Sportpark

Ansichten Sportpark Friedrichsdorf

Achtung!!!

Zur Eindämmung des Corona-Virus sind die Nutzung der städtischen Freizeit-, Sport- und Begegnungsstätten, Spiel-, Bolz- und Tummelplätze  - nur unter Einhaltung der Bedingungen, der geforderten Hygienekonzepte und Abstandsregelungen wieder nutzbar! 

Bitte beaten Sie die Hygieneregeln für den Sportpark Friedrichsdorf!

>>> Download Hygieneregeln für den Sportpark Friedrichsdorf

 


1999 beschloss der Magistrat, zwischen dem Wohngebiet „Am Schäferborn" und der BAB 5 ein Gewerbegebiet einschließlich eines Sportzentrums zu entwickeln. Nach umfangreichen Vorarbeiten wurde 2008/2009 in einem kooperativen Verfahren mit einer lokalen Planungs- und Expertengruppe die Sportentwicklungsplanung als Grundlage für den neuen Sportpark erarbeitet.

Im Frühjahr 2012 begann der Bau des nördlichen Abschnitts mit einem Leichtathletikplatz Typ "Kampfbahn C" (inklusive Kunstrasenplatz), einem Umkleidegebäude und einem Naturrasenplatz. Bereits im September 2013 konnte die Anlage in Betrieb genommen werden. Zwei Platzwarte sorgen seither für einen einwandfreien Betrieb der Sportstätte.

Ausstattung

  • Kunstrasenplatz
  • Leichtathletikplatz mit Hochsprunganlage, Weitsprung- sowie Dreisprunganlage
  • Kampfbahn Typ C mit 400 m-Laufbahn
  • Volleyball- und Basketballfeld
  • Beachvolleyballfeld
  • Naturrasenplatz
  • Diskus- und Hammerwurfanlage
  • Kugelstoßring
  • Speerwurfanlage (Kunststoff)
  • Vereinshaus mit Umkleiden und Duschräumen
  • Dirt-Bike-Bahn
  • Fun-Box

 

Neue Ausstattung Sportpark

Neu ab Oktober 2019

  • Street-Workout-Geräte und ein Fitnessparcour
  • Mehrzweckspielfeld
  • Bouleanlage.

 

 

Anschrift:

Edouard-Desor-Straße 1
61381 Friedrichsdorf

 

 


Ausschreibungsunterlagen

Zum Lesen der pdf -Dateien benötigen Sie Acrobat Reader.

 

Vergabeunterlagen

 

Spezielles Informationsmaterial:

     

    Allgemeine Info-Links:

    (die Stadt Friedrichsdorf gehört zum Planungsverband Ballungsraum Frankfurt / Rhein-Main)