Pressemeldungen der letzten Woche

zur Suche in den Pressemeldungen

Das Duo Broom Bezzums entführt am 09.12.2022 auf eine Winter Carol Tour

Newsbild: Das Duo Broom Bezzums entführt am 09.12.2022 auf eine Winter Carol Tour

BU: Broom Bezzums mit einem Folkabend in einem winterlich-weihnachtlichem Gewand (Foto: Eva Giovannini).

Am Freitag, 09. Dezember, entert das Duo "Broom Bezzums" um 20 Uhr die Bühne im Garniers Keller (Institut Garnier 1) und präsentiert seine "Winter Carol Tour".

Die beiden Musiker der Folkband Broom Bezzum, Andrew Cadie und Mark Bloomer, beschwören ihre ganz eigene Weihnachtsstimmung, mit einem Schritt abseits des allgegenwärtigen, protzigen Kommerz, der im Widerspruch zu den Traditionen unserer Vorfahren scheint und bietet einen spannenden, stimmungsvollen Abend der handgemachten saisonalen Musik.

Die Folkfans erleben die alten Klänge der Wintersonnenwende, Tänze aus dem keltischen Fest des Feuers und die traditionellen Refrains von lustigen Wassailers sowie Carol-Singers, die in Gruppen um die Häuser und Pubs von England ziehen und Songs als Gegenleistung für Mince Pies und Mulled Wine anbieten. Normalerweise wäre Emily Donoghue mit von der Partie, doch kann sie leider in diesem Jahr nicht mit dabei sein.

Karten kosten 16 Euro (ermäßigt 14 Euro) und sind erhältlich an der Info-Stelle im Rathaus (Hugenottenstraße 55, Telefon 06172 731-0), online hier >>> oder bei HOLIDAY LAND Reisecenter Stosius im Taunus Carré (Wilhelmstraße - zuzüglich Servicegebühr).

 

(30.11.2022)

nach oben

Mainova-Mobil kommt am 08.12.2022 nach Friedrichsdorf

Newsbild: Mainova-Mobil kommt am 08.12.2022 nach Friedrichsdorf

Mainova ist mobil im Frankfurter Umland unterwegs, um ihre Kundinnen und  Kunden  vor  Ort  zu  beraten. 

Das  Main  Info  Mobil  des  regionalen Energiedienstleisters kommt am Donnerstag, dem 08. Dezember 2022, nach  Friedrichsdorf,  wo  es  von  10:00  bis  15:30  Uhr  am  Vorplatz Taunus Carrė zu finden ist.

Mainova-Kunden und Interessenten können sich  dort  von  Mainova-Servicemitarbeiter  Jochem  Häußner  beraten lassen.

Der Main Info Service im Überblick

  • Persönliche Beratung zum Thema Energie 
  • Informationen zu innovativen Energielösungen
  • Fragen zu Ihrem  Mainova-Tarif
  • Fragen zur Rechnung

Hinweis: Im  Main  Info  Mobil gelten  die  derzeitigen  üblichen  Abstands- und  Hygienemaßnahmen  sowie  Maskenpflicht  mit  einer  medizinischen Schutzmaske. Der Beratungstisch  ist  mit  Plexiglas  zum  Schutz ausgerüstet und ein Desinfektionsmittelspender steht zur Verfügung

.

Der aktuelle Fahrplan des Main Info Mobils findet sich im Internet unter

www.mainova.de/infomobil.

(29.11.2022)

nach oben

Energieexperten der Verbraucherzentrale informieren live und online

Newsbild: Energieexperten der Verbraucherzentrale informieren live und online

Mehr als 20 kostenlose Online-Vorträge im Dezember zu Solar und Photovoltaik, Strom- und Heizkosten, Schimmel, Heizungsoptimierung und -erneuerung, Lüftung, Dämmen und Energie und Klima 

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale bietet auch im Dezember Online-Vorträge, um Verbraucherinnen und Verbraucher rund um das Thema Energiesparen zu informieren. Übers Internet verfolgen Sie live und bequem von zuhause den Online-Vortrag und können unseren Experten über einen Chat Fragen stellen. Die Teilnahme ist kostenlos nach Anmeldung unter verbraucherzentrale-energieberatung.de möglich. 

Donnerstag, 01.12.2022
18:00 - 19:30 Uhr       Photovoltaikanlage – Ist das etwas für mich?
18:00 - 19:00 Uhr       Heizung optimieren
 
Freitag, 02.12.2022
10:00 - 11:30 Uhr       Sonnenenergie nutzen – Solarthermie und Photovoltaik im Überblick
 
Montag, 05.12.2022
16:00 - 17:30 Uhr       Den Schimmel in Innenräumen erkennen
18:00 - 19:30 Uhr       Strom erzeugen mit Photovoltaik

Dienstag, 06.12.2022
12:30 - 14:00 Uhr       Online-Sprechstunde Heizung
18:00 - 19:00 Uhr       Solarstrom und Batteriespeicher
18:00 - 19:00 Uhr       Strom vom eigenen Dach: Photovoltaik

Donnerstag, 08.12.2022
17:00 - 18:00 Uhr       Energie sparen heißt Geld sparen: Veranstaltungen für Mieter, die mit jedem Cent rechnen müssen
18:00 - 19:30 Uhr       Dämmwahnsinn oder muss das Haus atmen?
 
 Freitag, 09.12.2022
10:00 - 11:30 Uhr       Welche Heizung für mein Haus?
18:30 - 20:00 Uhr       Heizkostenabrechnung verstehen, Energie sparen
           
Dienstag, 13.12.2022
17:00 - 18:30 Uhr       Lüftungsanlagen für Neubau und Bestand
18:00 - 19:30 Uhr       Heizungserneuerung: Wie packt man’s richtig an?
18:00 - 19:00 Uhr       Besser heizen für Klima und Geldbeutel
 
Mittwoch, 14.12. 2022
19:00 - 20:00 Uhr       Energiesparen im Alltag
 
Donnerstag, 15.12.2022
18:00 - 19:30 Uhr       Heizungsoptimierung oder neue Heizung?
 
Freitag, 16.12.2022
10:00 - 11:30 Uhr       Das 1x1 der Heizkostenabrechnung – Geld sparen mit Durchblick
12:00 - 12:30 Uhr       Energiesparhäppchen – praktische und einfache Tipps 
 
Montag, 19.12.2022
18:30 - 20:00 Uhr       Schnell mal Energie sparen – erprobte Tipps ganz neu 
 
Dienstag, 20.12.2022
18:30 - 20:30 Uhr       Strom erzeugen mit Photovoltaik
 
Ein Blick auf verbraucherzentrale-energieberatung.de lohnt sich, denn hier werden immer wieder neue Online-Vorträge angekündigt. Neben den Vorträgen bietet die Energieberatung der Verbraucherzentralen auch individuelle Beratungen in Energiestützpunkten und bei Ihnen zuhause an. Mehr Informationen gibt es auf verbraucherzentrale-energieberatung.de oder kostenfrei unter 0800 – 809 802 400. 

(28.11.2022)

nach oben

füenf am 08.12.2022 im Forum Friedrichsdorf: Stimmgewaltiges Quintett auf Abschiedstour

Newsbild: füenf am 08.12.2022 im Forum Friedrichsdorf: Stimmgewaltiges Quintett auf Abschiedstour

BU: Zum Abschied gibt es ein buntes Programm von füenf (Foto: Bernd Eidenmüller).

A cappella Pop Comedy ist das Markenzeichen von füenf. Jetzt setzt das stimmgewaltige Quintett einen Schlusspunkt und kommt am Donnerstag, 08. Dezember, um 20 Uhr mit seinem Programm "ENDLICH! Die Abschiedstour mit Highlights aus 25 Jahren" zum letzten Mal ins Forum Friedrichsdorf (Dreieichstraße 22).

ENDLICH - Schluss mit lustig? Geht den Maulhelden ENDLICH mal die Puste aus? Werden diese Kindsköpfe ENDLICH erwachsen? Tja, scheint so. Wohl auch die geilste Zeit währt nicht ewig. So kommt nun auch die Ära füenf auf die Zielgerade für den Endspott der Besinglichkeiten! Jetzt aber erst mal runter von der Tränendrüse. So sang- und klanglos machen sie sich nicht vom Acker. Bis für Justice, Pelvis, Memphis, Little Joe und Dottore Basso also ENDLICH der letzte Vorhang fällt, haben sie nochmals richtig Böcke, für euch ein musikomisches Freudenfeuer eines Vierteljahrhunderts Sing & Unsing abzufackeln. füenf bedanken sich aufs scherzlichste mit dem Besten, was ihr bescheidenes Repertoire zu bieten hat - nebst einem allabendlichen Wunschkonzert - ENDLICH bei den treuesten Fans der Welt! Also langer Rede schnurzer Sing: füenf, halt doch mal die Klappe…na ENDLICH!

Karten kosten 23 Euro (ermäßigt 21 Euro) und sind erhältlich an der Info-Stelle im Rathaus (Hugenottenstraße 55, Telefon 06172 731-0), unter www.friedrichsdorf.de oder bei HOLIDAY LAND Reisecenter Stosius im Taunus Carré (Wilhelmstraße - zuzüglich Servicegebühr). 

 

(28.11.2022)

nach oben

Bernd Gieseking und sein satirischer Jahresrückblick am 07.12.2022

Newsbild: Bernd Gieseking und sein satirischer Jahresrückblick am 07.12.2022

BU: Bernd Gieseking zieht seine persönliche satirische Bilanz des (fast) abgelaufenen Jahres (Foto: Britta Frenz).

Ein Klassiker der Friedrichsdorfer Kulturzeit: Kabarettist und Autor Bernd Gieseking entert mit seinem satirischen Jahresrückblick "Ab dafür!" am Mittwoch, 07. Dezember, um 20 Uhr die Bühne im Forum Friedrichsdorf (Dreieichstraße 22) und macht sich gemeinsam mit den Zuschauern auf eine rasante Achterbahnfahrt durch das abgelaufene Jahr.

Immer wieder liefern Politik, Gesellschaft und Kultur, die elektronischen Medien und die Tagespresse  Stichworte für Sprachwitz, Komik und Satire, groteske Logik und alltäglichen Wahnsinn. Gieseking macht Schnitte, auf die mancher Metzger neidisch ist. Das Nebeneinander der großen Ereignisse und der privaten Sicht, das Formulieren des Großen-Ganzen in witzige Geschichten, das Überspitzen oder auch nur mal das süffisante Zitieren machen den Jahrsrückblick einmalig. 

Karten kosten 17 Euro (ermäßigt 15 Euro) und sind erhältlich an der Info-Stelle im Rathaus (Hugenottenstraße 55, Telefon 06172 731-0), unter www.friedrichsdorf.de oder bei HOLIDAY LAND Reisecenter Stosius im Taunus Carré (Wilhelmstraße - zuzüglich Servicegebühr). 

 

(28.11.2022)

nach oben

Nikolausmarkt im Heimatmuseum Seulberg am 04.12.2022

Newsbild: Nikolausmarkt im Heimatmuseum Seulberg am 04.12.2022

BU: Sankt Nikolaus verteilt seine Gaben; Foto: Heimatmuseum Seulberg

Endlich findet in diesem Jahr wieder der traditionsreiche Nikolausmarkt im Heimatmuseum Seulberg statt. Vor rund vierzig Jahren wurde er zum ersten Mal mit nur wenigen Hobbykünstlern organisiert. In diesem Jahr präsentieren rund 30 Aussteller in vorweihnachtlichem Ambiente im weihnachtlich geschmückten Museum und seinem großzügigen Hof ihre schönsten Kostbarkeiten. Ob Schmuck, Tücher, Malereien, Keramik, Spielzeug oder ausgefallene Accessoires: Alles ist handgemacht!

Während die Erwachsenen an den vielen Ständen entlangbummeln, wartet auf die kleinen Marktbesucher ein ganztätiges Kinderprogramm mit Lebkuchenverzieren. Natürlich schaut der namensgebende Patron - Sankt Nikolaus - vorbei und hält für alle braven Kinder ein kleines Geschenk bereit. Gerne erzählt er aus seinem bewegten Leben. Der Posaunenchor der Friedrichsdorfer Methodisten sorgt um 16 Uhr derweil für stimmungsvolle Adventsmusik.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Suppe, Frikadellen, Bratwürste und Plätzchen sowie Winzerglühwein, heißer Sellwicher Apfelwein und Kinderpunsch sind reichlich vorhanden. Auch gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, Brezeln aus dem Ofen, Waffeln und Original Odenwälder Lebkuchen.

Wann:  4. Dezember 2022, von 10 bis 18 Uhr
Wo: Heimatmuseum Seulberg, Alt Seulberg 46 in 61381 Friedrichsdorf

 

Veranstaltungsplakat zum Nikolausmarkt am Heimatmuseum Seulberg am 04.12.2022

(28.11.2022)

nach oben

Bürgerversammlung am 14.12.2022 im Rathaus

Newsbild: Bürgerversammlung am 14.12.2022 im Rathaus

Am Mittwoch, 14. Dezember 2022, 19:00 Uhr, findet im großen Sitzungssaal des Rathauses Friedrichsdorf, Hugenottenstr. 55, I. Obergeschoss, Zimmer 101, die diesjährige Bürgerversammlung statt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Beantwortung von an den Magistrat gerichteten Fragen der Bürgerinnen und Bürger.

Selbstverständlich können Fragen in der Versammlung spontan an den Magistrat gerichtet werden.

Es ist jedoch auch möglich, Fragen bereits im Vorfeld der Bürgerversammlung schriftlich im Büro der Stadtverordnetenversammlung im Rathaus, Hugenottenstraße 55, Zimmer 209, Fax-Nr. 06172 731-50, eMail: Stadtverwaltung@friedrichsdorf.de, einzureichen. Im Interesse einer detaillierten Fragenbeantwortung wird empfohlen, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen.

 

Öffentliche Bekanntmachung - Einladung des Stadtverordnetenvorstehers zur Bürgerversammlung am 14. Dezember 2022 >>>

(28.11.2022)

nach oben

Songs mit Herz und Schnauze am 25.11.2022 fällt aus!

Newsbild: Songs mit Herz und Schnauze am 25.11.2022 fällt aus!

Bu: Berliner Luft und Musik im Garniers Keller (Foto: Matthias Birkelbach).

Der für Freitag, 25. November, im Garniers Keller (Insitut Garnier 1) geplante Chanson-Abend "Berlin und sein Milljöh" von Simone Wehmeyer und Martina Grund muss leider ausfallen.

Er wird im Frühjahr 2023 nachgeholt. Der genaue Termin steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig bekanntgegeben.

(23.11.2022)

nach oben

Nachrücken in die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Friedrichsdorf

Newsbild: Nachrücken in die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Friedrichsdorf

Infolge schriftlichem Mandatsverzicht sind aus der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Friedrichsdorf ausgeschieden:
 
1. Frau Eva Oulds (FDP)
2. Frau Lena Lange (Bündnis 90/Die Grünen)
 
Als nächste noch nicht berufene Bewerber sind mit den meisten Stimmen
  1. vom Wahlvorschlag der FDP für die Stadtverordnetenversammlung 
    Herr Dr. Mark Beinker
     
  2. vom Wahlvorschlag Bündnis 90/Die Grünen für die Stadtverordnetenversammlung
    Herr Thomas Conrad
in die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Friedrichsdorf nachgerückt  (§ 34 Abs. 1 und 3 Hess. Kommunalwahlgesetz (KWG).

(23.11.2022)

nach oben

FFP2- Maskenpflicht im Rathaus

Newsbild: FFP2- Maskenpflicht im Rathaus

Seit dem 15. Dezember 2021 gelten für das Rathaus, die Stadtbücherei, das Heimatmuseum und die Stadtwerke die 3G-Regeln.

Leider spitzt sich die Coronalage mit der Omikron-Variante weiter zu. Im Hochtaunuskreis sind seit dem 11. Januar 2022 die Hotspot-Regeln zu beachten. 

Die Verwaltung bittet um Verständnis, dass ab sofort innerhalb der Verwaltungsgebäude eine FFP2-Maskenpflicht, unabhängig vom jeweiligen Impfstatus, besteht.

Besucherinnen und Besucher, die keine FFP2-Maske besitzen, bekommen eine entsprechende Maske am Eingang zur Verfügung gestellt.

(13.01.2022)

nach oben

Ihre Suchkriterien

Newsbereiche:

Zurück