9. Irish Folk Night: More Maids und Fleadh

Bereits zum neunten Mal entern zur Irish Folk Night zwei Bands die Bühne und entführen klanglich auf die grüne Insel!

Das Markenzeichen der More Maids, der First Ladies of Irish Folk, ist vor allem der dreistimmige Gesang, in dessen Mittelpunkt die samtige Stimme von Barbara Coerdt steht. Die Songs der drei Mädels sind teils typisch irisch, teils haben sie Acoustic-Pop Einflüsse, sind aber durchweg in der irischen Tradition des „Storytelling“ verwurzelt. Die More Maids überzeugen nicht nur vokal, sondern spielen auch die typisch irischen Instrumente wie fiddle, bouzouki oder flute meisterhaft. Im letzten Jahr war das Trio schon in Friedrichsdorf zu Gast und sorgte für Begeisterungsstürme!

Wer melodiöse Songs und virtuos gespielten Irish Folk liebt, kommt um die Gruppe „Fleadh“ nicht herum. Das Sextett um den irischen Singer/Songwriter Saoirse Mhór pflegt ein traditionelles und fein gespieltes Repertoire, komponiert aber auch eigene Songs mit rockigen Akzenten. Das brachte Fleadh beim Deutschen Pop- und Rockpreis 2013 und 2015 gleich mehrere Auszeichnungen ein: Bestes Trad/World Music Album, Bester Folkrock Song, Bestes Folkrock Album, Bestes Arrangement. Fleadh (gesprochen: Flaa) serviert ehrlichen Irish Folk mit Anleihen bei verschiedenen Stilen und Rhythmen, aber immer mit Respekt gegenüber der irischen Tradition. Die Gruppe hat sich nach den gleichnamigen Festen und Partys benannt, wie sie in Irland Land auf Land ab veranstaltet werden.

Nummerierte Sitzplätze an Tischen

Freitag, 17.11.2017, 20.00 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf
Veranstaltungsort in der Karte anzeigen

Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: www.fleadh.de
Eintritt:

18,00 Euro; erm. 16,00 Euro

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

9. Irish Folk Night: More Maids und Fleadh

Veranstaltungssuche

Zeitraum

Kategorie

Zurück