Ausschüsse der Stadtverordnetenversammlung

Die Stadtverordnetenversammlung bestimmt, welche Ausschüsse gebildet werden und wie viele Mitglieder den Ausschüssen angehören. Der Finanzausschuss muss aufgrund gesetzlicher Bestimmungen gebildet werden.

Die Ausschüsse tagen öffentlich.

Die Stadtverordnetenversammlung weist den entsprechenden Ausschüssen Vorlagen zur Besprechung zu. Darüber wird in den Ausschüssen ausführlich diskutiert und intensiv beraten. Im Anschluss stimmt der Ausschuss über die jeweiligen Vorlagen ab und gibt damit eine Empfehlung an die Stadtverordnetenversammlung. Diese entscheidet dann abschließend in der Sache.

In Friedrichsdorf wurden drei Ausschüsse mit jeweils zwölf Mitgliedern gebildet:

Zurück