Ehrenamtliche gesucht...

Logo Wir Friedrichsdorfer Bürgerselbsthilfe e.V. Freiwillig Aktiv in Fr...

Folgende Einrichtungen und Organisationen suchen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

 

Nicht das Richtige dabei? Wir helfen Ihnen, die passende Aufgabe zu finden!

Wenn Sie sich freiwillig und aktiv in den Friedrichsdorfer Vereinen, Verbänden, Einrichtungen und Institutionen engagieren wollen, füllen Sie gleich unseren Mitarbeiter-Fragebogen aus. Wir - die Koordinationsstelle für Ehrenamt der Stadt Friedrichsdorf - und der Verein "Wir Friedrichsdorfer Bürgerselbsthilfe e.V." vermitteln ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Alle Vereine, Verbände, Institutionen, Organisationen und Einrichtungen, die Helferinnen und Helfer suchen, können den Fragebogen für Organisationen verwenden.

 


Detaillierte Aufstellung mit Aufgabenbeschreibung...


 

Gesuche als: Seniorenbetreuung Haus Dammwald

Institution: Alten- und Pflegeheim Haus Dammwald

Bevorzugtes Alter: ab 16
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Pflege- und Betreuung pflegebedürftiger Menschen


Einsatzfeld und Einsatzort:

Aufgabe der/des Freiwilligen: Aufgabe und Einsatz richtet sich nach Ressourcen/Wünschen des Freiwilligen. Einzel- und Gruppenbetreuung oder auch Betreuung Demenzkranker


Arbeitsfeld: Betreuung
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Einlassen können auf alte, pflegebedürftige Menschen.
Beziehungen aufbauen können, kommunikativ sein.


Zeitaufwand: nach Vereinbarung
Sonstiges: Einführung in die Tätigkeit, fachliche Begleitung der Tätigkeit, Anerkennung für die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Sabine Gatz
Kolberger Str. 1-3
Tel.: 06172 757932
Fax: 06172 75621
E-Mail: friedr-bt(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​awo-hessensued.de

Sonstiges:

Einarbeitung und Begleitung gewährleistet. Hospitation bei einer Fachkraft. Fortbildung und regelmäßige Besprechungen. Als Anerkennung: Veranstaltungen, Konzerte und 1 mal jährlich Dankeskaffee im Haus Dammwald.

nach oben

Gesuche als: Pflegebegleitung

Institution: Awo Hessen (Haus Dammwald)

Bevorzugtes Alter: unerheblich
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Sich über entlastende und sonstige Unterstützungsangebote für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen informieren. Zuhören, Gespräche führen


Einsatzfeld und Einsatzort:

In Privathaushalten, mit Privatpersonen, nämlich pflegenden Angehörigen


Arbeitsfeld: Sonstiges Öffentlichkeitsarbeit
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Bereitschaft, sich qualifizieren zu lassen (insgesamt 60 Stunden) Zuhören können Auf Menschen zugehen


Gewünschte Kenntnisse/Fähigkeiten:

Kontaktfreude Einfühlungsvermögen


Verantwortungsgrad: vorbereitend,ausfuehrend,entscheidend
Zeitaufwand: nach Vereinbarung
Sonstiges: es besteht Unfallversicherung, es besteht Haftpflichtversicherung, Fahrtkosten- /Auslagenersatz, Einführung in die Tätigkeit, fachliche Begleitung der Tätigkeit, Anerkennung für die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Sabine Gatz
Kolbergerstr. 1-3
Anrufbeantworter
Tel.: 06172 757932
Fax: 06172 75621
E-Mail: friedr-bt(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​awo-hessensued.de

Sonstiges:

Nach Abschluss der Qualifizierung erhalten die ehrenamtlichen Helfer ein Zertifikat über ihre Ausbildung.

nach oben

Gesuche als: Beratung und Betreuung von Flüchtlingsfamilien

Institution: Diakonisches Werk Hochtaunus

Anzahl: 5
Bevorzugtes Alter: unerheblich
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Das Diakonische Werk in Hessen und Nassau ist der größte Wohlfahrtsverband in Hessen. Das regionale Diakonische Werk Hochtaunus führt zwei psychosoziale Zentren. In diesen befinden sich die psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle, die tagesstätten für psychisch erkrankte Menschen. Weitere Angebote sind die Epilepsieberatung, allgemeine Lebensberatung, Schwangerenberatung, Wohnheim für Flüchtlinge, die Tafel und ein Mehrgenerationshaus.


Einsatzfeld und Einsatzort:

Zur Zeit: Grävenwiesbach, usingen, Bad Homburg, Oberursel und Friedrichsdorf


Arbeitsfeld: Sonstiges Unterstützung der Flüchtlingsfamilie beim Umzug in eine eigene Wohnung, Beratung und Begleitung in alltäglichen Lebenssituatione
Kenntnisse und Fertigkeiten:

- evt. Englischkentnisse - auch andere Fremdsprachen gerne gesehen aber keine Vorraussetzung - organisatorisches Geschick


Gewünschte Kenntnisse/Fähigkeiten:

Kontaktfreude

psychische Belastbarkeit

Einfühlungsvermögen

Selbstbewusstsein und Durchsetzungsfähigkeit


Verantwortungsgrad: vorbereitend,ausfuehrend,entscheidend
Zeitaufwand: 2h nach Vereinbarung
Sonstiges: es besteht Unfallversicherung, es besteht Haftpflichtversicherung, Fahrtkosten- /Auslagenersatz, Einführung in die Tätigkeit, fachliche Begleitung der Tätigkeit, Anerkennung für die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Claudia Ahlers
Heuchelheimer Str. 20, 61348 Bad Homburg
Tel.: 06172 308840, 01573 4922399
Fax: 06172 308837
E-Mail: claudia.ahlers(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​diakonie-htk.de
Web: www.diakonie-htk.de

nach oben

Gesuche als: Gruppenleiter Jugend-Rot-Kreuz (JRK) (w/m)

Institution: DRK Ortsvereinigung Friedrichsdorf

Anzahl: 2
Bevorzugtes Alter: unerheblich
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Sanitätsdienstliche Versorgung von Personen in Schadensfällen

bedarfsweise Unterbringung in DRK-eigenen Unterkünften einschließlich Verpflegung

Maßnahmen zur Gesundheitsfürsorge


Einsatzfeld und Einsatzort:

Führen von Jugendgruppen des DRK (Jugendkreuz) in Friedrichsdorf


Arbeitsfeld: Organisation Erstellen von Bildungsplänen, Dürchführen von Gruppenstunden, Betreuung auf Veranstaltungen
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Pädagogisches Geschick, möglichst Erfahrung im Umgang mit Jugendlichen

Ideenreichtum, zielgruppenorientiertes Handeln


Gewünschte Kenntnisse/Fähigkeiten:

Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit, Begeisterungsfähigkeit


Verantwortungsgrad: vorbereitend,ausfuehrend,entscheidend
Zeitaufwand: 2h - 3h pro Woche
Die Tätigkeit ist auch auszuführen am Wochenende und am Abend von je nach Vereinbahrung.
Sonstiges: es besteht Unfallversicherung, es besteht Haftpflichtversicherung, Einführung in die Tätigkeit, Probezeit, fachliche Begleitung der Tätigkeit, Anerkennung für die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Gerhard Stier (Vorsitzender)
Rodheimer Straße 24, 61381 Friedrichsdorf
nach Vereinbarung
Tel.: 0700 61381112
Fax: 06081 583954
E-Mail: info(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​drk-friedrichsdorf.de
Web: drk.rettungsdienste.net

Sonstiges:

keine Mitgliedschaft erforderlich, aber Identifikation mit den Grundsätzen des DRK

nach oben

Gesuche als: Helfer/innen im Blutspendedienst

Institution: DRK Ortsvereinigung Friedrichsdorf

Bevorzugtes Alter: ab 18 Jahre
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Das DRK hat ca. 17 Blutspendetermine jährlich in allen 4 Stadtteilen von Friedrichsdorf und´in Ober-Erlenbach.

Die Blutentnahme und Verarbeitung der Blutkonserven findet durch hauptamtliche Mitarbeiter des DRK Blutspendedienstes statt. Ehrenamtliche Helfer haben primär keinen Kontakt zu dem entnommenen Blut.


Einsatzfeld und Einsatzort:

Friedrichsdorf (alle Stadtteile) und Ober-Erlenbach


Arbeitsfeld: Sonstiges Betreuung der Bludspender vor und nach der Blutspende / Verpflegungsausgabe an die Blutspender / Vorbereitung und Nacharbeit in
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Freude am Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit, körperlich belastbar, organisatorisches Geschick


Verantwortungsgrad: vorbereitend,ausfuehrend
Zeitaufwand:
Die Tätigkeit ist auch auszuführen am Abend von 16 - 22 Uhr.
Sonstiges: Einführung in die Tätigkeit

Kontaktadresse:
DRK OV Friedrichsdorf - Alexander Wagenknacht
Rodheimer Straße 24, 61381 Friedrichsdorf
Tel.: 0700 61381112
E-Mail: info(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​drk-friedrichsdorf.de
Web: www.drk-friedrichsdorf.de

nach oben

Gesuche als: Kriseninterventionsdienst

Institution: DRK- Kreisverband Hochtaunus

Bevorzugtes Alter: ab 25 Jahren
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

- Kurzfristige Betreuung von Hinterbliebenen nach Plötzlichem Tod oder Suizid(versuch)
- Überbringen einer Todesnachricht zusammen mit der Polizei
- Organisatorische Hilfe und Aufbau eines sozialen Netzes nach plötzlichen Todesfällen
- Kurzfristige Betreuung von nicht körperlich geschädigten Notfallbeteiligten
- Trauerarbeit in Akutsituationen


Einsatzfeld und Einsatzort:

Einsatz als Krisenhelfer/in
Plötzliche Todesfälle im häuslichen und öffentlichen Bereich


Arbeitsfeld: Betreuung
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Sie Kenntnisse werden in einer speziellen Ausbildung vermittelt, die vorher zu absolvieren ist.


Gewünschte Kenntnisse/Fähigkeiten:

psychische Belastbarkeit, Einfühlungsvermögen


Verantwortungsgrad: ausfuehrend
Zeitaufwand: nach Vereinbarung
Die Tätigkeit ist auch auszuführen am Wochenende und am Abend von je nach Alarmierung.
Sonstiges: es besteht Unfallversicherung, es besteht Haftpflichtversicherung, Einführung in die Tätigkeit, Probezeit, fachliche Begleitung der Tätigkeit, Anerkennung für die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Heike Knorr
Kaiser- Friedrich- Promenade 6, 61348 Bad Homburg
Mo- Fr. 08:00-14:00
Tel.: 06172 12950
Fax: 06172 129511
E-Mail: h.knorr(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​drk-hochtaunus.de
Web: www.drk-hochtaunus.de

nach oben

Gesuche als: Übungsleiter Senioren- DRK

Institution: DRK- Kreisverband Hochtaunus e.V.

Anzahl: 3
Bevorzugtes Alter: ab 45
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Betreuung von Senioren

Durchführung von Seniorengymnastik als Gesundheitsvorsorge


Einsatzfeld und Einsatzort:

Übungsleiterin bzw. Übungsleiter in Friedrichsdorf


Arbeitsfeld: Organisation Betreuung und Beratung
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Organisation, Fitness, Bewegung und Gymnastik.

Sportbegeisterung und Kontaktfreudigkeit werden vorausgesetzt


Gewünschte Kenntnisse/Fähigkeiten:

Freude am Umgang mit Menschen


Verantwortungsgrad: ausfuehrend,leitend
Zeitaufwand: 3h pro Woche
Sonstiges: es besteht Unfallversicherung, es besteht Haftpflichtversicherung, Einführung in die Tätigkeit, Probezeit, fachliche Begleitung der Tätigkeit, Anerkennung für die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Dr. Lothar Ballast
Rodheimer Straße 24, 61381 Friedrichsdorf
nach Vereinbarung
Tel.: 06172 71363
E-Mail: lothar(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​dr-ballast.de
Web: drk.rettungsdienste.net

nach oben

Gesuche als: Hausmeistertätigkeiten für das DRK

Institution: DRK- Ortsvereinigung Friedrichsdorf

Anzahl: 3
Bevorzugtes Alter: unerheblich
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Sanitätsdienstliche Versorgung und Betreuung von Personen in Schadensfälle; Bedarfsweise Unterbringung in DRK-eigenen Unterkünften einschließlich Verpflegung.


Einsatzfeld und Einsatzort:

Hausmeistertätigkeiten einschl. kleineren Reparaturarbeiten, Grundstückspflege der Anwesen in Köppern, Seulberg, Burgholzhausen und Friedrichsdorf-Stadt.


Arbeitsfeld: Sonstiges Immobilienbetreuung
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Handwerkliche Kenntnisse und Fertigkeiten und organisatorisches Geschick.


Gewünschte Kenntnisse/Fähigkeiten:

Kontaktfreudigkeit, Teamfähigkeit, körperliche Belastbarkeit.


Verantwortungsgrad: ausfuehrend,entscheidend
Zeitaufwand: nach Vereinbarung
Die Tätigkeit ist auch auszuführen am Wochenende und am Abend.
Sonstiges: es besteht Unfallversicherung, es besteht Haftpflichtversicherung, Einführung in die Tätigkeit, Probezeit, Anerkennung für die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Alexander Wagenknecht
Rodheimer Str. 24, 61381 Friedrichsdorf
ohne Festlegung
Tel.: 0700 61381112
Fax: 06081 583954
E-Mail: info(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​drk-friedrichsdorf.de
Web: www.drk-friedrichsdorf.de

nach oben

Gesuche als: EDV-Betreuung

Institution: fambinis Familienzentrum Friedrichsdorf e. V.

Anzahl: 1
Bevorzugtes Alter: unerheblich
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Angebote für werdende Mütter, Familien, Kinder, Jugendliche und Menschen mit Migrationshintergrund anbieten: offene Treffs, Kindertagespflege, Minikindergarten, Kurse, Workshops, Vorträge.


Einsatzfeld und Einsatzort:

Ringstraße 7 und 5: Kinderbetreuung beim offenen Frühstückstreff; Austräger von Vereins Werbematerial; 1 Vorstandsmitglied


Arbeitsfeld: Sonstiges Computer, Internet, Betreuung, Beratung, Pflege, Instandsetzung, Notruf
Kenntnisse und Fertigkeiten:

gute, geduldige Kommunikationsfähigkeiten, kurzfristige Hilfe, selbständiges Arbeiten


Verantwortungsgrad: ausfuehrend,entscheidend
Zeitaufwand: - 1-2h nach Vereinbarung
Die Tätigkeit ist auch auszuführen am Wochenende und am Abend von nach Vereinbarung.
Sonstiges: es besteht Haftpflichtversicherung, Einführung in die Tätigkeit, Probezeit, Anerkennung für die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Ilona Großkopf, Annette Hammen
Ringstraße 7, 61381 Friedrichsdorf
Mo-Fr. 8-13 Uhr, Do. 15.30-17.30 Uhr
Tel.: 06172 954968
Fax: 764300
E-Mail: kontakt(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​fambinis.de
Web: www.fambinis.de

nach oben

Gesuche als: fambinis-Assistenz - Öffentlichkeitsarbeit

Institution: fambinis Familienzentrum Friedrichsdorf e.V.

Anzahl: 1
Bevorzugtes Alter: ab 18 Jahre
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

  • Eigeninitiative, Fähigkeiten und Kompetenzen von Eltern fördern
  • die Familie stärken
  • die Isolation und Benachteiligung von Mütterhn aufheben

Einsatzfeld und Einsatzort:

mehrheitlich von zu Hause;

Teilnahme an den monatlich 1 x abends stattfindenen Teamsitzungen im Familienzentrum


Arbeitsfeld: Sonstiges : Organisation der Öffentlichkeitsarbeit (Presse, Newsletter, Schaukasten)
Kenntnisse und Fertigkeiten:

gute Kenntnisse in MS-Word & EMail, Sprachgewand, täglicher PC-Zugang zur Email-Abfrage, Terminarbeit (!) entsprechend der Redaktions-Termine der Zeitungen.


Gewünschte Kenntnisse/Fähigkeiten:

Arbeiten im Team, regelmäßiger Kontakt und Rücksprache mit dem Sekreteriat vor Veröffentlichung


Verantwortungsgrad: vorbereitend,ausfuehrend
Zeitaufwand: - 2h pro Woche
Die Tätigkeit ist auch auszuführen am Wochenende und am Abend von ... (nach Vereinbarung).
Sonstiges: es besteht Unfallversicherung, es besteht Haftpflichtversicherung, Einführung in die Tätigkeit, fachliche Begleitung der Tätigkeit, Mitgliedschaft erforderlich, Anerkennung für die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Annette Hammen
Ringstraße 7, 61381 Friedrichsdorf
Mo.-Fr. 9 - 13 Uhr
Tel.: 06172 954968
E-Mail: kontakt(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​fambinis.de
Web: www.fambinis.de

nach oben

Gesuche als: Projektunterstützung Freundeskreis Waldkrankenhaus

Institution: Freundeskreis Waldkrankenhaus Köppern

Bevorzugtes Alter: unerheblich
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Der Freundeskreis Waldkrankenhaus Köppern richtet für Patienten des Waldkrankenhauses Köppern im Krankenhaus eigenem Sozialzentrum Freizeitaktivitäten aus. Durch diese Aktivitäten tragen wir zur Integration psychisch kranker Menschen in die Gesellschaft bei und bauen Vorurteile ab. Die Mitgliedschaft im Verein ist Kostenlos.


Einsatzfeld und Einsatzort:

Eigene Sozialräume und das Sozialzentrum. Mitarbeit an den Projekten des Vereins.

1. Lesefreunde (Aktivitäten in der Demenzstation) 2. Helfer für Disco am Abend 3. Helfer Internet Cafe 4. Helfer Kochgruppe.


Arbeitsfeld: Betreuung Mitarbeit in den Projekten des Vereins
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Durch besondere persönliche Kenntnisse (Malen, Musizieren u.s.w.) können neue Freizeitaktivitäten entwickelt und angeboten werden.


Verantwortungsgrad: vorbereitend,ausfuehrend
Zeitaufwand: nach Vereinbarung
Sonstiges: es besteht Unfallversicherung, es besteht Haftpflichtversicherung, Einführung in die Tätigkeit, fachliche Begleitung der Tätigkeit, Mitgliedschaft erforderlich, Anerkennung für die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Emil-Sioli-Weg 1-3
Tel.: 06175 48499999
Fax: 06175 4849999-8
E-Mail: info(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​emil-sioli.de
Web: www.emil-sioli.de

nach oben

Gesuche als: Schatzmeister/in im Vorstand

Institution: Förderverein ökumenische Diakoniestation Friedrichsdorf e.V.

Anzahl: 1
Bevorzugtes Alter: unerheblich
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Beschaffung von Geldmitteln für die ökumenische Diakoniestation Friedrichsdorf
z.B. durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, Erlöse aus Veranstaltungen, Gewinnung von Mitbürgerinnen und Mitbürgern für die Mitgliedschaft im Verein und/oder die
Unterstützung der Diakoniestation in Friedrichsdorf


Einsatzfeld und Einsatzort:

Schatzmeister im Vorstand des Vereins (ab April 2017)
Mitgliederverwaltung
Kassenführung
online banking
Steuererklärung


Arbeitsfeld: Büro
Kenntnisse und Fertigkeiten:

PC und Windows Kenntnisse sollten vorhanden sein


Gewünschte Kenntnisse/Fähigkeiten:

Buchhaltuneskenntnisse wünschenswert


Verantwortungsgrad: ausfuehrend,entscheidend
Zeitaufwand: nach Vereinbarung
Sonstiges: Fahrtkosten- /Auslagenersatz, Einführung in die Tätigkeit, fachliche Begleitung der Tätigkeit, Mitgliedschaft erforderlich

Kontaktadresse:
Herr Helmut Schneller
E-Mail: schneller.helmut(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​freenet.de

nach oben

Gesuche als: 3 Lesepaten

Institution: Grundschule Burgholzhausen

Anzahl: 3
Bevorzugtes Alter: unerheblich
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Die Leseförderung der Grundschule Burgholzhausen ist 2010 neu ins Leben gerufen worden. Wir möchten Kindern im Alter zwischen 6 und 10 Jahren in Kleingruppen (1-2 Kinder) Geschichten und Bücher näher bringen.


Einsatzfeld und Einsatzort:

Als Lesepate werden Ihnen ein oder zwei Kinder zugeteilt, mit denen Sie einmal die Woche in unserer Bücherei zusammen kommen, ihnen vorlesen und mit ihnen lesen üben.


Arbeitsfeld: Betreuung
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Spass am Vorlesen


Gewünschte Kenntnisse/Fähigkeiten:

Geduld mit Kindern


Verantwortungsgrad: ausfuehrend
Zeitaufwand: 1h pro Woche
Sonstiges: es besteht Unfallversicherung, es besteht Haftpflichtversicherung, Einführung in die Tätigkeit, Probezeit, fachliche Begleitung der Tätigkeit

Kontaktadresse:
Monika Bayer, Schulleiterin
Peter-Geibel-Str. 15
Tel.: 06007 1001
E-Mail: Verwaltung(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​bgh.Hochtaunuskreis.net
Web: www.grundschule-burgholzhausen.de

nach oben

Gesuche als: Leiter/in der Schach- AG an der Grundschule Seulberg

Institution: Hardtwaldschule

Anzahl: 1
Bevorzugtes Alter: unerheblich
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Grundschule mit Eingangsstufe: Das erste Schuljahr wird in zwei Jahre aufgeteilt.


Einsatzfeld und Einsatzort:

Anbieten einer Schach- AG, 1x pro Woche für 45 Minuten.

In der 6. Stunde im Schulgebäude bzw. draußen am Groß- Schachfeld


Arbeitsfeld: Sonstiges Leiter/in einer Schach- AG für 3. + 4. Klassen
Kenntnisse und Fertigkeiten:

gute bis sehr gute Schach-Kenntnisse


Gewünschte Kenntnisse/Fähigkeiten:

Guter Umgang mit Schüler/innen, die aus Spaß und Freude am Schach in die AG kommen.

Den richtigen Ton treffen, geduldig sein, klar sein.


Verantwortungsgrad: vorbereitend,ausfuehrend,entscheidend,leitend
Zeitaufwand: - 1h pro Woche
Sonstiges: es besteht Haftpflichtversicherung, Anerkennung für die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Ariane Pfeifer, Konrektorin
Landwehrstr. 6
Mo-Fr vomittags
Tel.: 06172 778519
E-Mail: verwaltung(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​hws.hochtaunuskreis.net

Sonstiges:

Die AG soll Mittwochs von 12:25-13:10 stattfinden.

nach oben

Gesuche als: Hausaufgabenbetreuung

Institution: Hardtwaldschule Seulberg

Bevorzugtes Alter: unerheblich
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Die Hausaufgabenbetreuung für ausländische Kinder besteht seit 1987. Es sind 6 Gruppen mit je 3 bzw. 4 Kindern, die von den Betreuern bei den Hausaufgaben geholfen bekommen. Die Kinder kommen Montag-Donnerstag von 15.00-16.00 Uhr. Die Lehrer bestimmen, welches Kind in die Hausaufgabenbetreuung gehen soll.


Einsatzfeld und Einsatzort:

Mitarbeit bei der Hausaufgabenbetreuung. Die Betreuung findet in den Klassenräumen der Schule statt.


Arbeitsfeld: Betreuung
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Geduld im Umgang mit Grundschulkindern. Deutsch und Mathekenntnisse.


Gewünschte Kenntnisse/Fähigkeiten:

Liebe und Toleranz


Verantwortungsgrad: ausfuehrend
Zeitaufwand: 1h pro Woche
Sonstiges: es besteht Unfallversicherung, Anerkennung für die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Brigitte Rothenbacher
Landwehrstraße 2
Tel.: 06172 71526
E-Mail: brigitte(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​rothenbacher.de

Sonstiges:

Regelmäßig 1 mal pro Woche für 1 Stunden. Springer nach Vereinbarung.

nach oben

Gesuche als: Hospizdienst - Lebens- und Sterbebegleitung

Institution: Hospizdienst Friedrichsdorf e.V.

Bevorzugtes Alter: ab 18
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Besuch und Begleitung kranker Menschen und deren Angehörige
Lebens- und Sterbebegleitung
Beratungsgespräche z. B. über Patientenverfügung
Entlastung der Angehörigen; 2 x monatlich kostenloser Trauergesprächskreis


Einsatzfeld und Einsatzort:

Einsatz als Hospizhelfer/in

Schriftführer zur Verstärkung des Vorstandes

Beisitzer zur Verstärkung des Vorstandes


Arbeitsfeld: Betreuung
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Offenheit und Mut sich mit dem Thema: "Tod und Sterben" auseinanderzusetzen


Zeitaufwand: nach Vereinbarung
Die Tätigkeit ist auch auszuführen am Wochenende.
Sonstiges: Einführung in die Tätigkeit, fachliche Begleitung der Tätigkeit, Anerkennung für die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Professor-Wagner Straße 3
Tel.: 06172 285 00 44
Fax: 06172 285 00 45
E-Mail: info(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​hospizdienst-friedrichsdorf.de

Sonstiges:

Einstieg: 1-jährige Ausbildung zum Hospizhelfer. Hospitation nicht möglich.Wenn gewünscht: Begleitung durch Koordinatorin. Fortbildungen, die im Zusammenhang mit Sterben und Tod stehen.

nach oben

Gesuche als: Hausaufgabenhilfe

Institution: Peter-Härtling-Schule Grundschule Friedrichsdorf

Anzahl: 1
Bevorzugtes Alter: unerheblich
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Die Hausaufgabenhilfe besteht seit 1987 und besteht zur Zeit aus 12 Helfern und 6 Springern.
In 3 Gruppen zu je 3 Kindern wird Hausaufgabenhilfe von Montag bis Donnerstag von 14.30-16.00 Uhr in der Schule angeboten. Kinder von Klasse 1-4 nehmen die Hilfe in Anspruch.
Die Kinder werden von den Lehrern bzw. der Schulleitung zugewiesen.


Einsatzfeld und Einsatzort:

Mitarbeit bei der Hausaufgabenhilfe. Zusammenarbeit mit der Schule bzw. den Lehrern.


Arbeitsfeld: Betreuung
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Geduld im Umgang mit Grundschulkindern, Liebe und Toleranz, Deutsch- und Rechenkenntnisse


Zeitaufwand: nach Vereinbarung
Sonstiges: es besteht Unfallversicherung, es besteht Haftpflichtversicherung, Anerkennung für die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Sonja Altmann
Fahrbornweg 7
Tel.: 06172 71475
E-Mail: sonja-altmann(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​web.de

Sonstiges:

In regelmäßigen Abständen finden Zusammenkünfte der Helfer statt, um mögliche Probleme zu besprechen. Termine und Urlaubsvertretungen werden abgestimmt.

nach oben

Gesuche als: Wohnberatung für Senioren

Institution: Sozialverband Vdk Friedrichsdorf

Anzahl: 2
Bevorzugtes Alter: ab 30 Jahren
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Beratung älterer Menschen zur Wohnraumanpassung, um ein möglichst langes Verbleiben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen


Einsatzfeld und Einsatzort:

Nach telefonischem Kontakt evtl. Gespräch in der Taunusresidenz, Cheshamer Straße 51 a, an einem Samstag, 10-12 Uhr.

Hausbesuche in Friedrichsdorf (alle vier Stadtteile).


Arbeitsfeld: Beratung Bürotätigkeit und Hausbesuche
Kenntnisse und Fertigkeiten:

sicherer Umgang mit Computer erforderlich.

Kenntnissse über Wohnraumanpassung aus angebotener Schulung oder aus Tätigkeit im sozialen Bereich.


Gewünschte Kenntnisse/Fähigkeiten:

Kontakkfreudigkeit.

Geduld im Umgang mit älteren Menschen.


Verantwortungsgrad: entscheidend
Zeitaufwand: nach Vereinbarung
Die Tätigkeit ist auch auszuführen am Wochenende und am Abend.
Sonstiges: es besteht Unfallversicherung, es besteht Haftpflichtversicherung, Fahrtkosten- /Auslagenersatz, Einführung in die Tätigkeit, fachliche Begleitung der Tätigkeit

Kontaktadresse:
Margot Brunner
Ostpreußenstraße 20
tagsüber (nicht am Wochenende)
Tel.: 06172 72615
Fax: 06172 72615
E-Mail: ov-friedrichsdorf(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​vdk.de
Web: www.vdk.de/ov-friedrichsdorf

Sonstiges:

Schulung zur Wohnraumanpassung wird angeboten.

nach oben

Gesuche als: Unterstützung der Fußball-Abteilung (Jugend- und Seniorenbereich)

Institution: SV Seulberg e.V.

Anzahl: 1
Bevorzugtes Alter: unerheblich
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Bereitstellung von Sportangeboten (insbesondere Fußball) im Jugend- und Seniorenbereich


Einsatzfeld und Einsatzort:

Die Unterstützung der Fußballabteilung ist durch sehr unterschiedliche Tätigkeiten möglich, Z.B.: Unterstützung der Trainer/Betreuer vor und während der Spiele (Sanitätstasche, Eiskoffer bereit halten und bei leichten Verletzungen und Blessuren versorgen. Platz abstreuen. Spielberichtsbogen ausfüllen, Spielbericht durchgeben. Gelegenlich Unterstützung beim Ausschank bei Heimspielen.


Arbeitsfeld: Betreuung
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Freude am Umgang mit Menschen, Interesse an Sport ist erwünscht aber keineswegs Voraussetzung.


Gewünschte Kenntnisse/Fähigkeiten:

Kontaktfreudigkeit ist wünschenswert aber nicht zwingend nötig


Verantwortungsgrad: vorbereitend,ausfuehrend
Zeitaufwand: nach Vereinbarung
Die Tätigkeit ist auch auszuführen am Wochenende.
Sonstiges: es besteht Unfallversicherung, es besteht Haftpflichtversicherung, Einführung in die Tätigkeit, Anerkennung für die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Florian Schütz
Schäferstraße 26, 61381 Friedrichsdorf
8.00 - 18.00 Uhr
Tel.: 06172 7897171

nach oben

Gesuche als: Aufsicht & Verkauf im Heimatmuseum Seulberg

Institution: Verein für Geschichte und Heimatkunde Seulberg e.V.

Anzahl: 5
Bevorzugtes Alter: unerheblich
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Einsatzfeld und Einsatzort:

1. Museumsaufsicht im Heimatmuseum

2. Verkauf von Kaffee, Kuchen und Getränken bei Veranstaltungen


Arbeitsfeld: Betreuung
Gewünschte Kenntnisse/Fähigkeiten:

für beide Aufgaben vor allem Kontaktfreudigkeit


Verantwortungsgrad: ausfuehrend
Zeitaufwand: nach Vereinbarung
Sonstiges: es besteht Unfallversicherung, es besteht Haftpflichtversicherung, Einführung in die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Jürgen Hansen
Hunburgstraße 6, 61381 Friedrichdorf
Tel.: 06172 78221
E-Mail: hansjue(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​online.de
Web: www.heimatmuseum-seulberg.de

Sonstiges:

Zeitaufwand:

für 1: 3-5 mal im Jahr am Sonntag, von 14.00-17.00 Uhr

für 2: 3 mal im Jahr am Sonntag, von 10.00-13.30 und von 13.30-17.00 Uhr

nach oben

Gesuche als: Pausenverpflegung für Schüler

Institution: Verein zur Pausenbetreuung der Schüler/innen der Philipp-Reis-Schule e.V.

Bevorzugtes Alter: keine Schüler
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Pausenverpflegung der Schüler/ Innen der Philipp- Reis- Schule


Einsatzfeld und Einsatzort:

die Cafeteria der Philipp- Reis- Schule


Arbeitsfeld: Sonstiges Verpflegung der Schulgemeinde mit Brötchen, Snacks & Getränken
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Freude am Umgang mit jungen Menschen


Verantwortungsgrad: vorbereitend,ausfuehrend
Zeitaufwand: 2-3h pro Monat
Sonstiges: es besteht Unfallversicherung, es besteht Haftpflichtversicherung, Einführung in die Tätigkeit, fachliche Begleitung der Tätigkeit, Anerkennung für die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Birgit Kleen-Schifthauer
Tel.: 06172 590-162
E-Mail: bks01(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​gmx.de

Sonstiges:

die Arbeitszeiten bewegen sich zwischen 8.00 und 14:00

nach oben

Gesuche als: Demenzbetreuung in der Tagespflege Haus Bornberg

Institution: Vitos Tagespflege Haus Bornberg

Bevorzugtes Alter: ab 18
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Betreuung von Menschen mit Demenzen, die zu Hause von Angehörigen versorgt werden oder alleine leben. Haus Bornberg ist Montag-Freitag von 9.00-16.00 Uhr geöffnet.


Einsatzfeld und Einsatzort:

Mitarbeit bei den Alltagsaktivitäten unserer KlientInnen, zum Beispiel Essen und Trinken, kreatives Gestalten sowie bei Freizeitaktivitäten, etwa Singen, Gymnastik, etc.

Die Öffnungszeiten der Tagesstätte sind montags bis freitags, 9 bis 16 Uhr


Arbeitsfeld: Betreuung
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Kontaktfreude, Zugewandtheit


Zeitaufwand: nach Vereinbarung
Sonstiges: Einführung in die Tätigkeit, fachliche Begleitung der Tätigkeit

Kontaktadresse:
Wolfgang Kutzner (Therapeutischer Leiter), Michaela Krämer (Pflegedienstleitung)
Emil-Sioli-Weg 1-3
Tel.: 06085 4308050 (Herr Wolfgang Kutzner), 06175 791-440 (Frau Krämer)
Fax: 06175 791-443 (Herr Jung-Seibel), 06175 791-441 (Frau Krämer)
E-Mail: info(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​vitos-hochtaunus.de

Sonstiges:

Fachliche Begleitung ist jederzeit gewährleistet.Teilnahme an internen Fortbildungen im Haus Bornberg möglich.

nach oben

Gesuche als: Mitglied Laienhilfe

Institution: Waldkrankenhaus Köppern Laienhilfe Miteinander

Bevorzugtes Alter: ab 18
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Das Waldkrankrankenhaus ist eine Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Suchterkrankungen, depressive Erkrankungen, Demenzen sowie Erkrankungen aus dem Bereich der Allgemeinen Psychiatrie werden behandelt.


Einsatzfeld und Einsatzort:

Sinn des ehrenamtlichen Engagements ist es, dem Patienten die Türe nach "draußen" offenzuhalten und ein Stück "Normalität" in den Klinikaufenthalt zu bringen.
Mitarbeit ist in 3 Gruppen der Laienhilfe miteinander möglich:
1. Gottesdienstbegleitung
2. Kaffeenachmittage
3. Kleiderverkauf im "Lädchen"


Regelmäßige Treffen der Mitglieder der Laienhilfe. Dabei werden Hilfs- und Unterstützungsmaßnahmen in besonderen Fragen der Patientenbetreuung besprochen oder auch Organisatorisches geklärt, z.B. Festvorbereitungen.
Unterstützung und Hilfe bei verschiedenen Ansprechpartnern aus dem Krankenhaus.
Fortbildungsseminare werden angeboten.


Arbeitsfeld: Sonstiges Mitarbeit in einem der 4 Projekte
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Kontaktfreude, Zugewandheit


Verantwortungsgrad: vorbereitend,ausfuehrend
Zeitaufwand: nach Vereinbarung
Die Tätigkeit ist auch auszuführen am Wochenende.
Sonstiges: Einführung in die Tätigkeit, fachliche Begleitung der Tätigkeit, Anerkennung für die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Eva Bablick-Hoffmann
Emil-Sioli-Weg 1-3
Tel.: 06175 7624
E-Mail: info(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​vitos-hochtaunus.de

Sonstiges:

Zur Betreuung physisch kranker Menschen ist nur eine langfristige Mitarbeit sinnvoll.

nach oben

Gesuche als: Telefondienst

Institution: Wir Friedrichsdorfer Bürgerselbsthilfe e. V.

Anzahl: 2
Bevorzugtes Alter: unerheblich
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Vermittlung von Hilfeleistungen, z. B. (ältere) gehbehinderte Mitglieder zum Arzt fahren, für sie einkaufen usw.


Einsatzfeld und Einsatzort:

Für diese Vermittlung suchen wir 2 Personen für den Telefondienst und zwar je 1 Person für mittwochs und für freitags in der Zeit von 10-12 Uhr. Der Telefondienst kann von zu Hause aus gemacht werden.


Arbeitsfeld: Sonstiges telefonische Vermittlung von Hilfeleistung
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Umgang mit Computer und Telefon
Außer dem Telefonieren müssen Einträge in einer Excel-Tabelle im Internet ausgefüllt werden.


Gewünschte Kenntnisse/Fähigkeiten:

Kontaktfreudigkeit


Verantwortungsgrad: ausfuehrend,entscheidend
Zeitaufwand: 2h pro Woche
Sonstiges: es besteht Unfallversicherung, es besteht Haftpflichtversicherung, Einführung in die Tätigkeit, fachliche Begleitung der Tätigkeit, Mitgliedschaft erforderlich, Anerkennung für die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Peter Eggert
Ringstraße 4
Dienstag und Donnerstag von 10-12 Uhr
Tel.: 06172 137539
Fax: 06172 137540
E-Mail: kontakt(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​wirfriedrichsdorfer.de
Web: www.wirfriedrichsdorfer.de

nach oben

Gesuche als: Helfer/innen für Fahrradreparaturen im Spendenlager

Institution: Wir Friedrichsdorfer Bürgerselbsthilfe e.V.

Anzahl: 3
Bevorzugtes Alter: unerheblich
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Die Fahrradwerkstatt nimmt Spenden von Fahrrädern und entsprechendem Zubehör entgegen und gib sie an Flüchtlinge weiter. Die Fahrräder werden zuvor auf Funktion und Verkehrstüchtigkeit untersucht. Weiterhin werden Fahrräder zur Reparatur angenommen und soweit technisch möglich repariert. Die Reparaturen erstrecken sich von einfachen Reifenperataturen nis zu anspruchsvollen Reparaturen, wobei die Reifenreparaturen am häufigsten auftauchen.


Einsatzfeld und Einsatzort:

Zur Zeit: Mittwoch 10.00 - 12.00 Uhr Reparaturen und Spendenannahme / Freitag 10.00 - 12.00 Uhr Reparaturen, Spendenannahme und Ausgabe von Rädern etc.

Andere Zeiten können vereinbart werden.

Einsatzort: ehem. Milupa-Gelände Max-Planck-Straße Friedrichsdorf


Arbeitsfeld: Sonstiges Hilfe bei der Reparatur von Fahrrädern
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Technisches Geschick und möglichst Erfahrung bei der Reparatur von Fahrrädern


Gewünschte Kenntnisse/Fähigkeiten:

Entgegenkommender Umgang mit Menschen aus anderen Kulturkreisen.


Verantwortungsgrad: ausfuehrend,entscheidend
Zeitaufwand: nach Vereinbarung
Sonstiges: es besteht Unfallversicherung, es besteht Haftpflichtversicherung

Kontaktadresse:
Friedrich Rißmann / Axel Reinisch
Vereinsbüro: Ringstraße 4, 61381 Friedrichsdorf
variabel sonst Anrufbeantworter
Tel.: Herr Rißmann 06007 930373 / Herr Reinich 06175 3317
E-Mail: kontakt(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​wirfriedrichsdorfer.de
Web: www.wirfriedrichsdorfer.de

nach oben

Gesuche als: Lesepaten für die Hardtwaldschule

Institution: Wir Friedrichsdorfer Bürgerselbsthilfe e.V.

Bevorzugtes Alter: ab 15
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Lesepaten als Projekt des Vereins "Wir Friedrichsdorfer"


Einsatzfeld und Einsatzort:

regelmäßig 1x wöchentlich lesen mit 7-Jährigen während des Unterrichts


Arbeitsfeld: Sonstiges : Übungen und Spiele zum Lesen lernen
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Lesepaten werden von jeweiligen Klassenlehrern begleitet/unterstützt


Zeitaufwand: (Schulstunde) 1h pro Woche
Sonstiges: es besteht Unfallversicherung, es besteht Haftpflichtversicherung, Fahrtkosten- /Auslagenersatz

Kontaktadresse:
Kolberger Straße 7
Montag - Freitag 10.00-12.00 Uhr
Tel.: 06172 737924
Fax: 06172 737942
E-Mail: wirfriedrichsdorfer(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​t-online.de
Web: www.wirfriedrichsdorfer.de

nach oben

Gesuche als: Nachbarschaftliche Hilfe auf Gegenseitigkeit

Institution: Wir Friedrichsdorfer Bürgerselbsthilfe e.V.

Bevorzugtes Alter: unerheblich
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Arbeitsfeld: Betreuung kleine Hilfeleistungen auf Gegenseitigkeit
Zeitaufwand: nach Vereinbarung
Die Tätigkeit ist auch auszuführen am Wochenende und am Abend von ... nach Vereinbarung. Die Hilfestellung wird überwiegend tagsüber, jedoch auch für den Abend oder für das Wochenende gesucht.
Sonstiges: es besteht Unfallversicherung, es besteht Haftpflichtversicherung, Fahrtkosten- /Auslagenersatz, Mitgliedschaft erforderlich

Kontaktadresse:
Ringstraße 4
Montag - Freitag 10.00-12.00 Uhr
Tel.: 06172 137539
Fax: 06172 137540
E-Mail: kontakt(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​wirfriedrichsdorfer.de
Web: www.wirfriedrichsdorfer.de

Sonstiges:

Hilfe bei Bedarf.

nach oben

Gesuche als: Betreuung Pflegebedürftiger

Institution: Ökumenische Diakoniestation

Bevorzugtes Alter: ab 18
Bevorzugtes Geschlecht: unerheblich
Aufgaben der Einrichtung:

Das innovative Projekt EPAF soll zum einen pflegende Angehörige entlasten und zum anderen Pflegebedürftigen einen "Tapetenwechsel" ermöglichen.Die Pflegebedürftigen werden (zunächst einmal wöchentlich) zu Hause abgeholt und zum Gemeinschaftsraum der Diakoniestation gebracht. Die pflegenden Angehörigen haben Gelegenheit (14.00-17.00 Uhr) einmal auszuspannen, während zugleich die Pflegebedürftigen bei Kaffee und Kuchen betreut und beschäftigt werden.


Einsatzfeld und Einsatzort:

Betreuung und Begleitung der Pflegebedürftigen/Projekt "EPAF"


Arbeitsfeld: Betreuung
Kenntnisse und Fertigkeiten:

Geduld, psychische Belastbarkeit, Interesse an Fortbildungen


Verantwortungsgrad: vorbereitend,ausfuehrend
Zeitaufwand: - ca. 4h pro Woche
Sonstiges: Anerkennung für die Tätigkeit

Kontaktadresse:
Andreas Fischbach
Cheshamer Straße 51
Tel.: 06172 5988300

Sonstiges:

Fortbildung wird angeboten

nach oben

Zurück