Pressemeldungen der letzten Woche

zur Suche in den Pressemeldungen

Sicherheit im Alltag - Informationsveranstaltung der Polizei

Der Seniorenbeirat und die Seniorenberatung der Stadt Friedrichsdorf laden zu einer Informationsveranstaltung am 08.02.2018 um 15:00 im großen Sitzungssaal des Rathauses ein.

Polizeioberkommissarin Nicole Meier aus der polizeilichen Beratungsstelle Bad Homburg informiert Sie wie sie Ihren Alltag in den eigenen 4 Wänden und unterwegs sicherer gestalten können.

Neben den Themen Trickdiebstahl, Haustürgeschäfte, Gewinnversprechen und Telefonbetrug können gerne auch eigene Fragen und Anliegen beantwortet werden.

Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf ihr Kommen!

weitere Informationen bei der Seniorenberatung, Fr. Lenz: 06172-731-1283

(18.01.2018)

nach oben

Friedrichsdorfer Kinderkulturzeit - die Reihe KellerKindereien in Garniers Keller startet mit Schwarzlichttheater ins neue Jahr am 23.01.2018

Newsbild: Friedrichsdorfer Kinderkulturzeit - die Reihe KellerKindereien in Garniers Keller startet mit Schwarzlichttheater ins neue Jahr am 23.01.2018

Auch im Jahr 2018 geht es mit der Reihe "KellerKindereien" in Garniers Keller weiter: Gabi Ziesch verzaubert die Besucher mit ihrem Schwarzlichttheater. Eine Lichter-Show mit atemberaubenden und zauberhaften Effekten lädt alle ab 5 Jahren ein, auf ihren selbst mitgebrachten Sitzkissen am Dienstag, 23. Januar um 15.00 Uhr in Garniers Keller (Hugenottenstraße 117) verzaubern zu lassen. Dinge tauchen auf, weiße Hände verschwinden, es wird jongliert, gedreht und geschwungen. Es wird gerockt und im Tanzsack gezappelt. Mambo-Man und Mambo-Woman verbiegen die Gelenke und witzige Störche wiegen sich im Takt… Karten sind bereits im Vorverkauf an der Informationsstelle im Rathaus (Hugenottenstraße 55, Tel. 06172 731-0) für 5,00 € erhältlich.

(17.01.2018)

nach oben

KellerKabarett mit Holger Paetz am 23.01.2018

Newsbild: KellerKabarett mit Holger Paetz am 23.01.2018

"So schön war's noch selten" heißt es beim ersten KellerKabarettabend dieser Saison am Dienstag, 23. Januar. Um 20 Uhr entert Holger Paetz erstmals die Bühne im Garniers Keller (Hugenottenstraße 117) und präsentiert die "Highlights" des Jahres 2017. Der sprachvirtuose Kabarett-Literat liefert eine kabarettistische Berg- und Talfahrt durch die vergangenen zwölf Monate und räsoniert über Politisches und Alltägliches, defloriert Tabus und zerstückelt brisante Themen nachhaltig. So schwarz hat man das vergangene Jahr wohl noch kaum erlebt. Es gibt nur noch wenige Restkarten.

Karten sind im Vorverkauf für 14,00 Euro (ermäßigt 12,00 Euro) an der Informationsstelle im Rathaus (Hugenottenstraße 55, Telefon 06172 731-0) erhältlich. Restkarten an der Abendkasse.

(17.01.2018)

nach oben

Carsten Höfer wird zum EHE-MÄN am 25.01.2018

Newsbild: Carsten Höfer wird zum EHE-MÄN am 25.01.2018

Der Gentlemankabarettist und Buchautor Carsten Höfer wagt sich am Donnerstag, 25. Januar, in das wohl größte Abenteuer des modernen Mannes. Er wird um 20 Uhr im Forum Friedrichsdorf (Dreieichstraße 22) zum EHE-MÄN und damit zum Superhelden für den Hausgebrauch. Ein echter EHE-MÄN lebt, wie jeder Superheld, zunächst scheinbar unscheinbar unter uns. Er hat aber ein paar ganz besondere Fähigkeiten, die ihn von all den anderen Männern da draußen unterscheiden. EHE-MÄN kann sicht in Kuschel-MÄN verwandeln, ist Repair- und Frisurenerkennungs-MÄN und seiner Frau ein Bummelbegleitungs-MÄN. Darüber hinaus macht er sich bei seiner Gattin besonders beliebt, wenn er sie beim Kleidungsstücke-Erbummeln am Samstagnachmittag als Pay-MÄN begleitet. Carsten Höfer liefert ein feines Beziehungskabarett mit  ungewöhnlichen Lösungsvorschlägen!

Karten sind im Vorverkauf für 16,00 Euro (ermäßigt 14,00 Euro) an der Informationsstelle im Rathaus (Hugenottenstraße 55, Telefon 06172 731-0) erhältlich.

(17.01.2018)

nach oben

Musikalischer Auftakt im Garniers Keller mit Mercury Lounge am 20.01.2018

Newsbild: Musikalischer Auftakt im Garniers Keller mit Mercury Lounge am 20.01.2018

An diesem Wochenende startet die neue Spielzeit im Garniers Keller (Hugenottenstraße 117). Am Samstag, 20. Januar, entert um 20.00 Uhr das Quartett Mercury Lounge die Bühne und entführt mit seinen Songs in die unendlichen Weiten der Blues- und Rockgeschichte. Dabei spielen sie nicht nur die bekannten Fixsterne des Musikhimmels, sondern würdigen auch die unentdeckten Sternschnuppen.

Karten für das Konzert von Mercury Lounge kosten 10,00 Euro und können reserviert werden bei Garniers Keller, Telefon 06172 72087 oder per E-Mail: garnierskeller@gmx.de. Informationen unter www.garniers-keller.de oder unter www.friedrichsdorf.de

(17.01.2018)

nach oben

Viva Varieté mit neuem Programm vom 19.-21.01.2017

Newsbild: Viva Varieté mit neuem Programm vom 19.-21.01.2017

Die schillernde Welt des Varieté füllt auch dies Jahr wieder das Forum Friedrichsdorf (Dreieichstraße 22). Am Freitag, 19. Januar, um 20 Uhr; Samstag, 20. Januar, um 20 Uhr und Sonntag, 21. Januar, um 18 Uhr) erobern die Künstler und Akrobaten mit ihrer Show "Viva Varieté" unter der Leitung von Theatro Artistico die Bühne. Erna Sommer zeigt eine poetische Luftartistik am Trapez, während sich Herr Stanke einen zwerchfellerschütternden Kampf mit einer Teppichstange liefert. Bei ihm sind die Übergänge zwischen Slapstick und Akrobatik fließend. Thomas Dietz ist Jonglierweltmeister und lässt das Dunkel mit fantastischen LED-Lichtern erstrahlen. Bei ihm fliegen Bälle, Keulen oder Ringe in unglaublicher Geschwindigkeit durch die Luft. Jeff Hess ist ein Meister der Slapstick und wirbelt schneller aus eine lachende Hyände in Orkanstärke über die Bühne. Cecilia erobert einen Stapel Stühle und zeigt einen einzigartigen Balanceakt in schwindelerregender Höhe. Konzentration und Kraft erfordert diese Handstanddarbietung. Gespickt mit Stand-Up-Comedy und Ausflügen in die Märchenwelt führt Conferencier Robert Woitas von einer Nummer des Abends zur nächsten. Da wird die Moderation selbst zur Nummer!

Einlass ist jeweils anderthalb Stunden vor Showbeginn, denn es gibt die Möglichkeit, den kulturellen Genuss um eine kulinarische Komponente zu erweitern. Erstmals kann auf Wunsch das Essen im Vorfeld ausgesucht und auch gebucht. Das Team von Ludwig's Restaurant & Bar freut sich auf Reservierungen für das Dinner unter www.ludwigs-restaurant-bar.de, per E-Mail an variete@ludwigs-restaurant-bar.de oder telefonisch unter 06175 797652.

Für Samstag Abend gibt es nur noch wenige Restkarten.

Karten für Viva Varieté sind für 18,00 Euro (ermäßigt 16,00 Euro; für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahr für 10,00 Euro) an der Informationsstelle im Rathaus (Hugenottenstraße 55, Telefon 06172 731-0) erhältich. Informationen: Stadt Friedrichsdorf, Heike Havenstein, Telefon 06172 731-1296, E-Mail: stadtverwaltung@friedrichsdorf.de oder unter www.friedrichsdorf.de. Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung der Taunus Sparkasse statt.

(15.01.2018)

nach oben

Personalversammlung der Bediensteten der Stadt Friedrichsdorf - Dienstzeitregelung Stadtverwaltung am 31.01.18

Newsbild: Personalversammlung der Bediensteten der Stadt Friedrichsdorf - Dienstzeitregelung Stadtverwaltung am 31.01.18

Anlässlich der diesjährigen Personalversammlung sind die städtischen Dienststellen der Stadtverwaltung am Mittwoch, 31. Januar 2018, ab 15:00 Uhr, geschlossen.

Diese Dienstzeitregelung gilt auch grundsätzlich für die städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen sowie die Stadtbücherei.

(15.01.2018)

nach oben

Ferienangebote der Stadt Friedrichsdorf für die Sommerferien 2018

In vielen Haushalten wird bereits jetzt der Urlaub für die Sommerferien geplant. Die Jugendpflege der Stadt Friedrichsdorf möchte den Familien dabei helfen und informiert über ihre Angebote für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien 2018.

Zum gewohnten Termin der letzten beiden Ferienwochen werden auch im Jahr 2018 die Ferienspiele in Köppern und in Burgholzhausen stattfinden. Die Ferienspiele für 6-10 - Jährige werden vom 23.07.– 03.08.2018, jeweils montags bis freitags, angeboten. Der Teilnehmerbeitrag beinhaltet sämtliche Kosten für Material, Verpflegung, Fahrdienst etc. und beträgt in diesem Jahr 180,00 Euro.

Auch wieder im Programm ist die Jugendfreizeit für Jugendliche ab 14 Jahren. Im traumhaft gelegenen Lenggries befindet sich unser Gästehaus, in dem wir in Mehrbettzimmern untergebracht sind und fürstlich verpflegt werden. Im Mittelpunkt unseres Programms stehen zahlreiche sportliche Aktivitäten in der wunderschönen Natur des Voralpenlandes. Zu den Höhepunkten gehören u.a. die Münchentour, das Kajakfahren und das Raften auf der Isar aber auch das Chillen am Isar-Badestrand oder im Schwimmbad. Spontane Ausflüge, wie morgens ein Bad im See zum Sonnenaufgang, sind zudem immer möglich. Die Kosten für diesen Eventtrip, der vom 07.07.-15.07.2018 stattfindet, betragen inklusive Verpflegung 320,00 Euro.

Zur Abenteuerfreizeit in der Fränkischen Schweiz können Jugendliche im Alter von 11-13 Jahren in der Zeit vom 26.06. - 02.07.2018 mit der Jugendpflege in die Jugendherberge Pottenstein fahren. Unter fachkundiger Anleitung werden erlebnisreiche Programmpunkte geboten: Höhlen werden erkundet, Kletterfelsen erklommen und die Wiesent mit dem Kajak befahren. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 250,00 Euro.

Bitte beachten Sie, dass das Anmeldeverfahren für alle Maßnahmen in schriftlicher Form stattfindet. Die Anmeldeformulare für die Sommerferienangebote, die Sie im Rathaus und in den Schulsekretariaten erhalten oder einfach im Formularcenter unter www.friedrichsdorf.de, können Sie bis zum 15.03.2018 an die Jugendpflege Friedrichsdorf, Frau Schünemann, Hugenottenstr. 55, 61381 Friedrichsdorf, senden, oder an der Info im Rathaus abgeben. Es werden alle Anmeldungen berücksichtigt die bis 12 Uhr eingegangen sind. Sollten mehr Anmeldungen eingehen, als freie Plätze vorhanden sind, entscheidet bei allen Anmeldungen das Los.

Weitere Informationen erhalten sie bei der Jugendpflege der Stadt Friedrichsdorf, Frau Schünemann, Tel.: 06172 731-1270, oder E-Mail: claudia.schuenemann@friedrichsdorf.de

Download

(15.01.2018)

nach oben

Der Seniorenbeirat für den Stadtteil Burgholzhausen fährt am Mittwoch, 13. September 2017, ins Siebengebirge auf das Drachenfelsplateau und ins Konrad-Adenauer-Haus

Newsbild: Der Seniorenbeirat für den Stadtteil Burgholzhausen fährt am Mittwoch, 13. September 2017, ins Siebengebirge auf das Drachenfelsplateau und ins Konrad-Adenauer-Haus

Mit der Drachenfelsbahn „Zahni“ auf das Drachenfelsplateau. Die Aussichtsterrasse mit den Sitzgelegenheiten bietet einen unverbauten und weiten Blick bis nach Unkel und zum Rolandsbogen am gegenüberliegenden Rheinhang. Und sollte das Wetter mal nicht mitspielen, können Besucher die Aussicht aus dem Glaskubus genießen und die Rheinlandschaft auf sich wirken lassen.

In Rhöndorf besuchen wir das Konrad-Adenauer-Haus. Es ist die älteste der heute sechs Politikergedenkstiftungen in Deutschland und eine der meist besuchten Sehenswürdigkeiten im Siebengebirgsraum.

Treffpunkt:             Vereinszentrum „Alte Schule“ 8:00 h

Kosten:                   € 25.— pro Person incl. Berg- und Talfahrt

Kartenverkauf:      im Senioren-Café (Feuerwehrhaus) am Mittwoch,                

                                dem 30. Aug.2017, (ab 14:30 bis 16:00 Uhr)

(08.08.2017)

nach oben

Ihre Suchkriterien

Newsbereiche:

Zurück