Pressemeldungen der letzten Woche

zur Suche in den Pressemeldungen

Preisträgerkonzert der Frankfurter Sparkasse 1822 am 15.05.2018

Newsbild: Preisträgerkonzert der Frankfurter Sparkasse 1822 am 15.05.2018

BU: Das Duo Aura Australis belegte beim Kammermusikpreis den ersten Platz (Foto: Nicolay Angelov)

... mit dem Duo Aura Australis

Am Dienstag, 15. Mai, können Klassik-Fans um 20 Uhr im Rathaus Friedrichsdorf (Hugenottenstraße 55) das Duo Aura Australis live erleben, wenn die Frankfurter Sparkasse 1822 zu ihrem Kammermusikabend lädt.

Die Frankfurter Sparkasse 1822 veranstaltet in Verbindung mit dem von ihr unterstützten „Verein zur Pflege der Kammermusik und zur Förderung junger Musiker (Polytechnische Gesellschaft) e.V.“ einen Kammermusikabend und stellt die Preisträger des Kammermusikpreises 2017 der Polytechnischen Gesellschaft e.V. vor. Schon seit Jahren unterstützt die Stadt Friedrichsdorf die jungen Musiker mit dieser Konzertmöglichkeit. Das Duo Aura Australis (Daniela Saavedra, Klavier – Miguel Dopazo, Klarinette) konnte im letzten Jahr die Jury von seinem Können überzeugen und belegte des ersten Platz. Es werden Werke von Robert Schumann, Carlos Guastavino, Camille Saint-Saëns und Francis Poulenc zu hören sein. Daniela Saavedra, in Chile geboren, erhielt ihren ersten Klavierunterricht bei Elena Rodríguez in Chillán. Sie studierte später in der Klasse von Elisa Alsina an der Universidad de Chile in Santiago, wo sie ihren Abschluss im Hauptfach Klavier mit Auszeichnung absolvierte. Seit Oktober 2015 studiert Daniela Saavedra bei Professorin Angelika Merkle im Masterstudiengang Klavierkammermusik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt. Miguel Dopazo absolvierte sein Bachelor-Studium an der Hochschule für Musik des Baskenlandes (Musikene) in San Sebastián bei Antony Pay, Jose Luis Estellés, Henri Bok und Carlos Gil. Seit 2014 studiert Miguel Dopazo an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt, wo er bei Professorin Laura Ruiz-Ferreres seinen Master in Klarinette mit Auszeichnung absolvierte. Seit Oktober 2017 studiert er Klavier-Kammermusik im Masterstudiengang bei Professorin Angelika Merkle.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Spenden sind herzlich willkommen und unterstützen die Arbeit der Kulturstiftung Friedrichsdorf.

 

(08.05.2018)

nach oben

Ihre Suchkriterien

Newsbereiche:

Zurück