Wahlscheinantrag für die Bundestagswahl am 24. September 2017

 

Ab 21. September 2017 ist die online Beantragung eines Wahlscheines zur Zustellung der Briefwahlunteragen aus terminlichen Gründen und der Wahrung von Fristen nicht mehr möglich.

Selbstverständlich können Sie Ihren Wahlscheinantrag noch bis spätestens Freitag vor dem Wahltag, am 22.09.2017, bis 18:00 Uhr, im Wahlamt der Stadt Friedrichsdorf, Rathaus Hugenottenstraße 55 beantragen und sich die Briefwahlunterlagen aushändigen lassen. In besonderen Ausnahmefällen kann ein Wahlschein noch am Wahltag bis 15:00 Uhr beantragt werden, zum Beispiel, wenn bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung der Wahlraum nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten aufgesucht werden kann.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Vielen Dank

 

 

Sehr geehrte Damen,
sehr geehrte Herren,

anlässlich der Bundestagswahl am 24. September 2017 haben Sie als wahlberechtigte Bürgerin und Bürger die Möglichkeit, einen Wahlschein zur Teilnahme an der Briefwahl oder zur Wahl in einem anderen Wahllokal des Wahlkreises über das Internet zu beantragen.

Sie müssen im Wählerverzeichnis Ihrer Gemeinde eingetragen sein. Darüber werden Sie in der Wahlbenachrichtigung informiert. Auf dieser Benachrichtigung finden Sie auch die notwendigen Informationen zum Wahlbezirk und der laufenden Nummer, unter der Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind. Die Wahlbenachrichtigungen gehen Ihnen in der Zeit vom 21.08.2017 bis zum 03.09.2017 zu.

Sollten Sie bis zum 03.09.2017 keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben und glauben, wahlberechtigt zu sein, wenden Sie sich bitte an das Wahlamt.

Die Übermittlung der Daten erfolgt über eine gesicherte, verschlüsselte SSL-Verbindung. Alle übermittelten Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für Wahlunterlagen elektronisch gespeichert.

Für evtl. Rückfragen steht Ihnen das Wahlamt gerne zur Verfügung.

Adresse Wahlamt: Hugenottenstraße 55, 61381 Friedrichsdorf
Telefon Wahlamt: 06172 731-1256 - Frau Eisenbeis -

ZUM WAHLSCHEINANTRAG

zum wahlscheinantrag

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Wahlamt

Zurück