Minigolf

Bilder der Minigolfanlage Friedrichsdorf

Minigolfanlage im Stadtteil Seulberg

Die unter altem Baumbestand oberhalb der städtischen Sporthalle gelegene 18-Loch-Bahn der Friedrichsdorfer Minigolfanlage ist zwar keine anerkannte Turnieranlage des Deutschen Minigolfsport-Verbandes, aber genau richtig für einen entspannten Freizeitspaß.

Es kann wieder Minigolf gespielt werden!

  • Es dürfen höchstens zehn Personen gemeinsam Minigolf spielen. Zwei Haushalte bleiben unabhängig von der Personenzahl selbstverständlich möglich. Geimpfte und genesene Personen zählen nicht mit, ebenso Kinder bis einschließlich 14 Jahre.

  • Bitte warten Sie, bis die nächste Bahn frei ist; überspringen Sie keine Bahnen

  • Die Minigolfschläger und Bälle werden regelmäßig desinfiziert


Öffnungszeiten

Je nach Witterung ist die Anlage von Ostern bis Mitte Oktober am 

Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen von 13.00 – 19.00 Uhr geöffnet.

Letzter Einlass um 18.00 Uhr!

Für besondere Anlässe wie Geburtstage u. Ä. kann die Anlage auch außerhalb der angegebenen Öffnungszeiten reserviert werden!
 


Lage & Anfahrt

Die Minigolfanlage liegt im Sportzentrum des Stadtteils Seulberg - hinter der großen Sporthalle, Landwehrstraße 5.
Sie haben Zugang über den an der Landwehrstraße neben der städtischen Sporthalle gelegenen Fußweg oder über die Hardtwaldallee und Töpferstraße.

Stadtplan >>> 
 


Parken

können Sie auf dem großen Parkplatz an der Sporthalle Landwehrstraße 5.
 


ÖPNV

Die S-Bahn Station "Friedrichsdorf-Seulberg" (S 5, Taunusbahn) ist circa 5 Geh-Minuten entfernt.

Öffentliche Verkehrsanbindung RMV >>>

 


Eintrittspreise

pro Spielrunde:
Kinder bis 14 Jahre 1,50 Euro
Erwachsene 2,00 Euro
 


Fragen zur Reservierung oder Sonstigem:

Familie Chwatal - Telefon 0178 836 3198 oder 0177 267 2187

Zurück