Bieterverfahren der Stadt Friedrichsdorf

Patch Bild Händeschütteln Luftbild Friedrichsdorf Zuschlaghammer 

Bieterverfahren zum Verkauf eines städtischen Baugrundstücks

Die Stadt Friedrichsdorf veräußert das nachfolgend aufgeführte Baugrundstück in einem öffentlichen Bieterverfahren gegen Höchstgebot:

Gemarkung Friedrichsdorf, Flur 52, Flurstück 253/2, mit 619 m²,
Narzissenweg 29 A

Bilder zum Bieterverfahren Narzissenweg 29A

Das Grundstück ist für eine Wohnbebauung vorgesehen und befindet sich in einem attraktiven Wohnquartier östlich des Stadtzentrums von Friedrichsdorf. Eine Bebauung des Grundstücks richtet sich nach den Festsetzungen des rechtskräftigen Bebauungsplans Nr. 502 „Am Schäferborn“ 1. vereinfachte Änderung.

Das Mindestgebot für das erschlossene Baugrundstück beläuft sich auf 790,00 €/m².
 

Gebote können bis zum 10.10.2022 in schriftlicher Form abgegeben werden.

 

Nähere Einzelheiten zum Bieterverfahren und zum Grundstück entnehmen Sie bitte dem Exposé „Narzissenweg“.

 

Download Exposé "Narzissenweg 29 a"

Download Expose Bieterverfahren Narzissenweg

 

Download Bieterformular "Narzissenweg 29 a"

Formular Bieterverfahren Narzissenweg

Zurück