimmert immer wieder durch und wird von der Perlingerin schonungslos auf den Punkt gebracht. Die Kaiserin der Vielseitigkeit ist Kabarettistin, Entertainerin, ernste Schauspielerin und Bühnenschamanin. Sie gibt Einblicke, wie man sich weiterentwickeln und die Themen der heutigen Zeit meistern kann. 

Foto: Steffen Jänicke

Mittwoch, 27.04.2022, 20.00 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

21,00 Euro; erm. 19,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: sissi-perlinger.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Christine Prayon - Abschiedstour

Christine Prayon - Abschiedstour

Sie möchten wissen, was Sie für Ihr Geld hier bekommen? Natürlich, gerne. (Lesedauer: 9 Sekunden)

christine prayon wird kein kabarett im landläufigen sinne machen sie interessiert sich nicht mehr für die pure kritik am bestehenden wenn nicht gleichzeitig über alternativen und utopien geredet wird auch findet sie dass es an der zeit ist die welt zu retten das kann sie aber nicht alleine was sie übrigens auch nicht kann und noch viel weniger will ist am klavier sitzen und über sogenannte frauenthemen singen dafür ist sie ganz und gar die falsche falls sie das erwarten werden sie bitter enttäuscht also erwarten sie lieber nichts denn ihre sehgewohnheiten werden sowieso unterlaufen werden ach ja und birte schneider steht heute abend übrigens auch nicht auf der bühne wer ist das überhaupt.
Jetzt wissen Sie schon mal, was Sie nicht bekommen. Mehr sei an dieser Stelle noch nicht verraten, aber Christine Prayon möchte Ihnen noch was persönlich sagen:

Geliebtes Publikum! Mit „Abschiedstour“ setze ich auf die ganz großen Gefühle, nachdem ich mit meinem ersten Programm „Die Diplom-Animatöse“ jahrelang auf die ganz kleinen Gefühle gesetzt habe (Weil ich oft danach gefragt werde: Ein kleines Gefühl ist zum Beispiel so mittelviel Sympathie einem ganz guten Bekannten gegenüber). Wenn Ihnen Gefühle wichtig sind, Sie zur Entspannung aber auch gerne mal etwas denken, sollten Sie sich unbedingt dieses Programm ansehen. Es wird mein letztes sein. Sichern Sie sich also schnell noch Karten.
Vielleicht löst das Wort „Abschiedstour“ bei Ihnen Verwunderung, Trauer oder gar Panik aus. Das macht nichts. Genau so ist es von mir und meinem Management beabsichtigt. Ein Abschied steigert den Marktwert dieses Kabarettprodukts durch die emotionale Aufladung nochmal um ein Vielfaches. Dabei spielt es keine Rolle, um welchen Abschied es geht:
Verabschiedet Christine Prayon sich von der Bühne? Möglich. Eine Frau stellt ab Mitte 40 eine ästhetische Provokation dar und zieht sich, wenn sie ihr Publikum wirklich liebt, besser unaufgefordert aus der Öffentlichkeit zurück.
 
Ist das Kabarett tot? Möglich. Wenn Politiker sich als Clowns versuchen, rennen die Clowns in die Politik.
Oder reden wir hier von einem Abschied im ganz großen Stil? Vom Ende des Kapitalismus? Möglich. - - - REINGELEGT!! Natürlich nicht möglich. Der Kapitalismus ist das Hinterletzte, aber er ist alternativlos. Ende der Diskussion.
Also welcher Abschied nun? Wie gesagt – es spielt keine Rolle. Hauptsache, Sie sind jetzt neugierig.

Christine Prayon, auch bekannt als Birte Schneider aus der heute show, ist bereits vielfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Deutschen Kabarettpreis, dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Dieter-Hildebrandt-Preis.

Foto: Elena Zaucke

 

Sonntag, 16.10.2022, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

20,00 Euro; erm. 18,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: christineprayon.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Timo Wopp - ULTIMO (Die Jubiläumstour)

Timo Wopp - ULTIMO (Die Jubiläumstour)

Nach zehn Jahren körperbetonter Kabarettarbeit zieht Timo Wopp in die vorerst letzte Schlacht um seine humoristische Daseinsberechtigung. ULTIMO ist nicht nur eine auf die Bühne gebrachte Work-Hard-Play-Hard-Show, sondern auch ein tiefes Eintauchen in seine bisherigen Programme „Passion – Wer lachen will muss leiden“, „Moral – Eine Laune der Kultur“ und „Auf der Suche nach dem verlorenen Witz“. Der Geisterfahrer auf deutschen Humorautobahnen, der Businesskasper der Comedy, der Jonglierheinz des Kabaretts wird sein Publikum in Grund und Boden und sich selbst um Kopf und Kragen coachen, nur um sich kurz vor knapp am eigenen Schopf aus dem Sumpf zu ziehen, den er sich selbst zuvor geschaffen hat. Als letztes Mittel der Wahl wird er sicherlich auch wieder kräftig was in die Luft werfen. Ist ja schließlich Jubiläumstour.

Foto: Enrico Meyer

Der VVK beginnt zu einem späteren Zeitpunkt.

Freitag, 10.03.2023, 20.00 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

19,00 Euro; erm. 17,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: timowopp.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

nach oben

Kabarett / Comedy

Comedy: Bademeister Schaluppke - Chlorreiche Tage

Comedy: Bademeister Schaluppke - Chlorreiche Tage

Willkommen im nassesten Brennpunkt der Republik – in der Badeanstalt! In Zeiten grassierenden Bewegungsmangels, permanenter Schwimmbadschließungen und virtuellen Wahnsinns steht Bademeister Rudi Schaluppke wie ein Fels in der künstlichen Brandung des Wellenbades. Die Badeklientel glaubt ja immer noch, Bademeister stehen nur am Beckenrand rum, schikanieren Kinder und Rentner, machen auf dicke Hose und glotzen den Rest des Tages den Damen hinterher. Schaluppke macht uns dagegen klar: Der Bademeister ist Mädchen für alles: Er ist Animateur, Kindertröster, Sorgenonkel, Psychologe, Sonderpädagoge, Sozialarbeiter, Stilberater, Mediator, Fußpilzflüsterer, Innen- und Außenbeckenminister, Diplomat und Dienstleister. Man könnte auch sagen: eine Art Superheld in kurzer Hose, mit Plauze und Badelatschen. 

„Chlorreiche Tage“ ist das neue Programm von Schaluppke, in dem er redet, rockt und rappt, bis der letzte Zuhörer merkt: Ein Bademeister ist auch Entertainer! Und wenn die funky Bässe seiner Songeinlagen im Einklang mit den Luftblasen im Whirlpool blubbern, erreicht die Stimmung ihren pH-neutralen Höhepunkt!

Foto: Olli Haas

 

Eintritt frei!

Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Freitag, 13.08.2021, 19.30 Uhr; Einlass ab 18.30 Uhr
Ort: Sportpark


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: schaluppke.de

Comedy: Inka Meyer - Der Teufel trägt Parka

Comedy: Inka Meyer - Der Teufel trägt Parka

Die Botschaft der Mode- und Kosmetikbranche ist klar: „Frauen, ihr lauft aus, werdet alt, seid zu fett und habt zu viele Haare.“ Um diesem Makel zu entgehen, klatschen sich schon Grundschülerinnen so viel Wimperntusche ins Gesicht, dass sie an der Schulbank sitzend vornüberkippen. „Der Teufel trägt Parka“ ist ein hochkomisches Plädoyer gegen den Wahnsinn der Schönheitsindustrie und für eine entspannte Weiblichkeit. Witzig, relevant und brillant recherchiert. 

Foto: Simon Büttner

Eintritt frei!
Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021
Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Dienstag, 17.08.2021, 19.30 Uhr; Einlass ab 18.30 Uhr
Ort: Sportpark


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: inkameyer.de

Vorpremiere - Musik-Kabarett: Sarah Hakenberg - Wieder da!

Vorpremiere - Musik-Kabarett: Sarah Hakenberg - Wieder da!

Es gibt Zeiten, in denen uns das Lachen nur noch im Halse stecken bleibt, in denen der letzte Witz erzählt ist und alle fröhlichen Melodien dieser Welt verklungen sind. Aber diese Zeiten sind ja zum Glück noch nicht angebrochen! Und deshalb hat die mit dem „Deutschen Kabarettpreis" ausgezeichnete Liedermacherin wieder eine Menge neuer mitreißender Schmählieder, raffinierter Protestsongs und unverfrorener Ohrwürmer geschrieben: Über unpolitische CDU-Wähler beispielsweise, über schadenfrohe Vermieter, unentspannte Eltern und über amerikanische Präsidenten. Sarah Hakenberg haut vergnügt in die Tasten, schrummt ihre Ukulele und erzählt dabei gleichermaßen von Abgründen, die in unserem Inneren schlummern und vom großen Wirrwarr da draußen. Besser wird die Welt dadurch auch nicht, aber zumindest besser erträglich. Freut euch auf einen Abend voller intelligenter Bosheiten, fröhlichem Charme und unwiderstehlicher Dreistigkeit!

Foto: credit(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​Josepha und Markus

Donnerstag, 23.09.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

16,00 Euro; erm. 14,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: sarah-hakenberg.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Philipp Weber - Durst - Warten auf Merlot

Philipp Weber - Durst - Warten auf Merlot

Vernünftiges Trinken will gelernt sein. Millionen Deutsche schlucken heute missbräuchlich Alkohol. Im letzten Jahr mussten deshalb 23.000 Rentner stationär behandelt werden. Wie heißt es so schön: „Viele ältere Menschen müssen nachts öfters raus“. Es wird aber nie gesagt wohin. Jetzt wissen wir es: Zur Ü-80-Party mit betreutem Trinken! Auch die Leistungsträger dieser Gesellschaft langen kräftig zu. Es gibt Krankenhäuser, da schwankt die Chefarztvisite als Polonaise ins Zimmer. Und im Flugzeug kann man nicht mehr sicher sein: Wer hat mehr getankt, die Maschine oder der Pilot? Droht Deutschland in seinem eigenen Durst zu ertrinken? Wer bringt Klarheit in die trüben Gewässer der deutschen Trinkkultur? Philipp Weber. Der studierte Chemiker und Biologe ist Deutschlands radikalster Verbraucherschützer und hat sich mit Leib und Leber Ihrem Wohl verschrieben!

Foto: Inka Meyer

Der Vorverkauf beginnt zu einem späteren Zeitpunkt.

Dienstag, 28.09.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

17,00 Euro; erm. 15,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: weberphilippp.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Kabarett-Theater Distel - Skandal im Spreebezirk - Lach- und Machtgeschichten zur Lage der Nation

Kabarett-Theater Distel - Skandal im Spreebezirk - Lach- und Machtgeschichten zur Lage der Nation

Skandal? Nirgendwo auf der Welt geht es doch so gesittet und skandalfrei zu wie in unserer ruhigen kleinen Hauptstadt an der Spree. Okay: Der Mietspiegel steigt, der Meeresspiegel auch. Und selbst wenn sich Angie ab und zu mit Macron auf 'ne EU-Hinterzimmernummer trifft, machte sie doch ganz skandalfrei Platz für Germany's next Flopmodel – Frau AKK. Und selbst das mit dem Flop hat ja reibungslos funktioniert. Und nun? Während wir noch versuchen herauszufinden, was sich an Christian Lindner zu parodieren lohnt, überschlägt sich der Rest der Welt in einem wahren Skandalfeuerwerk. Vor lauter Skandalen sind selbst Trumps Skandale gar keine Skandale mehr. Ein Skandal! Berlin verkommt zur Provinz im großen Skandaltheater. Und nur ein kleines, unbeugsames Kabarett, umgeben von gefestigten Politiklagern, hält dagegen und stellt sich den großen Fettnäpfen: Genderdebatte, German Angst, Abschaffung des Bargeldes und ja, auch der Frage nach dem politisch korrekten Kinderfasching. Was haben Holland Tulpen mit Flucht aus Afrika zu tun? Wie soll ein gemeinsames Europa funktionieren, wenn nicht nur die Angelsachsen, sondern selbst die Sachsen nicht mehr mitmachen wollen?

Foto: Chris Gonz

Freitag, 08.10.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

20,00 Euro; erm. 18,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: distel-berlin.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Christoph Sieber - Mensch bleiben

Christoph Sieber - Mensch bleiben

Das Gute vorweg: Christoph Sieber ist sich mal wieder treu geblieben. In „Mensch bleiben“ hat er erneut das aufgeboten, was ihn ausmacht: Den schonungslosen, satirischen Blick auf Politik, Kunst und Gesellschaft. Sieber gelingt mit seinen bitterbösen Texten eine gnadenlose Sicht auf unsere Zeit: Warum werden die, denen wir unsere Kinder anvertrauen schlechter bezahlt als die, denen wir unser Geld anvertrauen? Was wird man über uns sagen in 20, 30 Jahren? Wer werden wir gewesen sein? Und wie konnte es so weit kommen, dass wir Konsumenten sind, User, Zuschauer, Politiker, Migranten, Deutsche, aber immer seltener Mensch? Doch Sieber wäre nicht Sieber, gäbe es nicht auch immer die andere, die schelmische, urkomische und komödiantische Seite, die uns lachen lässt über unser Dasein und so einen eindrucksvollen und begeisternden Kabarettabend schafft. Das Leben ist unzumutbar, aber mit Christoph Sieber lässt sich diese Zumutung vorzüglich ertragen. Rechnen Sie mit dem Schlimmsten. Er wird es übertreffen.

Samstag, 23.10.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

20,00 Euro; erm. 18,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: christoph-sieber.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Springmaus Improvisationstheater - Alles bleibt anders

Springmaus Improvisationstheater - Alles bleibt anders
Wir leben in bewegten Zeiten! Und die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie mal war. Was bleibt einem da anderes übrig, als sich auf seine ureigene Spontanität zu verlassen. Früher wurde aus Raider Twix. Heute wird aus Peter Petra und plötzlich hat man eine Chefin statt eines Chefs. Kino heißt jetzt Netflix, Geld heißt Bitcoin. Keiner redet mehr vom Wetter, aber alle vom Klima. Und in der Kühltheke kloppen sich die fette Mettwurst und der vegane Burger um die besten Plätze. Alles ist möglich und nichts bleibt konstant. Herrlich! Ein gefundenes Fressen für die Springmaus. Mit schlagfertigen Improvisationen und Comedy am Puls der Zeit finden diese Improvisationsvirtuosen auf jeden Irrwitz eine Replik. Nichts ist geprobt und es gibt kein Textbuch, denn je größer die Überraschung, desto lustiger die Antwort der Springmaus.
 

 

Dienstag, 02.11.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

21,00 Euro; erm. 19,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: springmaus.com

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Bernd Gieseking - Ab dafür! Der satirische Jahresrückblick

Bernd Gieseking - Ab dafür! Der satirische Jahresrückblick

Dieser Abend ist Kult bei der Friedrichsdorfer Kulturzeit: Satire und Komik, Kommentar und Nonsens über den alltäglichen Wahnsinn: All das ist „Ab dafür!“. Eine rasante Achterbahnfahrt durch die letzten 12 Monate, präsentiert vom Kabarettisten, Bestsellerautor und Meister des satirischen Jahresrückblicks Bernd Gieseking. Ein Jahresrückblick von A bis Z, über die Zeit zwischen Januar und Dezember, frech, schnell, komisch! Das Nebeneinander der großen Ereignisse und der privaten Sicht, das Formulieren des Großen-Ganzen in witzige Geschichten, das Überspitzen oder auch nur mal das süffisante Zitieren machen „Ab dafür!“ einzigartig. Politik, Gesellschaft und Kultur, die elektronischen Medien und die Tagespresse liefern immer wieder Stichworte für Sprachwitz und Komik, für groteske Logik und verspielten Unsinn. Gereimt, geschüttelt und gerührt – ab dafür!

Foto: Britta Frenz

Mittwoch, 01.12.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

16,00 Euro; erm. 14,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: bernd-gieseking.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Weihnachtskabarett: Stephan Bauer - Weihnachten fällt aus! Josef gesteht alles!

Weihnachtskabarett: Stephan Bauer - Weihnachten fällt aus! Josef gesteht alles!

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind…und macht nichts als Ärger. Streitende Familien, brennende Tannenbäume und gestresste Menschen, die in der Vorweihnachtszeit durch Innenstädte hetzen, auf der verzweifelten Suche nach Geschenken. Wenn wir ehrlich sind, hat man in der Adventszeit den Eindruck, Bethlehem war eine Filiale von REWE. Und wenn dann alle fix und fertig sind vom Einkaufsmarathon, fällt am Heiligabend die Familie ein: die allein erziehende Schwester, die schlecht hörende Oma und die zickige Patentante mit ihrem Schoßhündchen. Mama kocht, was das Zeug hält und Papa ist total genervt, weil die Gans nicht auf dem Teller liegt, sondern neben ihm sitzt. Ideale Voraussetzungen für ein „rohes Fest"… . Stephan Bauers Weihnachtsprogramm ist die gnadenlos komische Antwort auf die apokalyptischen Seiten des Weihnachtsfestes - mit nur einem Ziel: Dass es in dieser Zeit wenigstens einmal ordentlich was zu lachen gibt.

Foto: Frank Soens

Mittwoch, 08.12.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

18,00 Euro; erm. 16,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: stephanbauer-kabarett.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Bodo Bach - Das Guteste aus 20 Jahren

Bodo Bach - Das Guteste aus 20 Jahren
Kinder wie die Zeit vergeht. Bodo Bach steht jetzt schon seit 20 Jahren auf der Bühne. Selber schuld - er hätte sich ja auch mal setzen können.
Seit zwei Jahrzehnten ist Bodo Bach auf Welttournee durch Deutschland, und das Showgeschäft fordert mit den Jahren seinen Tribut. Jeden Abend das Hotelzimmer zertrümmern, das geht allmählich auf den Rücken.
Da kommt man irgendwann ins Grübeln. Wie soll es jetzt weiter gehen mit Hessens beliebtestem Humorbotschafter? Zu jung für den Ruhestand, zu alt für StandUp-Comedy - da bleibt nur eins: Ab sofort macht Bodo RuheStandUp-Comedy.  
 
Bodo Bach nimmt Sie mit auf eine verrückte Vergnügungsreise durch seine acht Bühnenprogramme und präsentiert das Beste aus 20 Jahren ... oder zumindest das bisschen, das er sich davon noch merken konnte.
Freuen Sie sich auf zwei Stunden prall gefüllt mit garagengepflegten Gebraucht-Gags und natürlich den schönsten Bach- und Lachgeschichten seiner Karriere.
Bodo ist älter geworden, vernünftiger aber nicht unbedingt. Auch auf seine alten Tage hat er nicht mehr alle Schnabeltassen im Schrank, aber er lernt immer noch gern dazu. Zum Beispiel weiß er jetzt: Ein „Seniorenstift“ ist kein Kugelschreiber für alte Leute. Irgendwie ist es also auch ein Bildungsprogramm.
Bodo mistet sein Oberstübchen aus und stellt dabei fest: Blödsinn wird nicht blöder, sondern sinniger. Einen ganzen Abend lang hebt Bodo einen Sprachschatz nach dem anderen und erzählt noch einmal "Das Guteste aus 20 Jahren".
Also Deutschland: Bodo Bach geht nochmal auf Tournee, oder, wer weiß, vielleicht lässt er sich auch tragen ... Jedenfalls sucht er dafür noch jede Menge applausbegabte und lachkundige Zuschauer. Möglichst aus der Region. Wegen der Umwelt.
Für diese spezielle Jubiläums-Tournee setzt der Künstler zum ersten Mal auch auf eine sensationell aufwendige Bühnentechnik. Bodo kommt neuerdings nur noch mit Treppenlift auf die Bühne. Auch an atemberaubenden Spezialeffekten wurde diesmal nicht gespart. Am Anfang geht das Bühnenlicht an und am Ende geht es sogar wieder aus. Ja, man kriegt was geboten fürs Geld!
Deshalb besuchen Sie den hessischen Godfather of Babbsack, und lassen Sie sich zwei Stunden lang das Zwerchfell kraulen.

Foto: Robert Maschke

Donnerstag, 03.03.2022, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

23,00 Euro; erm. 21,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Olaf Bossi: Endlich Minimalist ...aber wohin mit meinen Sachen?! - Die Ausmist-Comedy-Show

Wie Olaf Bossi den Minimalismus für sich entdeckte. Ein humorvoll-aufgeräumtes Comedy & Kabarett Programm durch den Weniger-ist-mehr-Dschungel.

Brauche ich das wirklich? Oder kann das weg? Diese Frage hat sich Olaf Bossi vor einigen Jahren gestellt. Während sich in Wohnung, Kalender und Kopf Gegenstände, Termine und Gedanken türmten, war das Konto immer viel zu schnell leer und es fehlten Zeit, Freiheit und Zufriedenheit. Olaf Bossi war klar: Es war Zeit für einen Neuanfang. Doch wie? Als zweifacher Familienvater waren die Handlungsmöglichkeiten begrenzt. Die Weltreise mit Selbstfindungstrip war ausgeschlossen. Statt weiterhin zu versuchen sich glücklich zu konsumieren, begann er bewusster zu leben. Doch diese „Diät der Dinge“ war leichter gesagt als getan.

Welche Methoden des Aufräumens und Ausmistens grandios funktionierten und welche floppten, das hat Olaf Bossi auf einer zweijährigen Abenteuerreise durch den Minimalismus Kosmos erkundet. Seine wichtigsten und humorvollsten Erkenntnisse auf dem Weg zum Minimalismus-Experten sowie selbst entwickelte Methoden präsentiert er in seinem Programm. Er zeigt, dass Aufräumen richtig Spaß machen kann und gibt Hilfestellungen für ein leichtes, schuldenfreies und medial entschlacktes Leben. 

Und am Ende verrät Olaf Bossi sein Erfolgsgeheimnis gegen Handysucht: ein zweites Handy! Werden Sie Teil der „Ballast-Revolution“! Sagen Sie mehr Ja zum Nein! Für mehr Zufriedenheit und weniger Ballast im Leben.

 

Foto: Gero Gröschel

Donnerstag, 24.03.2022, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

19,00 Euro; erm. 17,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: bossi.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

ACHTUNG - ERNEUT VERSCHOBEN: Die große Heinz-Erhardt-Show mit Günter Fortmeier, Frank Sauer und Volkmar Staub

ACHTUNG - ERNEUT VERSCHOBEN: Die große Heinz-Erhardt-Show mit Günter Fortmeier, Frank Sauer und Volkmar Staub

Die Karten, die bereits für den 02.04.20 gekauft wurden, behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit oder können beim Sport- und Kulturamt unter Angabe der Anschrift und Bankverbindung zurückgegeben werden, Tel. 06172 731-1296.

Heinz Erhardt war und ist der Urvater deutscher Comedy, der Spaßmacher des Wirtschaftswunders, unerreichte Ulknudel und Scherzmaultasche, der ungekrönte Kalauerkaiser. Der Schatten- und Handtheatervirtuose Günter Fortmeier und die Kabarettisten Frank Sauer und Volkmar Staub lassen ihn in der HEINZ-ERHARDT-SHOW hoch- und seine Texte, Lieder und Sketche neu aufleben, ohne den selbstmörderischen Versuch zu wagen ihn nachzuahmen. Jeder auf seine eigene künstlerische Art, kneten sie die Gedichte bis sie quietschen, sie knödeln, mimen, hiphoppen, zitieren und rezitieren was das Zeugs hält. Und das Zeugs hält! Selbst stocknüchtern hat man auch heute noch bei Erhardt´s zeitlosen Sketchen und poetischen Mach- und Lachwerken das Gefühl, als habe man schon etliche Korn in der Kimme.

Foto: © Felix Groteloh

Dienstag, 05.04.2022, 20.00 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

18,00 Euro; erm. 16,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: tempi-kuenstler.de/kuenstler/volkmar-staub/die-heinz-erhardt-show

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

ACHTUNG - ERNEUT VERSCHOBEN: Sissi Perlinger - Die Perlingerin - worum es wirklich geht

ACHTUNG - ERNEUT VERSCHOBEN: Sissi Perlinger - Die Perlingerin - worum es wirklich geht

Da aktuell nicht abzusehen ist, wann Live-Kultur wieder möglich sein wird, haben wir gemeinsam mit der Agentur beschlossen, den Comedy-Abend mit Sissi Perlinger erneut zu verlegen. Alle Fans müssen sich also noch etwas gedulden. Die bereits gekauften Karten behalten für den neuen Ausweichtermin ihre Gültigkeit oder können beim Sport- und Kulturamt zurückgegeben werden. 

Sissi Perlinger kitzelt die Glücks-Synapsen und lädt zu einer kurzweiligen Lebensreise hin zum eigenen höchsten Potential das in jedem von uns steckt ein. Zudem ist Sissi ein musikalisches Ein-Frau-Orchester und begleitet ihre virtuose 3 ½ Oktaven Stimme indem sie Gitarre und gleichzeitig Schlagzeug spielt und untermalt ihre poetischen Texte mit einer geballten Ladung grooviger Rhythmen. 
Sissi Perlinger gibt in ihrer neuesten Bühnenshow tiefgründige, hochphilosophische, urkomische und politisch ordentlich unkorrekte Anregungen, sich über den wahren Sinn des Lebens Gedanken zu machen. Sie schmeißt mit Weis- und Wahrheiten derart rasant um sich, dass man vor lauter Lachen ganz vergisst, dass es sich um eben solche handelt. Was sich auf diesem Planeten gerade abspielt schimmert immer wieder durch und wird von der Perlingerin schonungslos auf den Punkt gebracht. Die Kaiserin der Vielseitigkeit ist Kabarettistin, Entertainerin, ernste Schauspielerin und Bühnenschamanin. Sie gibt Einblicke, wie man sich weiterentwickeln und die Themen der heutigen Zeit meistern kann. 

Foto: Steffen Jänicke

Mittwoch, 27.04.2022, 20.00 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

21,00 Euro; erm. 19,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: sissi-perlinger.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Christine Prayon - Abschiedstour

Christine Prayon - Abschiedstour

Sie möchten wissen, was Sie für Ihr Geld hier bekommen? Natürlich, gerne. (Lesedauer: 9 Sekunden)

christine prayon wird kein kabarett im landläufigen sinne machen sie interessiert sich nicht mehr für die pure kritik am bestehenden wenn nicht gleichzeitig über alternativen und utopien geredet wird auch findet sie dass es an der zeit ist die welt zu retten das kann sie aber nicht alleine was sie übrigens auch nicht kann und noch viel weniger will ist am klavier sitzen und über sogenannte frauenthemen singen dafür ist sie ganz und gar die falsche falls sie das erwarten werden sie bitter enttäuscht also erwarten sie lieber nichts denn ihre sehgewohnheiten werden sowieso unterlaufen werden ach ja und birte schneider steht heute abend übrigens auch nicht auf der bühne wer ist das überhaupt.
Jetzt wissen Sie schon mal, was Sie nicht bekommen. Mehr sei an dieser Stelle noch nicht verraten, aber Christine Prayon möchte Ihnen noch was persönlich sagen:

Geliebtes Publikum! Mit „Abschiedstour“ setze ich auf die ganz großen Gefühle, nachdem ich mit meinem ersten Programm „Die Diplom-Animatöse“ jahrelang auf die ganz kleinen Gefühle gesetzt habe (Weil ich oft danach gefragt werde: Ein kleines Gefühl ist zum Beispiel so mittelviel Sympathie einem ganz guten Bekannten gegenüber). Wenn Ihnen Gefühle wichtig sind, Sie zur Entspannung aber auch gerne mal etwas denken, sollten Sie sich unbedingt dieses Programm ansehen. Es wird mein letztes sein. Sichern Sie sich also schnell noch Karten.
Vielleicht löst das Wort „Abschiedstour“ bei Ihnen Verwunderung, Trauer oder gar Panik aus. Das macht nichts. Genau so ist es von mir und meinem Management beabsichtigt. Ein Abschied steigert den Marktwert dieses Kabarettprodukts durch die emotionale Aufladung nochmal um ein Vielfaches. Dabei spielt es keine Rolle, um welchen Abschied es geht:
Verabschiedet Christine Prayon sich von der Bühne? Möglich. Eine Frau stellt ab Mitte 40 eine ästhetische Provokation dar und zieht sich, wenn sie ihr Publikum wirklich liebt, besser unaufgefordert aus der Öffentlichkeit zurück.
 
Ist das Kabarett tot? Möglich. Wenn Politiker sich als Clowns versuchen, rennen die Clowns in die Politik.
Oder reden wir hier von einem Abschied im ganz großen Stil? Vom Ende des Kapitalismus? Möglich. - - - REINGELEGT!! Natürlich nicht möglich. Der Kapitalismus ist das Hinterletzte, aber er ist alternativlos. Ende der Diskussion.
Also welcher Abschied nun? Wie gesagt – es spielt keine Rolle. Hauptsache, Sie sind jetzt neugierig.

Christine Prayon, auch bekannt als Birte Schneider aus der heute show, ist bereits vielfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Deutschen Kabarettpreis, dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Dieter-Hildebrandt-Preis.

Foto: Elena Zaucke

 

Sonntag, 16.10.2022, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

20,00 Euro; erm. 18,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: christineprayon.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Timo Wopp - ULTIMO (Die Jubiläumstour)

Timo Wopp - ULTIMO (Die Jubiläumstour)

Nach zehn Jahren körperbetonter Kabarettarbeit zieht Timo Wopp in die vorerst letzte Schlacht um seine humoristische Daseinsberechtigung. ULTIMO ist nicht nur eine auf die Bühne gebrachte Work-Hard-Play-Hard-Show, sondern auch ein tiefes Eintauchen in seine bisherigen Programme „Passion – Wer lachen will muss leiden“, „Moral – Eine Laune der Kultur“ und „Auf der Suche nach dem verlorenen Witz“. Der Geisterfahrer auf deutschen Humorautobahnen, der Businesskasper der Comedy, der Jonglierheinz des Kabaretts wird sein Publikum in Grund und Boden und sich selbst um Kopf und Kragen coachen, nur um sich kurz vor knapp am eigenen Schopf aus dem Sumpf zu ziehen, den er sich selbst zuvor geschaffen hat. Als letztes Mittel der Wahl wird er sicherlich auch wieder kräftig was in die Luft werfen. Ist ja schließlich Jubiläumstour.

Foto: Enrico Meyer

Der VVK beginnt zu einem späteren Zeitpunkt.

Freitag, 10.03.2023, 20.00 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

19,00 Euro; erm. 17,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: timowopp.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

nach oben

Klassik-Konzerte

Musikalisches Chaos in Europa

Musikalisches Chaos in Europa

Viele Künstler sind wie Elstern. Sie stehlen gerne glitzernde Gegenstände, um sich selbst damit zu schmücken. Musiker sind auf diesem Gebiet besonders begabt. Oft haben es ihnen die Klänge aus anderen Kulturen und Ländern angetan. So können sie ihre Werke mit neuen Rhythmen und Harmonien versehen und damit kokettieren. 

Der Pianist Christoph Ullrich entführt die Zuhörer in seinem lebendig moderierten Soloprogramm auf klangfarbenfrohe Reisen in ferne Gegenden – trotz der aktuellen Reisebeschränkungen. Bach begleitet uns nach Italien, Scarlatti nach Spanien, Schubert und Brahms nach Ungarn, Debussy in den fernen Osten und Martinů nach Nordamerika.

Christoph Ullrichs Repertoire umfasst mehr als 400 Werke aller Epochen und Stile seit Bach. Für Furore in der Klassikwelt sorgt der Pianist derzeit mit der weltweit ersten Gesamteinspielung sämtlicher 555 Sonaten von Domenico Scarlatti. 

Foto: Martin W. Plantikow


Eintritt frei! Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021
Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Freitag, 20.08.2021, 19.30 Uhr; Einlass ab 18.30 Uhr
Ort: Sportpark


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: christophullrich.de

nach oben

Musik

Folk: Lauschgold

Folk: Lauschgold

Evelyn Huber, Ausnahme-Harfenistin des weltbekannten Ensembles Quadro Nuevo. Perkussion-Künstler Wolfgang Lohmeier an seinem selbst entwickelten, über vier Meter hohen „Reiseschlagwerk“. Martina Eisenreich, preisgekrönte Komponistin und Geigerin. Aus ihrer Feder stammt Musik für Film und Fernsehen, vom Deutschen Tatort bis zu amerikanischen Kinofilmen. 2018 nahm sie als erste Frau den Deutschen Filmmusikpreis entgegen. Gemeinsam entwickeln die drei ein virtuoses Konzertprogramm. 

Mit: Martina Eisenreich, Violine | Evelyn Huber, Harfe | Wolfgang Lohmeier, Perkussion

Foto: Christoph Müller-Bombart

Eintritt frei! Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021
Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Dienstag, 03.08.2021, 19.30 Uhr; Einlass ab 18.30 Uhr
Ort: Sportpark


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: martina-eisenreich.com/lauschgold

Seeed-Tribute Band: Music Monks

Seeed-Tribute Band: Music Monks

Deutschlands erste und einzige Seeed & Peter Fox Tribute-Band erobert seit über zehn Jahren die Bühnen quer durch den deutschsprachigen Raum und hinterlässt eine überglückliche Crowd. Kein Wunder also, dass der treibende Zwölfer aus Rhein-Main vom Berliner Original schon längst wohlwollend abgenickt wurde. Das Publikum erwartet eine Best-Of-Vollbedienung, die kaum Zeit zum Durchatmen lässt: Neben Brechern wie „Ding“, „Dickes B“, „Stadtaffe“, „Alles Neu“, „Dancehall Caballeros“, „Aufsteh´n“ oder „Waterpumpee“, stehen bei den schweißtreibenden Liveshows natürlich auch Blockbuster wie „Augenbling“, „Lok auf 2 Beinen“ oder „Molotov“ auf der Setlist. 

Foto: Till Benzin

Eintritt frei! Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

Freitag, 06.08.2021, 19.30 Uhr; Einlass 18.30 Uhr
Ort: Sportpark


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: ohlalamusik.de/tribute-bands/

American Roots Rock und Blues: Rats and Roaches

American Roots Rock und Blues: Rats and Roaches

Die Kleinkunstbühne Garniers Keller meldet sich zurück und vertauscht das historische Gewölbe mit dem Rasen des Sportparks. Freut euch auf ein tolles Open-Air-Konzert mit Rats and Roaches.

American Roots Rock und Blues vom Feinsten, bietet das Akustik Trio Rats & Roaches.
Gespielt wird eigenes und eigentümliches, bekanntes und unbekanntes, in deutsch und englisch, neues und altes, aus den Stilen Southern, Blues und Rock, mit Titeln u.a. von Lynyrd Skynyrd, Westernhagen, Eric Clapton, Keb Mo, Bob Dylan, Motörhead oderGeorgia Satellites.

Die drei Musiker, um die bekannte Ruhrpott Röhre Jörg Feifowski (vocals, git, harp) haben sich beim jammen im Park kennen und schätzen gelernt. Seitdem treten Sie  in Clubs und Kneipen auf, geben aber auch immer wieder Konzerte auf öffentlichen Plätzen und in Parks.
Thorsten Güntner (vocals, Gitarre, Mandoline, Banjo) und Gernot Hopp (vocals , perc, bass) sind seit Jahren fester Bestandteil der hessischen Musikszene und runden das musikalische Gesamtpaket ab.

Foto: Rates and Roaches


Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com:

Rats & Roaches - Tickets - 8.8.2021 - Friedrichsdorf, Sportpark - TICKETINO

Spenden sind herzlich willkommen!

 

 

Sonntag, 08.08.2021, 17.00 Uhr; Einlass ab 16.00 Uhr
Ort: Sportpark


Veranstalter/in: Garniers Keller in Zusammenarbeit mit Mikes BluesTime

Beat, Rock and Roll: The 2nd Generation

Beat, Rock and Roll: The 2nd Generation

Zurück in die 60er Jahre und ihren Beat-Hits! Handgemacht, schnörkellos und authentisch werden alle Facetten der Beatmusik von Rock ’n’ Roll über Mersey Beat bis hin zu Britpop und Bubblegum gespielt. Die Zeitreise beinhaltet Songs der Beatles, Kinks, Hollies, Who, Rolling Stones, Byrds und vielen mehr. 

Mit: Daniel Ehrhardt, Gitarre | Dennis Niepel, Bass | Marcus Leutner, Drums | Christian Englisch, Keyboard

Foto: Gerd Laiacker

Eintritt frei!
Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021
Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Dienstag, 10.08.2021, 19.30 Uhr; Einlass ab 18.30 Uhr
Ort: Sportpark


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf

Blues und Soul: Marvin Scondo und Band

Blues und Soul: Marvin Scondo und Band

Mit Marvin Scondo kündigt sich ein junger Musiker an, der die deutsche Bluesszene aufmischt. Wenn er Gitarre spielt und sein rauchig-warmer Gesang einsetzt, fühlt man sich wie auf einem Road-Trip. Markenzeichen sind sein eigenwilliges Songwriting und seine berührenden Live-Auftritte. 2020 wurde er von The Voice of Germany eingeladen und erreichte dort das Viertelfinale. 

Mit: Marvin Scondo, Gitarre & Gesang | Christopher Fecher, Harmonika | Bernie Kraft, Bass | Matthias Ladewig, Drums

In Kooperation mit Mike’s BluesTime

Foto: Hendrik Nix

Eintritt frei!
Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021
Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Mittwoch, 11.08.2021, 19.30 Uhr; Einlass ab 18.30 Uhr
Ort: Sportpark


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: marvinscondo.com

Soul-Jazz: Sven Claussen and Friends

Soul-Jazz: Sven Claussen and Friends

Der Friedrichsdorfer Saxophonist und Gitarrist Sven Claussen präsentiert eine Sammlung von Klassikern und aktuellen Kompositionen aus der gesamten Bandbreite des Jazz von den fünfziger Jahren bis heute. Begleitet wird er dabei von langjährigen Weggefährten, die alle Eines verbindet: die Liebe zu groove-orientierten Kompositionen und starken Melodien mit viel Freiraum für atmosphärische Solos. Mit einer ordentlichen Portion Groove und Soul werden gespielt: Werke von Cannonball Adderley, Herbie Hancock, George Benson, Grover Washington und vielen anderen. 

Sven Claussen, Saxophon & Gitarre | Frank Spannaus, Piano & Keyboards | Harold Nardelli, Bass | David Anlauff, Drums | Special Guest 1: Chris Perschke, Posaune | Special Guest 2: Thomas Siffling, Trompete

In Kooperation mit Burgspielschar e. V.

Foto: Silke Kemmer

Eintritt frei!
Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021
Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Sonntag, 15.08.2021, 11.00 Uhr; Einlass ab 10.00 Uhr
Ort: Freilichtbühne "Alte Burg"


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: svenclaussen.de

World Jazz: Hotel Bossa Nova

World Jazz: Hotel Bossa Nova

Hotel Bossa Nova sind musikalische Globetrotter, abenteuerlustige und stets neugierige Grenzgänger des World Jazz. Neben dem Bossa Nova fließen Samba, Fado und andere Elemente des Latin Jazz, aber auch des Cool Jazz und des klassischen Jazz in ihre Kompositionen. Sängerin Liza da Costa glänzt als strahlendes Energiebündel der Formation. Die Songs bestechen durch humorvolle, poetische Texte, die Alltagsgeschichten und philosophische Fragen ebenso umfassen wie reine Lautmalerei. 

Mit: Liza da Costa, Gesang | Tilmann Höhn, Gitarre | Alexander Sonntag, Kontrabass | Jens Biehl, Drums

Foto: Liza da Costa

Eintritt frei!
Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021
Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Mittwoch, 18.08.2021, 19.30 Uhr; Einlass ab 18.30 Uhr
Ort: Sportpark


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: hotelbossanova.com

A cappella-Comedy: Six Pack - Goldsinger

A cappella-Comedy: Six Pack - Goldsinger

Bitte lesen Sie hier nicht weiter! Die neue Six Pack – a cappella Comedy-Show „Goldsinger“ ist streng geheim. Folgendes dürfen Sie sich unter keinen Umständen merken: Sechs Doppelnullen kämpfen gegen den schlimmsten Erzschurken dieses Planeten: den bösen Wicht! Niemand übernimmt die Weltherrschaft, wenn diese Superagenten es nicht zulassen! Und zulassen können sie eigentlich fast alles, außer ihren Mund. Und das klingt oft sehr musikalisch. Das ganze Agentenliederbuch singen sie rauf und runter, mit nichts anderem bewaffnet als einem Quantum Prost und der menschlichen Stimme: mit Goldfinger, Octopussy’s Garden und dem Kommissar (genau: DEM Kommissar!) nimmt Six Pack den Kampf auf gegen die Spider Murphy Gang, Jacques Offenbach und – das Monster zuckt noch! - Patrick Hernandez. Six Pack – die Kulturpreisträger – jetzt in geheimer Mission. Die Bühne wird beben und bersten von spektakulären Verfolgungsjagden, explodierenden Lügendetektoren, lügendem Wahrheitsserum, orientierungslosen Maulwürfen und literweise Aston-Martinis. Seien Sie geschüttelt, nicht gerührt. Eins ist gewiss: der nächste Morgen stirbt an einem anderen Tag!

Foto: Lars Kienle

Samstag, 25.09.2021, 20.00 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

19,00 Euro; erm. 17,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: six-pack.eu

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Duo Pariser Flair - Pariser Flair - eine musikalische Stadtführung

Duo Pariser Flair - Pariser Flair - eine musikalische Stadtführung

Auf eine ganz und gar besondere Reise lädt Sie sowohl fachmännisch als auch überaus charmant das Duo Pariser Flair ein, die französische Opernsängerin und jahrelange Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche Perle der Ostsee, die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen. Von Aznavour bis Piaf über Brel und Becaud werden Sie auf dieser Tour die ganz großen Klassiker der französischen Chansons hören und besser kennenlernen aber auch allerlei interessante Tipps über Paris bekommen. Die Damen sparen keinen Bereich aus. Also werden Sie nicht gefeit sein vor Überraschungen und Unwägbarkeiten: Sie lernen Paris von allen Seiten kennen!

Foto: Laurence Chaperon

Der Vorverkauf beginnt zu einem späteren Zeitpunkt.

Freitag, 01.10.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.00 Uhr
Ort: Garniers Keller


Eintritt:

16,00 Euro; erm. 14,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: pariser-flair.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Brothers in Arms - The Authentic dIRE sTRAITS Experience

Brothers in Arms - The Authentic dIRE sTRAITS Experience

Die Band führt das Publikum nicht nur durch die musikalische Geschichte der dIRE sTRAITS. Die Show, Präsenz und vor allem der hohe musikalische Anspruch der Band überzeugte in bisher rund 750 Live-Shows die Konzertbesucher und spricht für eine professionelle Performance. „Brothers in Arms” waren bei ihrer Gründung 2002 europaweit die erste dIRE sTRAITS Tribute Show, stehen dem Original in nichts nach und versprechen ein beeindruckendes musikalisches Live-Erlebnis. Von Down to the Waterline, Sultans Of Swing, Telegraph Road, Money For Nothing über Lady Writer bis hin zu Brothers In Arms fehlt keiner der legendären Hits. Ein absolutes Muss für jeden Fan dieser legendären Band!

Foto: Lennart Kortmann

Freitag, 29.10.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

VVK: 15,00 Euro; erm. 13,00 Euro

Abendkasse: 18,00 Euro; erm. 16,00 Euro

 


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: brothersinarms.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

12. Irish Folk Night - Northern Light und Larún

12. Irish Folk Night - Northern Light und Larún

Die vier Musiker von Northern Light stammen aus verschiedenen Folk-Traditionen und wagen eine spannende Verbindung: Songs aus Irland, gepaart mit ausgewählten Stücken aus Schweden und Norwegen. Northern Light zeigt, wie stark diese Traditionen im Zusammenspiel stehen. Mal entführen schwungvolle Polkas nach Skandinavien, mal erzählen Balladen von irischen Sagengestalten – im nächsten Moment vereint die Band die beiden Traditionen zu etwas ganz Neuem.
Das Sechsergespann Larún ist ein neuer, leuchtender Stern am Firmament der keltischen Klänge und lebt die irische Musik. Der Sound des Sextetts wird von Fiddle, Flute, Uilleann Pipes, Bodhrán, Piano und Gitarre bestimmt, komplettiert durch einen facettenreichen Gesang. Mit viel Hingabe und Spielfreude präsentiert Larún eine Mischung aus Traditionals und neuen Kompositionen der großen keltischen Komponisten der Gegenwart. Dazu lassen sie immer wieder Stücke aus eigener Feder einfließen.

Fotos: Nothern Light

Donnerstag, 18.11.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

19,00 Euro; erm. 17,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: nothernlight-music.de

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Broom Bezzums - Winter Carol Tour

Broom Bezzums - Winter Carol Tour

Auch in diesem Winter beschwört die Folkband Broom Bezzum ihre ganz andere Weihnachtsstimmung, mit einem Schritt abseits des allgegenwärtigen, protzigen Kommerz, der im Widerspruch zu den Traditionen unserer Vorfahren scheint und bietet einen spannenden, stimmungsvollen Abend der handgemachten saisonalen Musik. Die Folkfans erleben die alten Klänge der Wintersonnenwende, Tänze aus dem keltischen Fest des Feuers und die traditionellen Refrains von lustigen Wassailers sowie Carol-Singers, die in Gruppen um die Häuser und Pubs von England ziehen und Songs als Gegenleistung für Mince Pies und Mulled Wine anbieten.

Foto: Hans Grünthaler

Der Vorverkauf beginnt zu einem späteren Zeitpunkt.

Donnerstag, 02.12.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.00 Uhr
Ort: Garniers Keller


Eintritt:

15,00 Euro; erm. 13,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: broombezzums.com

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Chris Hopkins Swinging Christmas - feat. Shaunette Hildabrand (USA)

Chris Hopkins Swinging Christmas - feat. Shaunette Hildabrand (USA)

Chris Hopkins wurde 1972 in Princeton (New Jersey) geboren. Gleichermaßen versiert an Piano und Alt-Saxophon, zählt er zu den meistbeschäftigten Künstlern der internationalen Jazzszene – nicht zuletzt als Leiter des über 20 Jahre in unveränderter Besetzung erfolgreichen Ensembles „Echoes of Swing“, das für seinen innovativen Umgang mit der Jazz-Tradition international gefeiert wurde. Alle Jahre wieder begeistert der Pianist aber auch mit seinem ganz speziellen Weihnachtsprogramm, zu dem er seine Musikerfreunde Engelbert Wrobel (Klarinette, Saxophon), Rolf Marx (Gitarre), Henning Gailing (Kontrabass) und Oliver Mewes (Schlagzeug) einlädt. Gemeinsam mit der Sängerin Shaunette Hildabrand bescheren sie dem Publikum mit jazzig-swingenden Interpretationen bekannter Weihnachtssongs eine wunderbare Einstimmung auf das Fest. Die klare, betörende Stimme von Shaunette Hildabrand mit ihrer ungeheuren Klangtiefe und der persönlichen Note verleiht dabei den Liedern eine unverwechselbare Leichtigkeit. Jazz vom Feinsten gehüllt in ein weihnachtliches Gewand!

Foto: Volker Hartmann

Dienstag, 14.12.2021, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Eintritt:

20,00 Euro; erm. 18,00 Euro


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: hopkinsjazz.com

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

nach oben

Sommerbrücke

Folk: Lauschgold

Folk: Lauschgold

Evelyn Huber, Ausnahme-Harfenistin des weltbekannten Ensembles Quadro Nuevo. Perkussion-Künstler Wolfgang Lohmeier an seinem selbst entwickelten, über vier Meter hohen „Reiseschlagwerk“. Martina Eisenreich, preisgekrönte Komponistin und Geigerin. Aus ihrer Feder stammt Musik für Film und Fernsehen, vom Deutschen Tatort bis zu amerikanischen Kinofilmen. 2018 nahm sie als erste Frau den Deutschen Filmmusikpreis entgegen. Gemeinsam entwickeln die drei ein virtuoses Konzertprogramm. 

Mit: Martina Eisenreich, Violine | Evelyn Huber, Harfe | Wolfgang Lohmeier, Perkussion

Foto: Christoph Müller-Bombart

Eintritt frei! Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021
Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Dienstag, 03.08.2021, 19.30 Uhr; Einlass ab 18.30 Uhr
Ort: Sportpark


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: martina-eisenreich.com/lauschgold

Kindertheater ab 6 Jahren: Kleiner Klaus, großer Klaus

Kindertheater ab 6 Jahren: Kleiner Klaus, großer Klaus

Es lebten zwei Männer, die beide Klaus hießen. Der eine besaß drei Pferde und der andere nur eins, darum nannte man den mit drei Pferden den großen Klaus und den mit einem den kleinen Klaus. Die ganze Woche über musste der kleine Klaus für den großen Klaus pflügen und ihm dafür sein einziges Pferd borgen. Das TheaterGrueneSosse aus Frankfurt erzählt frei nach dem Märchen von Hans Christian Andersen eine richtige Geschichte von früher, in der die Großmütter noch böse waren und die Menschen gierig und gemein. 

TheaterGrueneSosse | Regie: Taki Papaconstantinou | Spiel: Friederike Schreiber, Alexandre Bytchkov, Willy Combecher, Sigi Herold | Akkordeon: Alexandre Bytchkov

Foto: Katrin Schander

Eintritt frei! Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021
Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Mittwoch, 04.08.2021, 16.00 Uhr; Einlass ab 15.00 Uhr
Ort: Sportpark


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: theatergruenesosse.de

Seeed-Tribute Band: Music Monks

Seeed-Tribute Band: Music Monks

Deutschlands erste und einzige Seeed & Peter Fox Tribute-Band erobert seit über zehn Jahren die Bühnen quer durch den deutschsprachigen Raum und hinterlässt eine überglückliche Crowd. Kein Wunder also, dass der treibende Zwölfer aus Rhein-Main vom Berliner Original schon längst wohlwollend abgenickt wurde. Das Publikum erwartet eine Best-Of-Vollbedienung, die kaum Zeit zum Durchatmen lässt: Neben Brechern wie „Ding“, „Dickes B“, „Stadtaffe“, „Alles Neu“, „Dancehall Caballeros“, „Aufsteh´n“ oder „Waterpumpee“, stehen bei den schweißtreibenden Liveshows natürlich auch Blockbuster wie „Augenbling“, „Lok auf 2 Beinen“ oder „Molotov“ auf der Setlist. 

Foto: Till Benzin

Eintritt frei! Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

Freitag, 06.08.2021, 19.30 Uhr; Einlass 18.30 Uhr
Ort: Sportpark


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: ohlalamusik.de/tribute-bands/

Poetry Slam - Slam Royal

Poetry Slam - Slam Royal
Das Konzept beim Wettstreit der Literaten ist denkbar einfach: Die Poetry-Slammer haben sechs Minuten Zeit, selbstgeschriebene Texte zu präsentieren und dürfen für ihre Performance keinerlei Hilfsmittel nutzen. Am Ende entscheiden die Zuschauer, wer den Wettbewerb gewinnt. Lyrik und Prosa, Politik und Leichtigkeit, Comedy und Kurzgeschichte – die Abwechslung macht die Unterhaltung und stellt zugleich die Publikumsjury vor die schwierige Aufgabe, Beiträge zu vergleichen, die unvergleichlich sind. 
 
Mit: 
• Holger Rohlfs hat trotz seiner fünf Kinder Zeit, Alltägliches in amüsante Texte zu verpacken 
• Lea Weber macht Lyrik zum Genießen und Träumen
• Lenny Felling ist Meister des schwarzen Humors
• Clemse Lebemanns Gags sitzen und seine Wut ist berechtigt 
• Katharina Marosz, Friedrichsdorfer Urgestein, und Jan Cönig, mehrfacher Hessenmeister im Poetry Slam, moderieren gemeinsam den Dichterwettstreit
 
In Kooperation mit Burgspielschar e. V.


Foto: Privat

Eintritt frei!

Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

Samstag, 07.08.2021, 19.00 Uhr; Einlass 18.00 Uhr
Ort: Freilichtbühne "Alte Burg"


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: slamroyal.de

Beat, Rock and Roll: The 2nd Generation

Beat, Rock and Roll: The 2nd Generation

Zurück in die 60er Jahre und ihren Beat-Hits! Handgemacht, schnörkellos und authentisch werden alle Facetten der Beatmusik von Rock ’n’ Roll über Mersey Beat bis hin zu Britpop und Bubblegum gespielt. Die Zeitreise beinhaltet Songs der Beatles, Kinks, Hollies, Who, Rolling Stones, Byrds und vielen mehr. 

Mit: Daniel Ehrhardt, Gitarre | Dennis Niepel, Bass | Marcus Leutner, Drums | Christian Englisch, Keyboard

Foto: Gerd Laiacker

Eintritt frei!
Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021
Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Dienstag, 10.08.2021, 19.30 Uhr; Einlass ab 18.30 Uhr
Ort: Sportpark


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf

Blues und Soul: Marvin Scondo und Band

Blues und Soul: Marvin Scondo und Band

Mit Marvin Scondo kündigt sich ein junger Musiker an, der die deutsche Bluesszene aufmischt. Wenn er Gitarre spielt und sein rauchig-warmer Gesang einsetzt, fühlt man sich wie auf einem Road-Trip. Markenzeichen sind sein eigenwilliges Songwriting und seine berührenden Live-Auftritte. 2020 wurde er von The Voice of Germany eingeladen und erreichte dort das Viertelfinale. 

Mit: Marvin Scondo, Gitarre & Gesang | Christopher Fecher, Harmonika | Bernie Kraft, Bass | Matthias Ladewig, Drums

In Kooperation mit Mike’s BluesTime

Foto: Hendrik Nix

Eintritt frei!
Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021
Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Mittwoch, 11.08.2021, 19.30 Uhr; Einlass ab 18.30 Uhr
Ort: Sportpark


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: marvinscondo.com

Comedy: Bademeister Schaluppke - Chlorreiche Tage

Comedy: Bademeister Schaluppke - Chlorreiche Tage

Willkommen im nassesten Brennpunkt der Republik – in der Badeanstalt! In Zeiten grassierenden Bewegungsmangels, permanenter Schwimmbadschließungen und virtuellen Wahnsinns steht Bademeister Rudi Schaluppke wie ein Fels in der künstlichen Brandung des Wellenbades. Die Badeklientel glaubt ja immer noch, Bademeister stehen nur am Beckenrand rum, schikanieren Kinder und Rentner, machen auf dicke Hose und glotzen den Rest des Tages den Damen hinterher. Schaluppke macht uns dagegen klar: Der Bademeister ist Mädchen für alles: Er ist Animateur, Kindertröster, Sorgenonkel, Psychologe, Sonderpädagoge, Sozialarbeiter, Stilberater, Mediator, Fußpilzflüsterer, Innen- und Außenbeckenminister, Diplomat und Dienstleister. Man könnte auch sagen: eine Art Superheld in kurzer Hose, mit Plauze und Badelatschen. 

„Chlorreiche Tage“ ist das neue Programm von Schaluppke, in dem er redet, rockt und rappt, bis der letzte Zuhörer merkt: Ein Bademeister ist auch Entertainer! Und wenn die funky Bässe seiner Songeinlagen im Einklang mit den Luftblasen im Whirlpool blubbern, erreicht die Stimmung ihren pH-neutralen Höhepunkt!

Foto: Olli Haas

 

Eintritt frei!

Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Freitag, 13.08.2021, 19.30 Uhr; Einlass ab 18.30 Uhr
Ort: Sportpark


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: schaluppke.de

Kindertheater ab 4 Jahren: Die Froschkönigin

Kindertheater ab 4 Jahren: Die Froschkönigin

Ein Märchen mit Musik, frech und frei nach den Brüdern Grimm. Sei kein Frosch und küss mich! Leichter gesagt als getan. Der Prinz, der sich was traut, muss erst einmal gefunden werden. Aber die liebenswert-komische Froschkönigin lässt sich nicht aufhalten. Sie scheut keine Müh, auf dem Weg zu ihrem wahren Prinzen! Quak!

Theater Rotes Zebra | Regie: Udo Splinter | Mit: Doris Friedmann

Foto: Mirella Eckhardt

Eintritt frei!
Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021
Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Samstag, 14.08.2021, 16.00 Uhr; Einlass ab 15.00 Uhr
Ort: Sportpark


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: rotes-zebra.de

Soul-Jazz: Sven Claussen and Friends

Soul-Jazz: Sven Claussen and Friends

Der Friedrichsdorfer Saxophonist und Gitarrist Sven Claussen präsentiert eine Sammlung von Klassikern und aktuellen Kompositionen aus der gesamten Bandbreite des Jazz von den fünfziger Jahren bis heute. Begleitet wird er dabei von langjährigen Weggefährten, die alle Eines verbindet: die Liebe zu groove-orientierten Kompositionen und starken Melodien mit viel Freiraum für atmosphärische Solos. Mit einer ordentlichen Portion Groove und Soul werden gespielt: Werke von Cannonball Adderley, Herbie Hancock, George Benson, Grover Washington und vielen anderen. 

Sven Claussen, Saxophon & Gitarre | Frank Spannaus, Piano & Keyboards | Harold Nardelli, Bass | David Anlauff, Drums | Special Guest 1: Chris Perschke, Posaune | Special Guest 2: Thomas Siffling, Trompete

In Kooperation mit Burgspielschar e. V.

Foto: Silke Kemmer

Eintritt frei!
Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021
Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Sonntag, 15.08.2021, 11.00 Uhr; Einlass ab 10.00 Uhr
Ort: Freilichtbühne "Alte Burg"


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: svenclaussen.de

Comedy: Inka Meyer - Der Teufel trägt Parka

Comedy: Inka Meyer - Der Teufel trägt Parka

Die Botschaft der Mode- und Kosmetikbranche ist klar: „Frauen, ihr lauft aus, werdet alt, seid zu fett und habt zu viele Haare.“ Um diesem Makel zu entgehen, klatschen sich schon Grundschülerinnen so viel Wimperntusche ins Gesicht, dass sie an der Schulbank sitzend vornüberkippen. „Der Teufel trägt Parka“ ist ein hochkomisches Plädoyer gegen den Wahnsinn der Schönheitsindustrie und für eine entspannte Weiblichkeit. Witzig, relevant und brillant recherchiert. 

Foto: Simon Büttner

Eintritt frei!
Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021
Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Dienstag, 17.08.2021, 19.30 Uhr; Einlass ab 18.30 Uhr
Ort: Sportpark


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: inkameyer.de

World Jazz: Hotel Bossa Nova

World Jazz: Hotel Bossa Nova

Hotel Bossa Nova sind musikalische Globetrotter, abenteuerlustige und stets neugierige Grenzgänger des World Jazz. Neben dem Bossa Nova fließen Samba, Fado und andere Elemente des Latin Jazz, aber auch des Cool Jazz und des klassischen Jazz in ihre Kompositionen. Sängerin Liza da Costa glänzt als strahlendes Energiebündel der Formation. Die Songs bestechen durch humorvolle, poetische Texte, die Alltagsgeschichten und philosophische Fragen ebenso umfassen wie reine Lautmalerei. 

Mit: Liza da Costa, Gesang | Tilmann Höhn, Gitarre | Alexander Sonntag, Kontrabass | Jens Biehl, Drums

Foto: Liza da Costa

Eintritt frei!
Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021
Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Mittwoch, 18.08.2021, 19.30 Uhr; Einlass ab 18.30 Uhr
Ort: Sportpark


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: hotelbossanova.com

Musikalisches Chaos in Europa

Musikalisches Chaos in Europa

Viele Künstler sind wie Elstern. Sie stehlen gerne glitzernde Gegenstände, um sich selbst damit zu schmücken. Musiker sind auf diesem Gebiet besonders begabt. Oft haben es ihnen die Klänge aus anderen Kulturen und Ländern angetan. So können sie ihre Werke mit neuen Rhythmen und Harmonien versehen und damit kokettieren. 

Der Pianist Christoph Ullrich entführt die Zuhörer in seinem lebendig moderierten Soloprogramm auf klangfarbenfrohe Reisen in ferne Gegenden – trotz der aktuellen Reisebeschränkungen. Bach begleitet uns nach Italien, Scarlatti nach Spanien, Schubert und Brahms nach Ungarn, Debussy in den fernen Osten und Martinů nach Nordamerika.

Christoph Ullrichs Repertoire umfasst mehr als 400 Werke aller Epochen und Stile seit Bach. Für Furore in der Klassikwelt sorgt der Pianist derzeit mit der weltweit ersten Gesamteinspielung sämtlicher 555 Sonaten von Domenico Scarlatti. 

Foto: Martin W. Plantikow


Eintritt frei! Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021
Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Freitag, 20.08.2021, 19.30 Uhr; Einlass ab 18.30 Uhr
Ort: Sportpark


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: christophullrich.de

Artistik, Zirkus, Theater: Schachmatt und Perspektiven

Artistik, Zirkus, Theater: Schachmatt und Perspektiven

Elabö: Schachmatt
Das Brett steht, die Uhr läuft, das Spiel beginnt: Das Artistenduo Elabö entführt das Publikum mit der preisgekrönten Show „Schachmatt“ in die Welt eines Schachspiels, welches auf amüsante und zugleich poetische Weise aus dem Ruder läuft. Was mit der Präzision eines akkuraten Schachspiels beginnt, entwickelt sich rasant zu einer artistischen Verfolgungsjagd. Mit atemberaubender Hand-auf-Hand-Akrobatik und urkomischem Slapstick-Theater wird gesprungen, geklettert, manipuliert, balanciert und sich gegenseitig in die Luft katapultiert. Das Duo Elabö machte seine Ausbildung an der Zirkus- und Theaterschule CAU im spanischen Granada. 


Theatro Artistico: Perspektiven   [*Uraufführung*]
Ein artistisches Theaterstück im Stil des zeitgenössischen Zirkus – entstanden während der Corona-Pandemie. Antje Pode und Dieter Becker trotzen allen Widrigkeiten und erzählen voller Spiel- und Lebensfreude von Abstand, Nähe und Wandel. Mit Luftartistik, Partnerakrobatik und Objektmanipulation erhalten Begriffe wie Aufstieg und Fall eine neue atmosphärische Dichte, wenn der Artist zum Beispiel im wahrsten Sinne auf den Boden zurast. Gefördert durch die Hessische Kulturstiftung. 

In Kooperation mit Burgspielschar e. V.

Bei starker Nachfrage gibt es einen zweiten Termin um 16.30 Uhr.

Foto: Izaquiel Tome

Eintritt frei!
Einlass nur mit kostenlosem Einlassticket - Buchung über www.ticketino.com ab 05.07.2021
Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Samstag, 21.08.2021, 14.00 Uhr; Einlass ab 13.00 Uhr
Ort: Freilichtbühne "Alte Burg"


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: theatro-artistico.de

Veranstaltungssuche

Zeitraum

Kategorie

Zurück