Kindertagsstätte Altes Rathaus

Logo Kita Altes Rathaus

Oberbornstraße 10
61381 Friedrichsdorf
E-Mail: oberbornstrasse(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​friedrichsdorf.de
Telefon 06172 731-4140
Telefax 06172 731-54140
Leitung Claudia Beck
Stellvertretung Annett Heueis

Sprechzeiten der Leitung

nach Vereinbarung

Öffnungszeiten täglich

Montag - Donnerstag 7.30 - 16.30 Uhr, Freitag 7.30 - 16.20 Uhr

Öffnungs- und Schließzeiten

  • 3 Wochen Schulferien im Sommer
  • einzelne Tage in den Weihnachtsferien / Jahreswechsel
  • 2 Tage Qualitätssicherung im Haus (Fortbildung/ Überarbeitung der pädagogischen Konzeption)
  • 1 x im Jahr Personalversammlung nachmittags

Anzahl Plätze/Gruppenstärke

Bis zu 60 Kinder im Alter von 3 - 5 Jahren (durch die Eingangsstufe der Hardtwaldschule)
10 Kinder ab 2 Jahren (in Planung)

Anzahl Essensplätze

50 Plätze

Schule im Einzugsgebiet

Die Schule im Einzugsgebiet ist die Hardtwaldschule Seulberg mit Eingangsstufe. Die Kinder werden bereits mit 5 Jahren eingeschult.

KONZEPTIONELLE SCHWERPUNKTE / BESONDERHEITEN

Unser Ziel ist es, die Persönlichkeitsentwicklung und Lernfreude der Kinder zu unterstützen, damit sie zu selbstbewussten, eigenverantwortlichen, gemeinschaftsfähigen und engagierten Erwachsenen werden. Das bedeutet für unsere Arbeit mit den Kindern vor allem: Emotionale und soziale Kompetenzen zu stärken, Lernfreude und Kreativität zu fördern sowie das Erlernen von Mitbestimmung und Eigenverantwortung.

Deshalb arbeiten wir in unserem Haus teiloffen und altersübergreifend. Die Kinder haben feste Bezugserzieherinnen, die meisten Räume werden jedoch von allen Kindern und Erwachsenen gleichermaßen genutzt. Die jüngsten Kinder kommen in einem separaten Bereich des Hauses an und gewöhnen sich allmählich an die vielfältigen Möglichkeiten.

Die verschiedenen Funktionsräume (z.B. Werkstatt, Bauraum) sowie das schön gestaltete Außengelände bieten den Kindern viel Bewegung und ein großes Erfahrungsfeld, in dem sie selbstbestimmt experimentieren und lernen können und individuell gefördert werden.     
Bewegung, als Grundvoraussetzung für eine gesunde Entwicklung und eng verknüpft mit dem Lernen, hat bei uns immer Platz im Alltag.

Wir kooperieren mit der Musikschule Friedrichsdorf. So ist im letzten Kindergartenjahr die Musikalische Früherziehung ein fester Bestandteil für die Vorschulkinder geworden.

Einmal in der Woche bekommen einige Kinder Unterstützung durch zusätzliche Sprachförderung.

Eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern der Kinder ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir begleiten die Kinder über einen längeren Zeitraum und so ist ein regelmäßiger Austausch über die Entwicklung des Kindes, seine Befindlichkeit und eventuelle Probleme ein wichtiger Teil unserer Arbeit. Gerne beraten wir auch Eltern zu einzelnen Fragen und Problemen, wenn sie dieses wünschen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.
Bitte vereinbaren Sie mit der Leitung einen Termin.
 

Zurück