Corona-Virus – Gefahr für die Wirtschaft

Patch-Bild Corona-Virus, Stadt Friedrichsdorf Gewerbe

Aktuelle Informationen und Hinweise zur Hilfe für Unternehmen

 

Allgemeine Informationen und Meldungen der Regierungsebenen

  • Informationen der Bundesregierung
    Deutsche Bundesregierung hier >>> 
  • 19.03.2020 Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder zu gewerbesteuerlichen Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19/SARS-CoV-2)  Donwload >>> 
  • Informationen und Verordnungen des Landes Hessen hier >>>
  • Aktuelle Pressemeldungen und Informationen der Stadt Friedrichsdorf hier >>> 
  • 25.03.2020 - Auslegungshinweise zur Vierten Verordnung zur Bekämpfung des Corona Virus - Welche Geschäfte, Betriebe, Einrichtungen etc. zu schließen sind und welche geöffnet bleiben dürfen? Download >>> 

Kurzarbeitergeld

  • Kurzarbeitergeld  Bundesagentur für Arbeit hier >>>

Steuerliche Hilfen

  • Zinslose Stundung der Gewerbesteuer und Herabsetzung der Vorauszahlung Steueramt der Stadt Friedrichsdorf hier >>>
  • Zinslose Stundung der Einkommen-, Körperschafts- und Umsatzsteuer sowie Herabsetzung von Steuervorauszahlungen/des, Gewerbesteuermessbetrages (Beantragung beim zuständigen Finanzamt und über ELSTER)
    Hessisches Ministerium der Finanzen hier >>>
    Antragsformular für Steuererleichterungen aufgrund Corona hier >>>

Finanzielle Förder- /Hilfsprogramme  

  • Corona-Schutzschild (in Umsetzung)
    Bundesministerium für Finanzen hier >>>   
  • Corona-Soforthilfe für Kleinstunternehmen und Soloselbständige (bald verfügbar) - Eckpunkte - Bundesministerium für Wirtschaft und Energie; Bundesministerium für Finanzen hier >>>
  • Corona-Soforthilfe-Hessen

Die Rahmenbedingungen für die "Corona-Soforthilfe für Kleinstunternehmen und Soloselbständige" des Bundes und des Landes Hessen stehen fest. Anträge können Sie ab Montag, den 30.03.2020, ausschließlich online beim Regierungspräsidium Kassel stellen unter http://www.rpkshe.de/coronahilfe  (erst ab 30.03.2020 aktiv!!!)

Das Corona-Soforthilfeprogramm Hessen wird umgesetzt, um hessische Unternehmen aller Branchen angesichts der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Virus-Pandemie zu unterstützen. Existenzgefährdete Unternehmen und Selbständige erhalten einen einmaligen Zuschuss, um die wirtschaftlichen Belastungen durch die Corona-Virus-Pandemie zu mindern. Pressemeldung Regierungspräsidium Kassel vom 25. März 2020 >>>  

Details zum Programm finden Sie direkt auf der Internetseite des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen hier >>>

Kurze Vorab-Information der Wirtschaftsförderung:
Die angekündigten Soforthilfen werden erst morgen im Bundesrat beschlossen. Das Antragsverfahren und die Zuständigkeiten sind noch nicht ganz klar!! Eine Voraussetzung für die Soforthilfen gilt allerdings bereits heute:  
Die wirtschaftlichen Schwierigkeiten müssen in Folge von Corona aufgetreten sein. Das Unternehmen darf vor März 2020 nicht in wirtschaftlichen Schwierigkeiten gewesen sein. Schadenseintritt nach dem 11. März 2020. 

Download - Richtlinie & Entwurf zur Antragsstellung

Richtlinie des Landes Hessen zur Durchführung eines Soforthilfs-programms  für  gewerbliche  Unternehmen  und  Unternehmen  der Land- und Forstwirtschaft, Selbstständige, Soloselbstständige und Angehörige  Freier  Berufe,  die  infolge  der  Corona-Virus-Pandemie 2020  in  ihrer  Existenz  gefährdet  sind  –  (Corona-Virus-Soforthilfsprogramm Hessen 2020) vom 23.03.2020
Download hier >>>

 

  • KfW-Corona-Hilfe: Kredite für Unternehmen hier >>>
  • KfW Sonderprogramm 2020 - Faktenblatt
    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hier >>> 
  • Förderdatenbank mit bestehenden Förderprogrammen
    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hier >>>
  • K z b te g - Hessische Förderprogramme für Gründungen und Unternehmen im Überblick
    Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen hier >>>
  • Unterstützungsmöglichkeiten vom Land Hessen
    WIBank Hessen hier >>>  

Insolvenz 

  • Aussetzen der Insolvenzantragspflicht
    Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz hier >>> 

Berufsgruppen

  • Infektionsschutz, Entschädigung bei Tätigkeitsverbot
    Hessisches Ministerium für Soziales und Integration hier >>>
  • Ergänzende Leistungen zum Lebensunterhalt für Selbstständige 
    Bundesagentur für Arbeit hier >>>  

Beratung in Krisensituation

  • Beratung in Krisensituation RKW Hessen Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Wirtschaft e.V. hier >>>

Sonstige Förderung  

  • Go-digital: Förderung zur Umsetzung von Homeoffice Plätzen
    BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V. hier >>>  

Branchenspezifische Informationen  

  • Fragen und Antworten rund um das Coronavirus (Allgemeine Informationen, Kurzarbeit, Kredite, andere Hilfen, Geschäftsbetrieb)
    Deutscher Industrie- und Handelskammertag hier >>>
  • Corona-Checkliste für Unternehmen
    Hessischer Industrie- und Handelskammertag hier >>>
  • Arbeitsrechtliche Auswirkungen Aus- und Fortbildungsprüfungen Förderinstrumente / Finanzhilfen Ladenöffnungen Steuerliche Maßnahmen Ursprungszeugnisse Vertragsrechtliche Auswirkungen
    Industrie- und Handelskammer (IHK) Frankfurt am Main hier >>>
  • Informationen für Handwerksunternehmen
    Handwerkskammer Frankfurt-Rhein- Main  hier >>>
  • Informationen für Handelsunternehmen
    Handelsverband Hessen  hier >>>  
    Einzelhandel: 
    Handelsverband Hessen  hier >>>
  • Informationen für Hotellerie und Gastronomie
    Deutscher Hotel- und Gaststättenverband Hessen  hier >>>
  • Informationen für die Kreativwirtschaft
    Creative Hub Frankfurt  hier >>>  
    Land Hessen Kultur hier >>>   
    Künstlersozialkasse  hier >>>   
    Bundesverband bildender Künstlerinnen & Künstler hier >>>
 
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit. 
Bitte nehmen Sie bei Bedarf eine entsprechende Rechtsberatung in Anspruch. 
 
Stand: 26.03.2020
 

Zurück