KellerKabarett: Kabbaratz - Ich würde alles für mich tun - das Kuschelprogramm

Die anderen denken nur an sich. Nur ich denk an mich. Wird so in der Marktwirtschaft an alle gedacht? Denkste. Nein, es geht nicht um Autofahrer gegen Radfahrer: ein Egoist kann sich auch als Fußgänger rücksichtslos verhalten. Wenn wir Pech haben, begegnen wir einem Geisterfahrer. Einem Geisterfahrer begegnen hunderte.
Es geht um Papoma und Omapa, die ihr Enkelchen in der Hundeschule fit fürs Haifischbecken Zukunft machen. Es geht um Toleranzmonster vor Ort, also die Kehrwoche im Vorort. Es geht wieder um die beiden Alten, die den jungen Leuten erklären, wie Identitätspolitik und Kanzelkultur funktionieren. In seinem 31. Programm geht es Kabbaratz um Gesellschaft und Gemeinschaft. Also das große Wir und das kleine ich. Doch, das meinen Evelyn Wendler und Peter Hoffmann ernst. Komisch wird es genau deshalb. Trösten wir uns damit: Das Ego ist ein Luftballon, das Leben voller Dornen.

Foto: Heinz Hefele

Start Vorverkauf ab 17.01.2022

Dienstag, 29.03.2022, 20.00 Uhr; Einlass ab 19.00 Uhr
Ort: Garniers Keller


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: kabbaratz.de
Eintritt:

15 Euro; erm. 13 Euro

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

KellerKabarett: Kabbaratz - Ich würde alles für mich tun - das Kuschelprogramm

Zurück